Pfeil rechts
8

Sanchez1993
Hallo Leute,


Ich habe mal gehört, dass man eine Hirnhautentzündung bekommen kann, wenn man sich Pickel im Gesicht ausdrückt. .....jetzt habe ich natürlich Angst, dass ich eine bekommen kann, habe mir heute ein paar an der Schläfe ausgedrückt. Bitte um Rat!








LG

Sanchez

29.10.2014 17:32 • 06.05.2020 #1


40 Antworten ↓


Jaspi
Definitiv NEIN!

29.10.2014 17:33 • #2



Hirnhautentzündung durch Pickel ausdrücken?

x 3


Sanchez1993
Meinst du? Wann liest zu viel :$

29.10.2014 17:44 • #3


Zitat von Sanchez1993:
Hallo Leute,


Ich habe mal gehört, dass man eine Hirnhautentzündung bekommen kann, wenn man sich Pickel im Gesicht ausdrückt. .....jetzt habe ich natürlich Angst, dass ich eine bekommen kann, habe mir heute ein paar an der Schläfe ausgedrückt. Bitte um Rat!

Dann würde 90% der Menscheit an einer Hirnhautentzündung leiden...








LG

Sanchez

29.10.2014 17:45 • x 1 #4


Jaspi
Das kenne ich leider auch das man zuviel liest Ich hatte schon mal Würmer im Kopf, das war aber nichts was ich gelesen hatte, sondern das hatte ich mir zusammen gesponnen. In diesem Sinne: "Haben wir nicht alle ein wenig Würmer im Kopf"?

29.10.2014 17:46 • #5


Sanchez1993
Ist soo zum kotzen diese Hypochonder schei.....ich denke nur dann daran, dass Bakterien z.B. beim ausdrücken an der schläfe in die Blutbahn gelangen könnten und dann ins Hirn. ...weiß ja nicht wie oft so eine Hirnhautentzündung vor kommt und wie gut die heilungschanche ist

29.10.2014 17:58 • #6


Schlaflose
Da müsste ich schon zig-tausendmal eine Hirnhautentzündung bekommen haben. Pickel und Mitesser ausdrücken ist meine allmorgendliche Tätigkeit seit meiner Jugend (bin jetzt 52)

29.10.2014 18:01 • x 1 #7


Jaspi
Vor allem, das sind ja so geringe Mengen, da kommt Dein Immunsystem schon mit zurecht

Und Schlaflose ist der beste lebende Beweis

29.10.2014 18:05 • x 1 #8


MisterIch
Soll das ein Witz von Vorsicht Kamera sein? Das kann doch keiner ernst gemeint haben? Also ich habe viel Verständnis für irgendwelche Ängste, aber dieser Thread sprengt alles je dagewesene.

29.10.2014 18:06 • #9


Carcass
Zitat von Carcass:
. Wusstest du dass man durch Pickelausdrücken sogar sterben könnte? Na klar, wenn man einen Pickel aufmacht und Dreck reinstreut sicherlich, aber selbst dann nichtmal.


ja ne is klar Sanchez, langsam machse aber komische Sachen hier

29.10.2014 18:13 • #10


Sanchez1993
Hallo Misterich,

Schuldige vielmals für mein Thema, aber nein, es ist mein voller ernst und leider habe ich noch zu viele Sachen vom Internet im Hinterkopf und das ist ziemlich schwer alles aus zu radieren, denn die Angst schafft es doch irgendwie immer aufs neuste einen auf die Probe zu stellen


Ja Japsi, darüber habe ich nicht nachgedacht wegen dem Immunsystem ect. weil ich wie schon geschrieben, zu viel gehört/gelesen habe. ......die Welt ist ja voll von Ängsten :O


Ich hab halt dann auf einmal Kopfschmerzen usw bekommen. ...na ja Psyche halt. ...liegt vielleicht auch an meiner Grippenimpfung die ich Dienstag bekommen habe, sind vielleicht noch Nebenwirkungen davon (:

29.10.2014 18:20 • #11


Carcass
Ich habe das mit der Hirnhautsentzündung heute auch wo gelesen, aber das ist völliger Unsinn. Sperr Google bei dir

29.10.2014 18:26 • #12


Celestine
Sanchez, diese Aussage kenn ich auch, gabs in meinen besten Pickel-Jahren bereits und die liegen schon etwas zurück.

Durch eine Infektion die durch ein Pickel ausquetschen mit unsauberen Fingern ausgelöst wird, eine Hirnhautentzündung zu bekommen, ist so wahrscheinlich wie 2 x hintereinander vom Blitz getroffen zu werden.

Und frag' Mr. Google mal zum Thema "Blut-Hirn-Schranke" vielleicht hilft Dir das weiter!

29.10.2014 18:35 • x 1 #13


Schlaflose
In meiner Jugend gab es die Aussage, dass man beim Ausdrücken von Pickeln unterhalb des Mundes z.B. am Kinn nichts zu befürchten hätte, aber oberhalb des Mundes wäre es gefährlich

29.10.2014 18:53 • #14


Zitat von Schlaflose:
In meiner Jugend gab es die Aussage, dass man beim Ausdrücken von Pickeln unterhalb des Mundes z.B. am Kinn nichts zu befürchten hätte, aber oberhalb des Mundes wäre es gefährlich



Die Aussage kenne ich auch von meiner Mutter und ehrlich gesagt, drücke ich auch Pickel oberhalb des Mundes sehr vorsichtig und mit sauberen Händen aus und desinfiziere die Stelle sofort . Da sieht man mal, was Ratschläge anrichten können.

29.10.2014 19:05 • #15


Celestine
Yep, kenne ich auch. Habe ja Respekt vor dem alten Wissen unserer "Vorfahren", aber manches ist dann doch etwas fragwürdig!

islandfan: Desinfizieren ist immer gut und sollte man auch tun. Oder zumindest die Hände waschen....

29.10.2014 19:06 • #16


Heller_Wahnsinn
Zitat von Schlaflose:
Da müsste ich schon zig-tausendmal eine Hirnhautentzündung bekommen haben. Pickel und Mitesser ausdrücken ist meine allmorgendliche Tätigkeit seit meiner Jugend (bin jetzt 52)


*g* ich dachte, das geht nur mir so, wobei ich noch keine 52 bin. Kaum nehm ich mal ne Creme (wenn, dann meistens eh nur einen Selbstbräuner), hab ich Stunden später oder einen Tag danach Pickel.... unglaublich. Meine Haut will keine Kosmetika. Ich nehm auch nur noch Peelingcremes....

29.10.2014 19:15 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Celestine
oje, Heller_wahnsinn da muss sich die Kosmetikerin in mir grad gaaaanz stark zurückhalten um nicht den "Klugscheißer-Sonderpreis" zu bekommen

29.10.2014 19:30 • #18


Heller_Wahnsinn
Hm.... dann kriegst Du gerade mal die Erlaubnis von mir dazu: Sprich Dich aus! ^^

29.10.2014 19:31 • #19


Sanchez1993
Ich habe teilweise einen sehr unangenehm Druck immer im Hinterkopf und da dachte ich, ich hätte sowas...wie gesagt, dass Internet ist schuld daran und natürlich mein ständiges sinnloses gegoogle über Krankheiten...hat viel mit der Psyche bei mir zu tun.

Hat einer von euch eigentlich einen Plan, ob man nach einer Impfung Alk. trinken kann, also ich wollte jetzt am Freitag, mit meinen Freunden. Impfung habe ich am Dienstag bekommen gegen Grippe.

29.10.2014 19:43 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel