Pfeil rechts
7

Hallo ihr lieben ,
Ich bin Cindy und leide an einer Angststörung.
Die habe ich eigentlich super im Griff .

Jetzt habe ich aber das Gefühl sie hat mich wieder im Griff nach dem ich ein halbes Jahr am Stück gearbeitet habe .

Ich habe Angst das irgendwas nicht stimmt mit mir , dazu muss ich ein bisschen ausholen .

Ca Mitte Februar hatte ich blasenentzündung und bekam dafür Antibiotika , mein Blutbild war super , ca 1 Woche nach Einnahme bekam ich fürchterliche Darm Probleme .

Die Ärztin erklärte das es oft passiert und ich hab bekam ein Antibiotika metrodinazol .

Zeitgleich bekam ich Erkältung die dadurch auch besser wurde .

Das Antibiotikum war leer die Erkältung kam wieder.

So jetzt ist die Erkältung seid 1 Woche weg , allerdings ist Schwindel schwummerig und Schwäche geblieben

Ich habe Angst und Panik

Wie waren in einem Flugzeug Museum da stand ein Flugzeug schief zum anschauen , ich konnte da drin nicht mal laufen vor Schwindel und Tunnel Blick

Ich bin total schwach auf den Beinen

Bei 2 Hausärzten war ich , Blutdruck 100/70 , die erste hörte mich ab sagte ausruhen und trinken .

Der nächste auch 100/70 , ekg in Ordnung , ich soll viel trinken .

Es geht aber Nicht weg die Schwäche und der Schwindel

Meine Periode steht an aber das kann es doch nicht sein ?

Hab Angst das mein Herz in Mitleidenschaft gezogen wurde ? Oder sind die beiden Antibiotika plus Erkältung schuld ?

Soll ich mal zum hno gehen ?

Ich hab Panik zu sterben ohne Witz , Roger cicero macht es nicht besser dachte dadurch schon an Schlaganfall

Oder der Herzmuskel ?

Bitte helft mir aus der Spirale wieder raus

30.03.2016 18:21 • 05.04.2016 #1


52 Antworten ↓


Wie lange ist es denn her, dass die Ärzte gesagt haben, du sollst dich ausruhen? Weil du unterwegs bist in Museen?
Also in erster Linie würde ich einmal das tun, was sie sagen. Ausruhen und zu Hause bleiben, viel trinken.
Wie lange hält denn der Schwindel jetzt schon an? Bei einer Erkältung und dann noch Medikamenten kann man sich schon auch mal sehr schlapp fühlen. Und wenn zwei Ärzte dich heimgeschickt haben, dann bist du vermutlich nicht schlimmes haben.
Dein Blutdruck ist auf jeden Fall optimal!

30.03.2016 20:11 • #2



Ich habe fürchterliche Angst ,kann mir jemand helfen?

x 3


Naja Donnerstag war ich beim ersten Arzt und genau seid dem hab ich Schwindel , mir ist schwummerig und ich bin schwach auf den Beinen , im Museum war ich am Montag ..
Allerdings glaube ich noch ein bisschen husten zu haben ... Und die Periode steht an , ich bin mir gerade in einer Angst Spirale Schlaganfall , herzentzündung usw

30.03.2016 20:13 • #3


Hast du den beiden Hausärzten deine Sorgen mitgeteilt? Bei meinen ist es immer so, dass ich schon ganz deutlich sage, wovor ich konkret Angst habe. Und die beruhigen mich dann und sagen, nein, sowas ist es bestimmt nicht.

30.03.2016 20:27 • x 1 #4


Ich habe ihr gesagt hab Angst das es was mit dem Herz ist , hat direkt Blutdruck gemacht und ekg war aber nichts

30.03.2016 20:38 • #5


Dann würde ich mich beruhigen. Schwindel kann auch durch die Angst verstärkt werden.
Wenn der Schwindel morgen immer noch so schlimm ist, würde ich evtl. noch mal zum Arzt gehen. Aber nicht gleich das schlimmste denken!

30.03.2016 21:32 • #6


Ich Versuchs ist halt echt blöde so in den Seilen zu hängen
Und macht mir wirklich Angst , habe auch Bandscheiben Vorfall in der hws .

Klingt alles plausibel für Schwindel aber ich denke an Herz oder Schlaganfall

30.03.2016 21:37 • #7


Hallo CindyR

Ich würde auch in den Seilen hängen,wie die meisten.
Der Körper muss sich erstmal erholen und durch deine Ängste verstärken sich Symptome und neue kommen durch dein Kopfkino hinzu.
Du darfst bitte nicht die Erkrankung anderer zu deiner machen.
Was würdest du einer Freundin sagen wenn es ihr so geht,wie dir jetzt.
Was würdest du ihr raten?

30.03.2016 21:45 • x 1 #8


Ich würde ihr raten zum Arzt zu gehen , findet der nix würde ich sie ins Bett verfrachten ... 2 Hausärzte fanden meinen Schwindel nicht Besorgnis erregend , ich überlege nur wenn es nicht aufhört nochmal zum Orthopäden zu gehen ich hab so Angst

Kann es so ne Mischung geben ? Erkältung , zu wenig trinken , Medikamente , Halswirbel , Angst ?

Der Schwindel trat heute erst ab mittags auf

30.03.2016 21:49 • #9


Schnupifrau
hallo
zu wenig trinken ist doof. ich merke das immer sofort. ich versuche während meiner arbeitszeit immer zwei liter zu trinken. mache ich das nicht, bekomme ich kopfschmerzen und auch leichter schwindel setzt ein (schwankschwindel)

was für schwindel hast du denn? es gibt auch den phobischen schwindel.
antibiotika verursachen auch genug nebenwirkungen. das erklärt auf jeden fall die darmprobleme. hol dir mal perenterol. das baut den darm wieder auf. futter gesundes (karottensuppe usw.) dadurch wird der darm geschont und versuche auf viel fleisch und fettiges zu verzichten.

wenn dir die ärzte sagen, dass du dich ausruhen sollst, dann bitte bitte bitte mach das auch. nur weil man denkt, dass man sich wieder eeholt hat, muss das noch lange nicht so sein auskurieren ist wichtig! gönne dir ruhe!

30.03.2016 22:04 • #10


Wenn es dich beruhigt,dann geh zu einem Orthopäden.
Der Schwindel kann von allem kommen aber ich denke eher,dass gerade Schwindel sich sehr durch die Angst verstärkt.
Ich würde mir jetzt einreden "Hey,du hast viel zu wenig getrunken und der Kreislauf muss mal in die Gänge kommen.Ich trinke heute Abend noch einen Liter und jeder Schluck,tut meinem Körper gut".

30.03.2016 22:07 • #11


Der Schwindel ist komisch , das Gefühl weg zu kippen , tunnelblick , muss mich fest halten , Kopf irgendwie dröhnt der . Ärztin sagt hört sich nach lagerungsschwindel an . Hab das auch im Liegen oder sitzen

30.03.2016 22:17 • #12


Okay also denkt ihr auch ich bin einfach angeschlagen und durch meine Angst die durch den Stress gerade vermehrt wieder da ist verstärke ich es ?

Ich Google wieder viel zu oft , bin viel zu oft beim Arzt hab viel zu oft schlimme Gedanken

Ich muss in 6 Wochen wieder fit sein

30.03.2016 22:29 • #13


Nicht unter Druck setzen bitte! 6 Wochen sind gaaanz lange. Und JETZT ist erstmal ausruhen angesagt. Der Schwindel kann auf jeden Fall von der Angst verstärkt werden. Ich hab auch viel mit Unsicherheitsgefühl zu tun. Und bisher ist noch nichts passiert und es ist immer weg gegangen.

30.03.2016 22:32 • #14


Du hast dir glaube ich gerade alles selbst beantwortet
6 Wochen sind lang...

30.03.2016 22:33 • #15


Unsicherheit beim laufen oder stehen ? Das hab ich auch , als würden die Beine weg Knicken

Wie meinst du das , selbst beantwortet ?

30.03.2016 22:34 • #16


Schnupifrau
du musst gar nix! wenn es dir mies geht, geht es dir mies!
es ist deine gesundheit, die gibt dir niemand wieder wenn sie weg ist.

ich musste das auch erst lernen.

da kommt jetzt so viel zusammen bei dir mit erkältung usw. mach dich nicht verrückt

wie isses denn mit schwindel im stehen? isses dann auch so schlimm?

lass dich ruhig mal untersuchen wegen hws/bws. es kann natürlich auch was eingeklemmt sein. aber dafür gibt es ja physio

30.03.2016 22:36 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Zitat von CindyR:
Okay also denkt ihr auch ich bin einfach angeschlagen und durch meine Angst die durch den Stress gerade vermehrt wieder da ist verstärke ich es ?

Ich Google wieder viel zu oft , bin viel zu oft beim Arzt hab viel zu oft schlimme Gedanken


Das meinte ich

30.03.2016 22:37 • #18


Okay dann versuche ich es wirklich es ist nicht einfach , also nicht zu googlen oder nicht an was schlimmes zu denken .

Vor paar Jahre. Hatte ich auch schon Schwindel und kein Arzt fand was , dann bin ich zum Notarzt und hab gesagt ich geh nicht weg bis mir geholfen wird .
Der Arzt machte irgendwas mit dem Nacken und es war paar Tage später weg .

Ich danke euch vom
Ganzen Herzen und versuche es wirklich da wieder raus zu kommen , vielleicht hilft es schon den Thread immer zu lesen wenn die Angst kommt .

Und bei Schlaganfall oder Herzmuskel könnte ich hier Nicht mehr schreiben und lesen oder ?

30.03.2016 22:40 • #19


Schnupifrau
wenn du das kannst, dann verrate uns dein geheimnis ^^

30.03.2016 22:44 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel