Pfeil rechts

bin grad alleine mit meiner kleinsten,und hab gefühl schlecht luft zu bekommen hab so angst zu ersticken.und dann kommt auch noch ein so komisches gefühl im kopf und übelkeit.hab angst ich schaffe das alles nicht,und verlier doch noch meinen verstand.das gefühl ist so schrecklich.hat irgendwer erfahrung damit und kann mich bischen beruhigen?

13.09.2010 08:55 • 13.09.2010 #1


8 Antworten ↓


jadi
ui ui das kommt mir sehr bekannt vor............vor ein paar moanten ging es mir auch immer so..........weil vormittags bin ich immer alleine mit der kleinen...nachmittags kommt die grosse und abends mein mann..ich kann deine ängste sehr gut verstehen...die verantwortung frisst dich in diesen mom.auf weil du denkst dir passiert was und die kleine ist auf sich gestellt das kenne ich...........versuche immer dran zudenken wenn dir was passiert kannst du es eh nicht ändern ....du darfst nicht soweit denken.....versuche alles zumachen was du sonst auch tust wenn jemand da ist..mache deinen haushalt spiele mit der kleinen...oder schreibe im net aber vielleicht über andere sachen.....lass die ängste angste sein sie vergehen wieder.sage dir immer wieder wenn jetze was passiert dann ist es halt so ich kann es nicht ändern..........mir half das immer sehr..ne zeitlang musste dann immer ne freundin kommen oder meine mum vor oder nach der arbeit.........aber das unterstützte meine ängtse nur.........weil man ja damit vermeidet.......versuche so schwer es ist alleine klar zukommen ...es wird ne weile dauern aber es vergeht und wird wieder einigermassen erträglich wenn nicht sogar ganz weg......lg jacky

13.09.2010 09:20 • #2



Ich werd noch verrückt

x 3


Hi Jadi wie hast du das nur geschafft?ich werde das nie schaffen das weiss ich

13.09.2010 09:26 • #3


Hallo zusammen,
mir geht es im Moment genauso
Bin mit meiner Kleinen alleine zu Hause,die großen sind in der Schule und mein Mann arbeiten.
Hab im Moment auch wieder voll die Schmerzen auf der linken Brustseite sowie Rückenschmerzen.....warte mal wieder auf meinen 100 sten Herzinfarkt.....
Fühle mal wieder öfters meinen Puls.....habe einfach nur Angst
Es können doch nicht immer nur Verspannungen an allem Leid Schul sein
LG Linda

13.09.2010 09:37 • #4


jadi
doch du schaffst das auch ich habs auch fast geschafft bissel angst hab ich noch..und ich war sehr sehr ängstlich kann man sogar hier noch verfolgen in älteren beiträge von mir....ich dachte auch ich drehe durch........versuchs so wie ich geschrieben habe..........werdet sauer auf eure angst das half mir auch durch die wut verging sie..das ist unser leben und nicht das leben der schei. angst

13.09.2010 09:40 • #5


wünschte ich würde es auch endlich schaffen.mein mann kam grad nach hause,und ich fing an aufzuräumen und als ich mich nach vorn beugte fing das herz an zu stolpern das fühlte sich an als ob es flatterte,ich wollte meinen puls fühlen und fand ihn nicht.jetzt rast es und ist manchmal unregelmäßig,oh mann hab so eine angst schwindlig ist mir auch noch.würde schon wieder am liebsten zum aufräumen aufhören.mensch ist das blöd

13.09.2010 09:56 • #6


Hey, das kenne ich auch. Besonders schlimm ist es auch, wenn ich allein bin.
Meine Mann ist arbeiten und ich bin mit der Kleinen allein - die Große ist in der Krippe..
Ich hab die ganze Zeit eine kribbelige Zunge und Angst, dass meine Hände nicht mehr richtig funktionieren (ALS halt)..
Halt durch - die Angst darf uns nicht auffressen! - ich weiss, es ist schwer und ich glaube selber auch nicht, dass ich nochmal "normal" leben kann - also ohne diese schei. Angst - aber Du musst kämpfen..Ich hab keine Lust, mir mein Leben von so einem Mist kaputt machen zu lassen!
LG
Lucky

13.09.2010 10:01 • #7


ja,ich versuche es so gut es geht.vorhin hab ich versucht das atmen nicht zu beachten und dann fing ja das mit dem herz an und das ist beinahe schlimmer wie das atmen.hab angst es bleibt stehen.wenn es so stolpert und unregelmäßig schlägt.die symptome machen mich richtig irre

13.09.2010 10:06 • #8


jadi
mit dem bücken hab ich auch...meist stolpert es dann auch bei mir...das ist die luft vom magen drückt gegen das herz......versuche bitte ruhig zubleiben...werde sauer auf deine nagst sage ihr den kampf an............hab mut du packst das..........schau du bist nicht alleine es gibt viele von uns die alleine zuhause mit ihren kleinen sind und ängste habem....und sie überleben auch alle ihre ängste.......

13.09.2010 10:19 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier