Pfeil rechts

Ich war schon eine zeitlang nicht hier, weil es mir einigermaßen gut ging. Ich leide unter extremer krebsangst und einer Arztphobie.
Jetzt ist es soweit, habe was an mir entdeckt und fur mich ist es eindeutig.
Ich denke nur noch daran mir was anzutun. Ich kann an nichts anderes mehr denken........ich dreh durch....und keiner kann mir helfen......was soll ich nur tun...

04.04.2013 18:01 • 04.04.2013 #1


19 Antworten ↓


Peppermint
Beruhige dich erstmal.....was hast du denn entdeckt ?

04.04.2013 18:03 • #2



Ich brauche Hilfe

x 3


Erstmal ruhig bleiben. Schreib doch mal, was Du entdeckt hast. Aber tu eins nicht: googlen. Das ist eher kontraproduktiv.

Hast Du vielleicht eine sehr gute Freundin, die Deine Phobien kennt und der Du vertraust? Kannst Du sie mit zum Arzt nehmen?

04.04.2013 18:09 • #3


Ich google schon lange nicht mehr. So kann ich aber auch nicht herausfinden ob es evtl. Andere Erklärungen gibt. Es tut mir leid, dass ich mich nicht traue zu schreiben was ich habe...soweit ist es schon gekommen, dass ich mich noch nicht einmal das traue...mit einer Freundin zum Arzt bringt mir nichts....die kann mir die Angst vor der diagnose nicht nehmen. Wer diese Ängste hat, kann das versthen.
Ich möchte momentan einfach nur einschlafen und nie wieder wach werden.

04.04.2013 18:24 • #4


Die beiden haben Recht. Beruhige dich erstmal. Ich habe im Kopf auch manchmal selbst Diagnosen erstellt und sie waren alle falsch, obwohl ich mir sicher war. Beschreibe was du hast, vielleicht kennt das jemand und kann dich beruhigen.

04.04.2013 18:25 • #5


Oh Gott, ich weiß nicht, ob ich es aushalte, wenn jemand meinen verdacht bestätigt. Ich kann momentan nicht klar denken.... ich hab einen knubbel in der Zunge... ich hab zungenkrebs...ich werde sterben.

04.04.2013 18:33 • #6


Das muss doch nicht gleich Krebs sein. Ich kenne diese Art von Krebs nicht und habe daher gegoogelt. Ich weiß sollte ich nicht, aber ich will dich beruhigen. Dieser Krebs soll sehr selten sein und andere Symptome aufweisen, als du gerade beschreibst. Vielleicht hast du dir auf die Zunge gebissen, was zu heißes getrunken oder einfach eine Art Pickel. Ich hatte letzteres auch schon mal.

04.04.2013 18:37 • #7


Einen Pickel in der Zunge ? Er ist aber sehr groß. Es tut auch weh. Warum hast du gegoogelt. ? Ich hab ja auch noch andere Symptome. Oh man, ich bin nur noch am zittern. Ich will das das aufhört.

04.04.2013 18:46 • #8


Bist du sonst gesund?
Zungenkrebs. Erstmal musste ich schmunzeln. Da ist schon nichts. Keine Angst.

04.04.2013 18:48 • #9


Was meinst du mit gesund ? Und warum schmunzeln ?

04.04.2013 18:50 • #10


Ich habe gegoogelt, weil ich über diesen Krebs nichts weiß und mich kurz informieren wollte. Hör auf dich verrückt zu machen. Ich habe mich auch verrückt gemacht und geweint, weil ich dachte ich hätte Krebs. Allerdings war nie etwas. Und hinterher war ich sauer auf mich, weil mich das so runtergezogen hat. Es wäre einfach das beste, wenn du zu einem Arzt gehst. Nur er kann dir helfen und dir sagen, dass es kein Krebs ist. Geh nicht alleine hin, nimm eine gute Freundin oder ein Familienmitglied mit. Ich habe mir im letzten Sommer zum ersten Mal die Brust abgetastet. Das hat mich sehr verunsichert und ich hatte Angst, wegen diesen ganzen Knuppeln. Dann hat meine Mama mir die Brust abgetastet und konnte mich so von meiner Angst befreien.

04.04.2013 18:52 • #11


Peppermint
Liebe Lotte ....ich kann mir denken wie du dich fühlst...habe monatelang gedacht ich hätte kiefernkrebs ...bis ich mich zum Zahnarzt geschleppt habe...
Vielleicht ist es eine apthe ...oder wie heissen die Dinger ? Die hatte ich auch mal am Zahnfleisch können aber glaube ich im gesamten Mundraum auftreten

04.04.2013 18:52 • #12


Peppermint
Sieht man was von aussen ?

Hab mal gegoggelt die gibt's auch auf der Zunge und sie sind schmerzhaft

04.04.2013 18:54 • #13


Oh meli, ich ware jetzt gerne sauer auf mich..wollte dich nicht kränken. Hab nur so angst. Ich kenne 2 mann aus dem Bekanntenkreis, die das hatten.

@ peppermint. Eine aphte unter der Zunge , vielleicht gibt es das ja. Es tut auch weh.

04.04.2013 18:57 • #14


Nein, man sieht nichts. Tut nur weh, ist mehr innerlich.

04.04.2013 18:59 • #15


Keine Sorge, du hast mich nicht gekränkt. Kam das so rüber? Ok, wenn das zwei aus deinem Bekanntenkreis hatten, würde ich mir auch Sorgen machen. Allerdings kann ich mir gut vorstellen, dass es etwas anderes ist. Was hast du denn noch für Symptome?

04.04.2013 19:01 • #16


Tut mir leid, dass ich hier so nerve. Ich kann momentan nicht mehr schreiben, ich treffe vor lauter zittern keine taste. Danke für's zuhören. Aber habe ebend aphte ausgeschlossen. Hab gedacht nach aphte googeln kann ja nicht schlimm sein.
Jetzt ist mir wenigstens klar, dass es nur eine Möglichkeit gibt. Danke trotzdem für's zuhören.

04.04.2013 19:10 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Peppermint
Lotte beruhige dich doch erstmal.....auch wenn's keine apthe ist kann es etwas anderes harmloses sein...

04.04.2013 19:12 • #18


Liebe Lotte,

ich hatte das auch schon einmal. Ich kenne auch deinen momentanen Zustand bestens, nicht mehr denken können, fliehen, wenn man könnte......
Wie gesagt, ich hatte es auch, nach einer Woche war es wieder weg. Es wird eine ganz einfache Erkärung geben, du hast etwas gegessen, das vielleicht scharfkantig war, Bakterien sind eingedrungen und schon hast du eine schmerzende Stelle!

Ich gehe ganz fest davon aus, dass es NICHTS Schlimmes ist (.....und nur am Rande, Krebs tut nicht weh.....)

Liebe Grüe,

Charly

04.04.2013 19:32 • #19


Nataraja
Liebe Lotte,

du bist also überzeugt davon KREBS zu haben und gehst nicht zum Arzt, aus Angst vor dieser Diagnose.. lieber schleppst du also den Krebs mit dir rum, bist du tatsächlich elendig daran verreckst.

Tut mir leid, dass ich das so drastisch geschrieben habe, aber ich versuch dich en bissel wach zu rütteln. Diese Angst vor der Diagnose, löst nicht dein Problem. Geh eben zum Arzt, anstatt dich Wochen mit dieser Angst zu quälen!

Und wie Charly schon geschrieben hat, Krebs tut nicht weh. Du hast sicherlich irgend ne Entzündung, irgendwas, dass sich verkapselt hat oder sonstiges. Es gibt eeeendlos viele andere Dinge, die zuerst in Frage kommen, bevor man direkt Angst vor Krebs haben muss.

Es ist schon schlimm genug, dass du was schmerzendes in der Zunge hast. Macht es nicht noch schlimmer!

Ich hatte mal nen Abszess in meiner Achselhöhle. Das war ne richtige Kugel und tat weh.
Sowas kommt häufig vor..weit häufiger, als eine seltene Krebserkrankung.

Was deine anderen Symptome angeht, die wir ja jetzt noch nicht kennen. Die können doch unabhängig von deiner Zunge sein. Vor allem als Angstpatient, müsste dir doch auch bewusst sein, dass häufig eine psychosomatische Krankheit nicht alleine auftritt.

Wenn du dich so wahnsinnig in Krebs reinsteigerst, ist es also auch kein Wunder, dass du dann andere Beschwerden bekommst, die deine Vermutung dann - deiner Meinung nach - bestätigen.

Ich sag es nur noch mal.. wenn du solche Todesängste hast, solltest du erst recht zum Arzt gehen, um dich nicht ständig mit den Gedanken zu quälen.. diese Qual kann nämlich schnell genauso schlimm sein, wie die Diagnose Krebs gestellt zu bekommen..somit setzt du dich unnötig Qualen aus.

04.04.2013 19:46 • #20



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier