Pfeil rechts

Heute ist n ganz komischer Tag.
Bin frühs aufgewacht und war sofort total aufgeregt, weiß aber nicht wieso.
Bin innerlich echt total aufgewühlt und mein Herz klopft total stark und relativ schnell, hatte eben nen Ruhepuls von 109.
Dann fühlt sich mein Hals von Zeit zu wie innerlich geschwollen an.
Und ich fühle mich innerlich wie gesagt total unruhig und aufgeregt und zittrig.

Kennt das jemand so?

11.10.2011 12:46 • 12.10.2011 #1


8 Antworten ↓


Esmee
Hallo Benny!

Ich kenne das Gefühl sehr gut! Habe es eben erst in einem anderen Beitrag erwähnt.
Dieses Gefühl hatte ich eine ganze Weile und scheinbar ohne Grund (obwohl es sicher einen Grund gab). Zur Zeit habe ich es wenn ich zur Arbeit muss. Ich denke es liegt daran dass ich etwas MUSS. Aber ich weiss es nicht so genau. Aber deine Symptome sind bei mir exakt gleich. Zittrige Hände, Unruhe usw usw....
Mach dir mal einen Tee und versuch dich abzulenken. Man kommt irgendwie von allein wieder runter nach einer gewissen Zeit.
Wie geht es dir denn im Moment?

11.10.2011 12:52 • #2



Innerliche Aufregung

x 3


Hallo,
hatte ich heute morgen auch

Habe allerdings gestern meine erste Citalopram 5 mg eingeworfen.
Da ich momentan total auf meine Genitalien fixiert bin, bin ich heute morgen wie eine Irre aus dem Bett gesprungen, noch im Halbschlaf einen Spiegel dorthin gehalten und Sachen gesehen, die da nicht hingehören ( meine ich zumindest ). Das alles hat viel. 6 Sec. gedauert und mir eine Panikattacke vom aller Übelsten beschert.

Bin auch schon total kribbelig wachgeworden.

Und von dem ganzen " Rumgefummel " tut natürlich alles wieder weh und es geht mir total schlecht.

11.10.2011 14:18 • #3


Hallo ihr lieben,
ja also ich kenne diese symptome auch, bin zeitweise total aufgeregt und unruhig krieg aber nichtsauf die reihe weil ich gleichzeitig so müde bin.
langsam nerven die ganzen symtome, gehts euch auch so?

11.10.2011 15:25 • #4


Mich nervt es auch, dass ich jeden Tag was neues habe und dass es ect keinen Tag mehr gibt an dem es mir gut geht.

Werd auch mind. 1x am tag so unglaublich müde, dass sich mein ganzer Körper schwach fühlt und mein Kopf ganz taub und schwer wird.

Im Moment gehts mir im Vergleich zu heute früh ganz okay.
Hab aber immernoch so ne komische Unruhe in mir, wahrscheinlich auch weil ich mich gleich mit jemandem treffen will und davor schonwieder Angst hab.

Mich nervt das echt soooo sehr, dass ich oft auch aus schönen Situationen entfliehen muss, weil es so schlimm wird. Gestern Abend war ich mit n paar Freunden in ner Bar und musste nach ner halben Stunde wieder gehen, weil ich echt dachte ich ersticke jeden Moment :/

11.10.2011 15:33 • #5


komisch das kenn ich auch immer wenn ich irgendwo hin soll oder mich treffen will gehts mir schlecht, bist du denn in behandlung?

11.10.2011 15:46 • #6


Ja, bin seit nem 3/4 Jahr beim Psychologen, hat aber nicht sehr viel gebracht.
Gehe ab nächster Woche in ne Klinik.
Ich kann so echt nicht mehr weiter leben.

Das Treffen hat eigentlich gut geklappt, aber jetzt hab ich mal wieder meeeeegaaaa Kopfschmerzen. Werd mich mal hinlegen.

11.10.2011 18:44 • #7


oh man das tut mir leid das es dir wieder schlecht geht, aber die therapiw wird bestimmt helfen.
Grüße

12.10.2011 09:06 • #8


Ich hoffe auch echt, dass das hilft.
Aber meine Psychologin hat gesagt, dass son Klinikaufenthalt eigentlich immer ne Besserung hervorruft!

12.10.2011 11:47 • #9





Prof. Dr. Heuser-Collier