Pfeil rechts
6

Johnny83
Hallo, ich komme mir ein bisschen blöd vor, aber dieses Jucken macht mich fertig!

Es hat vor einige Tagen begonnen und fühlt sih ein bisschen an, als wäre ein ganz feines Haar, wie bspw von einer Katze, in die Nase geraten und würde bei jedem Ein- und Ausatmen ein wenig hin- und her fliegen und dabei den Nasenflügel kitzeln. (Dort, wo die Schleimhaut aufhört und die normale Haut beginnt).
ich hatte das, jetzt wo ich darüber nachdenke, früher schonmal - abends im Bett, wenn ich bei meinem Freund übernachte, der ja wirklich Katzen hat, die er auch schon mal mit ins bett nimmt.

Jetzt ist es aber ununterbrochen da, ein Kitzeln in diesem sehr kleinen Bereich am inneren Nasenflügel. Zu sehen ist nichts, da bewegt sich nichts, ich hab auch keine rinnende Nase (beginnender Schnupfen vor ca 1 Woche, der dann aber nicht ausgebrochen ist)

Nasenspülung mit Salzwasser, Auszuupfen der Nasenhärchen, Salbe für gereizte Haut - hat alles nichts genutzt.

Kennt hr das bzw bitte was kann das sein?!

(Und natürlich geht bei mir nun das - ich geb´s ja zu! - vollkommen absurde Kopfkino los: Ich habe gestern ein Angebot von einem verlag für mein Buch bekommen, ein absoluter Herzenstraum ist da für mich in Erfüllung gegangen. Und sofort drehen alle Rädchen in meinem Kopf durch und lassen mich in bescheuerter, abergläubischer Paranoia zittern: Was, wenn das nun eine Art Gleichgewicht zwschen Glück und Pech durcheinander bringt? Wenn viel Glück auch einen hohen Preis bedeutet und das Jucken schon der Krebs ist?) BITTE lacht mich nicht aus, ich weiß ja selber, wie schräg das klingt, aber vielleicht kennt jmand von euch dieses Gedankenkreisen.

lg

30.09.2021 13:06 • 01.10.2021 x 1 #1


5 Antworten ↓


California1
Hatte ich auch schon 2x und hörte dann einfach auf. Hat so stark gejuckt, das mir die Augen getränt haben. Kann nicht sagen was es war, vermute entweder Allergie oder eine winzige Verletzung die heilt. Ich glaube nicht das es etwas "Schlimmes" ist.

LG

30.09.2021 13:20 • x 2 #2



Juckende Nasenflügel treiben mich in Panik und Wahnsinn!

x 3


Phibie88
Hi,

Hast du im Moment psychischen Stress?
Dein Text hätte von mir sein können. Bei mir juckt es auch seit Tagen in der nase und es macht mich verrückt.
Danach zu Googlen war natürlich sau blöd, habe ich auch gemacht....

Bei mir ist es so, dass ich psychisch ziemlich angespannt bin im Moment.. Ich hoffe/denke es kommt daher...
Und ich glaube wenn man sich dann noch auf das jucken konzentriert, wird es immer schlimmer...

30.09.2021 23:35 • x 1 #3


kritisches_Auge
Ich kenne das schon ewig

30.09.2021 23:49 • x 1 #4


Johnny83
Danke euch! Ich hab jetzt mit Feuchtigkeitscreme gearbeitet, weil ich wo gelesen hab, dass sodass auch bei zu trockenen Schleimhäuten entsteht... Wurde etwas besser.

01.10.2021 08:07 • #5


kritisches_Auge
Ich kenne das auch vom Ohr, und zwar vom Ohrläppchen, da wo dieser Wulst ist wie auch eben bei der Nase.

Oft juckt die Nase beim Zähneputzen furchtbar.

01.10.2021 08:15 • x 1 #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel