1

irritierte ich

74
10
14
Hallo ich mach es mal kurz
Ich habe hypondrische Ängste. Extrem.
Ein gastrologe meinte ich habe eine Schilddrüse Erkrankung storma II aber hat sich die woche raus gesund...alles ok.da er gerade beim Ultraschall dabei war...hat er niere mitgemacht und sagte nierenstein 1.5cm.
Panisch bin ich zum Frauenarzt weil ich auch Flüssigkeit im Bauchraum hatte aber das war ne Zyste...er fand aber keinen Nierenstein.
Naja hab gegooglet und mir symptome eingebildet , ab Rettungsstelle.
Die wiederum haben 2 Radiologen drauf schauen und beide nix gefunden,unabhängig voneinander. Ich soll den Stein aus meiner Akte streichen. 3 Ärzte sagen kein Stein...aber ich hab angst das da doch einer ist...Trau mich nicht zu essen und trinken fals er doch da ist und wächst oder raus gespült wird...was tierische schmerzen und krankenhaus bedeuten würde und das macht mir noch mehr angst...hab angst vor Untersuchungen ...Schmerzen und Medikamente. Ich werde bald irre.

06.03.2016 23:59 • 08.03.2016 #1


18 Antworten ↓


engeline1705

engeline1705


1601
36
217
Hej ich weiss wie es dir geht. Vor allem verliert mand as Vertrauen in Ärzte denn jeder sagt was anderes. was du tun kannst ist nur bei einem zu bleiben denn jeder sagt doch sowieso was anderes. Wurde dir ein Kontrastmittel gespritzt? Denn danns ieht man es genau. Ich war damals beim Endokrinologen wegen meinen Nieren weil ich Doppelnieren habe aber da war alels gut.

07.03.2016 07:51 • #2


irritierte ich


74
10
14
Nein...weil die Radiologen in der Klinik nichts gesehen haben, brauche ich das nicht und der frauenarzt hatte ja auch nichts gesehen. Denke mal einen 1.5cm grossen Stein kann man nicht übersehen

07.03.2016 07:55 • #3


Angstmaus29

Angstmaus29


2573
73
432
Den Stein würde man sehen gerade weil du deswegen auch in der Klinik gewesen bist du hätten ihn auf jeden Fall gesehen

07.03.2016 07:58 • #4


engeline1705

engeline1705


1601
36
217
Ja das glaube ich auch das man den sehen würde

07.03.2016 08:02 • #5


irritierte ich


74
10
14
Wie schafft man vertrauen? Ich Hass den Arzt der das zu mir gesagt hat...Grad weil er auch sagte...ich hätte ne SchilddrüsenüberFunktion aber nix da...alles gesund.

07.03.2016 08:02 • #6


engeline1705

engeline1705


1601
36
217
Tja hmm wie man das Vertrauen schafft? das weiss ich selber nicht einfach nicht mehr zu ihm gehen,. Mir ging es auch mal so und ich hab die Ärztin gehasst und war wütend auf sie. Es gibt nur wenige gute Ärzte

07.03.2016 08:04 • x 1 #7


Angstmaus29

Angstmaus29


2573
73
432
Zitat von irritierte ich:
Wie schafft man vertrauen? Ich Hass den Arzt der das zu mir gesagt hat...Grad weil er auch sagte...ich hätte ne SchilddrüsenüberFunktion aber nix da...alles gesund.



Dann würde ich genau diesen Arzt meiden da er ja wohl schon zweimal eine Diagnose gestellt hat die nicht stimmt
Vertrauen zu finden braucht seine Zeit gerade wenn man hypochondrisch veranlagt ist ich habe bis heute noch kein Vertrauen in Ärzte gefunden mich beruhigen die Ergebnisse nur kurz und dann geht das Gedankenkarusell wieder los

07.03.2016 08:07 • #8


irritierte ich


74
10
14
Ja leider ist dem so. Ich frag mich jeden Tag. Wie es soweit kommen konnte...das ich schon panisch werde wenn ich ne Erkältung bekomme

07.03.2016 08:09 • #9


Angstmaus29

Angstmaus29


2573
73
432
Zitat von irritierte ich:
Ja leider ist dem so. Ich frag mich jeden Tag. Wie es soweit kommen konnte...das ich schon panisch werde wenn ich ne Erkältung bekomme



Ich erkenne mich in dir wieder bei mir genauso bekomme schon Angst vor einem harmlosen Schnupfen oder wenn mal der Kopf weh tut hatte vor Monaten eine Angina dachte ich muss sterben
Frage mich auch jedes mal wie es soweit kommen konnte aber ich habe es seit der Kindheit diese Ängste

07.03.2016 08:11 • #10


irritierte ich


74
10
14
Kann man es jemals schaffen "normal" und rational zu denken?

07.03.2016 08:31 • #11


engeline1705

engeline1705


1601
36
217
Ist bei mir mittlerweile auch so...und ich hab Angst sogar zu einem Arzt zu gehen um nicht negativ aufzufallen. Hab Angst wenn der mich abhorcht und mein Herz rast so schnell und wenn er dann erstmal das Blutdruckmessgerät anlegen will krieg ich Panik weil der dann zu hoch ist. Sonst ist mein BD niedrig also eher normal aber sobald ich bei einem Arzt bin ist es aus! Ich bin hier im Ort zu einer Ärztin gegangen weil die nah ist wegen Angst nicht weiter weg zu fahren und die Frau ist wirkoich unsensibel und irgendwie unfähig Als ich mal anrief um zu sagen das es mir garnicht gut geht(hatte irgedwie Depri) meinte sie wenn das so ist muss ich sie einweisen! Schock! Was meint ihr wie schnell ich mich wieder gefangen hab! Aebr ich war so wütend irgendwas in mir hat mir gesagt das die nicht gut ist. Sie fragte mich auch ob ich Selbstmordgedanken habe? Aebr erst nachdem sie den Satz ausgesprochen hat! Nicht gerade sensibel!

07.03.2016 08:34 • #12


enten

enten


4777
3
4825
@irritierte...ja,kann man wenn du an und mit dir arbeitest
LG

07.03.2016 08:36 • #13


irritierte ich


74
10
14
Zitat von enten:
@irritierte...ja,kann man wenn du an und mit dir arbeitest
LG

Und wie geht es? Hab kein vertrauen. Hab angst das alle 3 unrecht haben was ich nicht hoffe und den Stein übersehen haben aber das würde mir noch mehr angst machen wenn ich einen hätte.

07.03.2016 08:47 • #14


irritierte ich


74
10
14
Zitat von engeline1705:
Ist bei mir mittlerweile auch so...und ich hab Angst sogar zu einem Arzt zu gehen um nicht negativ aufzufallen. Hab Angst wenn der mich abhorcht und mein Herz rast so schnell und wenn er dann erstmal das Blutdruckmessgerät anlegen will krieg ich Panik weil der dann zu hoch ist. Sonst ist mein BD niedrig also eher normal aber sobald ich bei einem Arzt bin ist es aus! Ich bin hier im Ort zu einer Ärztin gegangen weil die nah ist wegen Angst nicht weiter weg zu fahren und die Frau ist wirkoich unsensibel und irgendwie unfähig Als ich mal anrief um zu sagen das es mir garnicht gut geht(hatte irgedwie Depri) meinte sie wenn das so ist muss ich sie einweisen! Schock! Was meint ihr wie schnell ich mich wieder gefangen hab! Aebr ich war so wütend irgendwas in mir hat mir gesagt das die nicht gut ist. Sie fragte mich auch ob ich Selbstmordgedanken habe? Aebr erst nachdem sie den Satz ausgesprochen hat! Nicht gerade sensibel!



Ich war in Reha wegen der A und P und da waren HerzPatienten frag nicht...War am.Anfang die Hölle aber dann ging und ein Patient meinte...selbst wenn mein Herz rasst aber es rasst,es zeigt du lebst....weil er hatte ein neues Herz bekommen und seit dem geht es mir dem Herz bei mir aber sofern mir übel ist denke ich an infarkt

07.03.2016 08:49 • #15


engeline1705

engeline1705


1601
36
217
irritierte ich: du hast REcht solange das Herz schlägt heisst es ja man lebt. Ist aber sehr unangenehm wennd as Herz so rast ein so furtbares GEfühl der Unruhe
Das komsiche bei mir ist wenn ich alleine bin geht es weil ichmich nur auf mich konzentriere aber sobal meine Kinder da sind oder ich wegen ihnen irgendwohin fahren muss hab ich Angst was wenn ich eine PA kriege? und die kriegen es mit?

07.03.2016 08:57 • #16


irritierte ich


74
10
14
Da fange ich dann an...Treppen hoch und runter zu rennen dann geht es weg oder autogenes training

07.03.2016 12:29 • #17


engeline1705

engeline1705


1601
36
217
Du meinst so machen es die Therapeuten mit ihren Patienten die an einer herzphobie leiden? oder aber sie lassen sie hyperventilieren? hehe
Ich war vorhin doch mit meiner Tochter beim Kinderarzt und meeeeeega nervös aber das warten im Wartezimmer war dann besser bis ich schließlich stolz war auf mich, dann Heim gefahren und mit Tochter ins Geschäft noch und nun ist der Tag schon besser.

07.03.2016 12:32 • #18


irritierte ich


74
10
14
Nein ...hyperventilen....soll man nicht...nur das der Körper wirklich merkt...Wann es schneller schlagen soll

08.03.2016 09:07 • #19



Dr. Matthias Nagel


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag