Pfeil rechts
6

Hallo Leute,noch drehe langsam echt durch ich habe so das Gefühl das ich ein Hirntumor habe Ich habe so komische Sehstörung besser gesagt wie so wahrnehmungsstörung hab das Gefühl das mir manchmal alles zu nah ist oder besser gesagt zu viel alles was ich sehe ist mir zu viel Ich habe so eine fürchterliche Angst.Ich kann mir einfach nicht vorstellen das man sich sowas einbilden kann. Kennt das vielleicht jemand ?

08.08.2021 14:17 • 09.08.2021 #1


5 Antworten ↓


MuMPiTz11
Angst verändert die Sinneswahrnehmung und so klingt es auch bei dir.. Sehstörungen bei einem Hirntumor sind auch anders (Doppelbilder). Mit nahezu 100% kein Hirntumor. Was typisch für so psychisches Zeug ist, dass man es nicht wirklich konkret beschreiben kann... So klingt das auch bei dir

08.08.2021 14:23 • x 2 #2



Fürchterliche Angst vor Hirntumor

x 3


Icefalki
Mein Chef sagt immer, ich glaube ihnen ja, dass sie dieses GEFÜHL haben, aber mehr ist das auch nicht. Und gegen Gefühle sind wir in der HNO machtlos, wenn gar kein tatsächlicher Befund vorhanden ist.

Und Hirntumor macht ganz andere Probleme.

Angststörungen sind dafür aber berühmt berüchtigt. Die machen, egal wo wir sie bemerken, 100 Symtome und typisch ist:
Zitat von Asteri:
Ich kann mir einfach nicht vorstellen das man sich sowas einbilden kann.


Doch, kann man und tut es auch. Und googelt und kapiert nicht, dass man lieber an der Angststörung arbeiten sollte, als an eingebildeten Krankheiten, die, sollte man sie tatsächlich mal bekommen, sich wieder wünschen würde, dass alles nur Einbildung sei, oder von mir aus, Angst vor......

08.08.2021 14:45 • x 2 #3


MuMPiTz11
Zitat von Icefalki:
Mein Chef sagt immer, ich glaube ihnen ja, dass sie dieses GEFÜHL haben, aber mehr ist das auch nicht. Und gegen Gefühle sind wir in der HNO ...


Als was arbeitest du denn, wenn ich fragen darf?

08.08.2021 15:09 • #4


Icefalki
Zitat von MuMPiTz11:
Als was arbeitest du denn, wenn ich fragen darf?


Mein ganzes Leben im medizinischen und psychologischen Bereich, jetzt aus Spass 2 Tage in der HNO als Med. Fachangestellte, so zum Arbeitsleben ausklingen lassen.

08.08.2021 15:12 • x 2 #5


Vielen Dank für euere Antworten ja diese angststörung macht mich echt fertig, es raubt einen den letzen Nerv immer und ständig Angst zu haben. Aber leider finde ich einfach kein Therapeuten bin auf so vielen Wartelisten. Der Schwindel macht mir auch immer sehr zu schaffen und versetzt mich in eine schlimme Panik..

09.08.2021 17:51 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann