Pfeil rechts
2

L
Hallo

also erstmal möchte ich sagen ich bereue es ein Blutdruck Messgerät geholt zu haben vor ca 2 Monaten...

ich Messe immer täglich so zwischen 3-5 mal , egal ob in Ruhezustand oder nicht, wenn ich mal schnell für kleine Mädchen gehe schmeiß ich das Teil um und fertig...
BD ist meinsten so zwischen 110-128 zu 60-80 ... egal ob ich gestresst War oder sonst was...

letzten Mittwoch kam ich abends außen Urlaub, mir ging es nicht so gut wieder schnell umgemacht und was sehe ich da über 144 zu 90 oder so. Schock... hatte ich noch nie ... wieder am verrückt machen ohne ende. Und seit dem wenn iCh immer Messe zwischen durch ist er immer so hoch, erst wenn ich 5-10 min zur ruhe kommen , geht er wieder auf 125 zu 70 , oder weniger aber halt gut. Sobald ich nur aufs Klo gehe und Messe ist er wieder oben. Habe Kopfschmerzen dazu, aber weiß das es von der Verspannung kommt aber man zählt ja gerne 1 und 1 zusammen . Aber wie kann mein Blutdruck so schnell ansteigen wenn ich mich nur kurz bewege? Gehört das schon zu bluthoch Druck ? Ich werde bestimmt morgen wieder zum Arzt rennen um Klarheit zu haben, obwohl der Bd normal ist .

02.08.2015 20:50 • 02.08.2015 #1


10 Antworten ↓


N
Hallo!

Das Messergebnis am Abend als du aus dem Urlaub kamst, lässt sich darauf zurückführen, dass es dir sowieso nicht so gut ging und du dann in der Eile den Blutdruck gemessen hast.
Du hast seit diesem Tag Angst, vorher war dein BD immer normal. Das zeigt dir ja, dass es nur die Angst ist. Du hast unterbewusst jetzt immer Angst, dass der BD wieder so ist und setzt dich unter Druck.

Kopfschmerzen können von Verspannungen kommen oder andere Ursachen haben. Aber auf keinen Fall stehen sie im Zsm.hang mit deinem BD, denn der war vorher ja immer top.

Würde es dir schwer fallen das Messen zu reduzieren? Dass du dir sagst dass du nur noch einmal am Tag das BD Gerät benutzt? Dann immer weiter reduzieren auf alle zwei Tage?

02.08.2015 21:03 • #2


A


Ich werde noch wahnsinnig

x 3


M
Hey,

immer mit der Ruhe, die Werte sind erhöht, ja, aber das war es dann auch schon. Gerade der höhere Wert ist bei Angst typischerweise erhöht. Der untere Wert ist mit 90 erhöht, aber lange nicht im bedrohlichen Rahmen.

Dass dein BD ansteigt, wenn du dich bewegst, ist völlig normal - bei Aktivitäten geht der BD hoch. Deswegen soll man den BD auch immer im Ruhezustand messen, da nur diese Ergebnisse auf Dauer verwertbare Daten liefern.

Wenn ich BD messe, muss ich immer erst zur Ruhe kommen - wenn ich gerade Angst habe, erreiche ich trotz Betablockern locker Werte wie du. Interessanterweise ist der Wert, sobald ich mich beruhige wieder normal. Habe alles checken lassen, Herz-Kreislauf ist bestens - Angst oder auch mal Unwohlsein treibt den BD halt hoch.

Beruhige dich und vor allem: Hör auf zu messen! Wenn es dich beruhigt, lass vom Arzt eine Langzeitblutdruckmessung machen, aber danach muss dann auch gut sein.

Liebe Grüße

02.08.2015 21:05 • #3


L
Kann unbewusst der BD so hoch gehen ? Klar habe ich bei jeder Messung wieder angst, ist schon wieder ein Teufelskreis...
ich möchte morgen mal versuchen nur morgens und abends zu messen. Weil heute wo ich zum Spielplatz gegangen bin Kam das blöde teil gleich mit in die Tasche, und das finde ich schon traurig , das man sich da ne ecke sucht wo man messen kann.
Ich hab soviel im Internet danach gesucht, und B. Hochdruck würde im Ruhestand ja nicht runter gehen und in meinem fall geht es ja runter. Aber trotzdem ist die blöde angst da

02.08.2015 21:15 • #4


N
Ja, klar das kann er. Ich hatte auch mal Angst vorm BD Messen, weil mein Vater wegen Bluthochdruck im KH lag. Dann habe ich meinen BD gemessen und dachte mir: bleib ruhig. Aber das ging nicht ..Er war so dermaßen hoch.

Gibt es eine Ursache warum du immer messen möchtest? Hast Du Angst vor Bluthochdruck oder gab es einen Vorfall in der Familie?

02.08.2015 21:20 • #5


M
Ich kann auch definitiv bestätigen, dass der BD allein durch Angst sehr hoch gehen kann. Bin deswegen schon im KH gewesen, komplett durchgecheckt worden. Der Arzt hat mir damals bestätigt, dass Angst den BD richtig in die Höhe treiben kann. Ich hatte damals einen BD von 100 zu 160. Und der Puls lag bei 140. Das war reine Angst, mehr nicht.

02.08.2015 21:24 • #6


Hotin
Hallo lachaly,

was machst Du Dich denn verrückt.
Blutdruckwerte werden im sitzen gemessen. Und vor der Messung musst
Du etwa 5 Minuten ruhig sitzen. Sonst sind Die Werte nicht korrekt.

Zitat:
Aber wie kann mein Blutdruck so schnell ansteigen wenn ich mich nur kurz bewege?


Für die Bewegung braucht der Körper einen höheren Blutdruck.

Das ist alles in Ordnung. Dein Blutdruck ist völlig ok.

Viele Grüße

Hotin

02.08.2015 21:25 • x 1 #7


K
Hallo lachaly,
ich finde deinen BD völlig in Ordnung. Du musst dir keine sorgen machen. BD und puls verändern sich ständig, deswegen ist es nicht ratsam diese zu oft zu kontrollieren. Du machst dich doch nur verrückt. Warum kontrolliert du den ?
Wenn es dir sonst gut geht,würde ich es lassen.
Aber kenne das zu gut, habe mir mal auch ein gerät besorgt,dass hat nur dazu geführt, dass och selbst beim Arzt oder im kh zu hohe Werte habe. Weiß Kittel syndrom . und bei Angst, PA,stress, körperliche Anstrengung steigt der BD was normal ist.
Also mach dir kein kopf. Alles ist gut.
Liebe grüße

02.08.2015 21:41 • #8


L
Haha, jaaa das denke ich mir auch immer bleib ruhig und schaue durch die Gegend aber irgendwie konzentriere ich mich immer auf das Geräusch wie weit er noch na oben geht... angst habe ich nie vor BD gehabt und Todesfall hatte wir nicht ... ich hab es mir eigentlich nur für die Haus Apotheke angeschafft, jaaa hab ich super gemacht . Habe für heute das letzte mal gemessen 118 zu 70 Puls. 73 . Ich muss definitiv runter kommen mit der messerrei.

ich Messe immir sobald ich mich komisch fühle, mein Herz wieder so komisch spüre, mich voll fertig fühle etc

02.08.2015 21:47 • #9


M
Du hast einen Bomben-BD und Puls! Selbst wenn der mal höher ist, zählt bei einer Untersuchung immer der niedrigst gemessene Wert, weil Bluthochdruck etwas dauerhaftes ist. Du würdest mit Bluthochdruck niemals solche Werte erreichen (sofern du sonst gesund bist und nicht gerade Grippe oder sowas hast), also hör auf mit dem Messen und den Sorgen. Die sind absolut unbegründet - um deinen BD wird dich der ein oder andere beneiden

02.08.2015 21:53 • x 1 #10


N
Hatte eine zeitlang ständig meinen Puls gemessen. Natürlich ist er dann vor lauter Angst hochgestiegen wie sonst was........

Wenn ich immer den Drang verspüre den Puls zu messen, lenke ich mich gaaanz schnell ab!

02.08.2015 22:02 • #11


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel