Pfeil rechts

tut mir leid das ich immer jammer,aber weiß mir einfach nicht zu helfen.war gestern bei meiner hausärztin.weil ich dauernd herzstolpern hab und gefühl das ich keine luft mehr bekomme und dazu kommt noch das dumme gefühl im kopf,taubheit im gesicht und in den armen und da ich angst hab das es von den betablocker kommt meinte sie ich solle die tablette mal weg lassen.
jetzt bin ich heut aufgestanden mit totalem herzrasen,zitter am ganzen körper und meine beine und arme fühlen sich ganz lahm an.versuchte es jetzt zwei stunden auszuhalten,und dann bekam ich plötzlich ein problem beim atmen es fühlt sich an als wenn alles verschleimt ist und alles zu war konnte nicht richtig einatmen und jetzt fühlt sich an als steckt was im hals und es drückt jemand zu,das fühlt sich an als bekomme ich schlecht luft
hab grad voll angst,vielleicht muß ich doch ersticken und vielleicht stimmt mit dem herz auch was nicht.könnt heulen

15.09.2010 07:16 • 20.09.2010 #1


30 Antworten ↓


jadi
wann hast du immer die betas genommen ?frühs gleich?
also wenn ja kann es daran nicht liegen.....das ist alles ne erwartungshaltung.........aber das mit dem hals hab ich heute auch........ich plage mich ja noch mit meinen resthusten rum...und der sitzt von tag zu tag immer tiefer fest...trotz schleimlöser bekomm ich den schleim net los.....und es fühlt sich teilweise auch so an als ob ich kurz vorm ersticken bin.........aber ich versuche diesen gedanken gleich wegzuschieben......das ist völlig normal jeder hat mal so einen hartnäckigen husten und schleim im hals das sage ich mir.......versuche mal viel zu trinken...und das herzrasen ist deine innerliche unruhe.......

15.09.2010 07:25 • #2



Ich kann bald nicht mehr

x 3


Hallo,
ich verstehe Dich vollkommen
Habe auch ständige Angst das was mit meinem Herzen nicht stimmt,habe auch seit ich aufgestanden bin wieder schreckliche Rückenschmerzen sowie im Linken Brustkorb
Warte mal wieder auf meinen Herzinfarkt.....
Aber wenn man doch etwas am herzen hätte,dann könnte man doch auch nicht gut schlafen nachts,oder
Habe nämlich nur Schmerzen,wenn ich wach bin,also ich werde jetzt nachts nicht davon wach.....
Oder kann trotzdem was mit dem Herzen nicht OK sein
LG Linda

15.09.2010 07:27 • #3


jadi
wir teilen unsere ängste..linda ich hab das seit april und ich sitze immer noch hier.........ich weiss wie schwer es ist und manchmal erwische ich mich wie ich auch praktisch drauf warte......aber es wird keiner kommen........mein mann sagt immer wenn du nur darüber redest und nur darüber nachdenkst wird eines tages einer kommen ist doch dann kein wunder........das holt mich dann immer auf den boden zurück........was wir haben ist ne herzneurose wir sind so darauf fixiert....die symptome kommen durch innerliche anspannungen...und wir ängstler spüren sie tausend mal intensiver....ein normalo würde sie garnet wahrnehmen....aber wir horchen so tief in uns rein das wir jeden pieks .....mitbekommen

15.09.2010 07:30 • #4


Hallo Jadi,
wollte Dir nur mal für Deine schnellen,Antworten ganz herzlich danken......
Nur woran merken wir dann,wenn wirklich mal ein HI kommt und wir dann nur denken das ist doch nur unsere Angst
Linda

15.09.2010 07:33 • #5


ich frag mich auch immer woran merkt man ob doch mal was ist.gerate wegen jedem seltsamen symptom in panik.
es zieht so beim atmen und ich sitze da und versuche ganze zeit tief luft zu holen und es fühlt sich an als wenn der kehlkopf angeschwollen wär.

15.09.2010 07:38 • #6


ja das frage ich mich auch

15.09.2010 07:39 • #7


jadi
ich glaube wir würden den unterschied schon merken..........ich glaube wir würden es dann richtig spüren....sagte meine ärztin auch mal..............zumal bei frauen sich das ehr mit magenschmerzen (die meisten frauen denken an ne magen/darmerkrankung kommen zu spät ins kh)übelkeit,kieferschmerzen,kopfschmerzen ,rückenschmerzen zeigt...kann aber auch nur schmerzen in der brust sein...manche haben auch keine symptome.........ich habe mir überlegt....weisst du einen scvhlaganfall muss man auch nicht unbedingt vorher merken...oder herzversagen plötzlich hört es auf und du bist tot........das kannst du vorher auch nicht erahnen oder sonstiges..........wir müssen mit diesen risiko leben genau so wie all die anderen menschen da draussen auch.........du kannst auch heute überfahren werden.....weisst du vorher auch net............klar für uns ist es in der hinsicht schwer weil wir diese schei. symptome haben.......aber wenn wir sie zulassen und als ungefährlich abstempeln dann werden sie weniger und gehen ganz weg...wir müssen lernen unseren körper zuvertrauen


sylvia versuche mal nicht tief luft zuholen höre mal auf drauf zuachten du wirst merken du atmest von ganz alleine dein körper regelt das schon......um so mehr du dich darauf versteifst um so schlimmer wird es

15.09.2010 07:42 • #8


ich bin froh das es hier so viele gibt mit dem gleichen problem,da fühlt man sich nicht so allein damit.
warte grad auf anruf von meiner ärztin.
das atmen macht mir echt zu schaffen,wenn das nur mal aufhören würde ständig kommt was anderes.sagte zu meinem mann das es sich anfühlt als ob der kehlkopf angeschwollen wär und er schaut mich komisch an.

15.09.2010 07:56 • #9


jadi
achte bitte nicht drauf du steigerst dich rein.......ist genau so wenn du die augen schliesst und dir vorstellst du beisst in einen saftige frische zitrone...........was passiert?probiers mal

15.09.2010 08:05 • #10


Hallo ich bins mal wieder,
bin gerade am bügeln und bekomme wieder voll die Schmerzen auf der linken Seite in der nähe vom herzen
Wenn ich meine Arme an den Hinterkopf lege,knackst es überall bei mir genauso wenn ich meinen Kopf auf die linke Seite lege.......
Alles voll sch.........

15.09.2010 10:23 • #11


Liebe Linda....dann bist Du verspannt...mache Dir keine Sorgen,gönne Dir eine Mass. damit sich alles mal lockert oder mache Dir einen Termin beim Chiropraktiker der renkt Dich ein dann bist Du beschwerdefrei...

lg.Eva

15.09.2010 10:26 • #12


brauche ich für einen Chiropraktiker eine Überweisung oder kann ich auch so einen Termin machen indem ich die Praxisgebühr dann dort bezaDie schmerzen in Herznähe sind seit gestern Abend extrem,alles von verspannungen
Bin um jede Antwort sehr dankbar......

15.09.2010 10:44 • #13


wenns knackt bei Dir..denke ich schon...ich hatte mal so Schmerzen vom Rücken her das es bis in den Bauch gezogen ist.
Ich denk mal Du kannst die Praxisgebühr auch bei ihm bezahlen...

15.09.2010 10:54 • #14


Ich kann es super nachvollziehen!!Ich frage mich nur was das am Kiefer ist dieses Taubheitsgefühl wo man denkt man erstickt und kann den Mund nicht mehr richtig öffnen!!Hat dst hier auch jemand?
Gaubt ihr das das echt eine Form von einer Attacke ist??

Bin echt am verzweifeln

lg an alle

15.09.2010 11:35 • #15


Hallo Kerstin,
daß mit dem Kiefer hatte ich noch nicht,kann mir aber vorstellen das es sehr beängstigend für dich ist
Ich war gerade duschen und was passiert......
aus dem Nichts kommende Schmerzen im linken Handgelenk,sowie linken brustkorb und unter der Brust her laufend sowie schwitzen,also ich natürlich nichts wie raus aus der Dusche und die Krise bekommen,es kommt immer was Neues dazu,das ist doch nicht mehr normal
jetzt muss ich gleich auch noch mit unserem Sohn zum Fussballtraining fahren,habe davor schon wahnsinnige Angst...........
LG Linda

15.09.2010 12:58 • #16


Habe vergessen zu erwähnen,daß mein Puls immer regelmäßig schlagt,wenn ich ihn am Handgelenk fühle,daß heisst doch schon mal was Gutes,oder
OK,mal schlägt er vielleicht etwas schneller,denke aber daß es angstbedingt ist..............

15.09.2010 13:00 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

weiß auch nicht mehr,hab mit meiner ärztin gesprochen und sie meint das ich die betablocker nicht mehr regelmäßig nehmen soll sondern vielleicht mal bei bedarf.hab andauernd zu hohen puls,und sie meint es würde nix passieren da ich ein gesundes herz hätte.
ich hab aber so angst das es dem herz doch was ausmacht und oder was nicht richtig untersucht wurde.oh mann stechende
schmerzen hab ich auch schon wieder andauernd im brustkorb.komplette herzuntersuchung war ca.2005 und das kommt mir so lange vor.

15.09.2010 18:03 • #18


mensch echt der puls geht ständig über hundert ich hab so angst,das kann doch nicht normal sein.
weiß nicht mehr was ich tun soll

16.09.2010 06:12 • #19


Aufhören den Puls zu fühlen....

16.09.2010 06:16 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier