Pfeil rechts

Hallo ihr Lieben,

ich habe soeben vom Arzt ein Langzeitblutdruckmessgerät um und sowieso eine starke Phobie vor dem Teil.
Mein Blutdruck ist schon mega hoch, wenn ich nur an das Gerät denke.
Vorhin beim Arzt beim Anlegen war er auch schon viel zu hoch, da sagte die Schwester, dass es bei den ersten Malen normal bei solchen Geräten ist.
Mein Problem ist, dass ich immer und ständig an meinen Blutdruck denke, aber aus Angst nicht messen kann, weil er dann eh immer viel zu hoch ist. Nun werde ich aber dazu gezwungen durch dieses Langzeitmessgerät und was soll ich sagen?

Ich habe Dauerpanik und er wird dauerhaft hoch sein..... könnte grad sowas von heulen und muss irgendwie durchhalten, da ich zwei kleine Kinder zu versorgen habe.....

Kann mich hier jemand verstehen?? Geht es jemandem ähnlich?

Diese Dauerpanik macht mich fertig, da ich mich soooo sehr reinsteigere und ohnehin Angst vor Schlaganfall habe.... dann noch der durch Panik hohe RR......

Am liebsten würde ich das Ding abmachen und in die Ecke schmeißen.....

09.06.2009 09:07 • 09.06.2009 #1


3 Antworten ↓


Ohje....

Eins muss Dir klar sein....das Gerät tut Dir nix...es beobachtet Dich nur, genauso wie Du Dich selber beobachtest.

Und die Werte des EKGs können Dir eine Hilfe sein in den nächsten Monaten...denn dann siehst Du mal genau, wie Deine PAs sich auf Deinen Körper auswirken, ohne dass eine organische Erkrankung vorliegt.

Du kannst nicht den ganzen Tag nonstop Dauerpanik haben, soviel Energie will Dein Körper auch nicht opfern, um Dich zu ärgern.
Lenk Dich ab, mach Deine normale Hausarbeit, geh Spazieren mit deinen Kindern...

Mich stört an dem Ding nur die Juckerei an den Pflastern...

09.06.2009 10:15 • #2



Hilfe, Dauerpanik und Langzeit-Blutdruck

x 3


Ich hatte schon mehrere mal so ein Langzeit-RR dran, ich dachte auch immer, der ist bestimmt total hoch und dann war es gar nicht so. Hatte laut Auswertung gute Werte und selbst wenn ich dachte ich hab bestimmt 160/100 oder so, hatte ich nicht über 140/90...ich hab das auch jetzt manchmal, da denk ich mein RR ist zu hoch und wenn ich messe ist alles in Ordnung. Das komische Gefühl kommt bei mir von der Schilddrüse.
Versuch dich abzulenken und denk daran: Das Ding tut dir eigentlich was gutes, es zeigt dem Arzt ja was bei dir so los ist und wenn der RR wirklich dauerhaft zu hoch ist, kann man das dadurch feststellen und was dagegen machen. Halte durch, 24 Std. sind schnell vorbei auch wenn es nachts etwas nervig ist.

09.06.2009 13:23 • #3


sabse

du hast auch was mit der shilddrüse

09.06.2009 13:29 • #4




Prof. Dr. Heuser-Collier