Pfeil rechts
1

Hallo zusammen
Ich bin ganz neu hier und weiß eigentlich garnicht ob ich jetzt hier richtig von für meine Frage.

Ich leide an Panik und Ängsten.... Ich habe um Dezember ein 24 Std ekg bekommen, da war alles ok. Letzte Woche Sonntag war ich in Kh und dort wurde auch ein ekg gemacht+Blut Abnahme. Alles beides war super ok.
Soooo,jetzt habe ich seid ein paar Tagen, dauer stolperer, so extrem das ich sie im Hals merke und manchmal wird mir auch ganz schummrig dabei.. Ich hab natürlich mächtig Panik das es jetzt doch was schlimmes ist, weil sie kommen manchmal echt im sek Takt
Jeder sagt mir das innerhalb 1 woche sich nicjt so dramatisch was verändern kann das ich nir jetzt sorgen machen muss,aber ich bekomm das einfach nicht in meinen Kopf

09.03.2017 10:31 • 09.03.2017 #1


7 Antworten ↓


Hallo...
Herzstolpern kenne ich leider nur zu gut...und merke diese auch immer im Hals...habe auch schon einige Untersuchungen hinter mir
war immer alles ok....aber es macht mir immer noch tierische Angst,auch wenn sie mit der Zeit bei mir erheblich weniger
geworden sind....nehme nun schon länger Magnesium....ob es daran liegt...ich weiß es nicht....aber schaden tuts nicht.
Das Stolpern kann auch psyische Ursachen haben...wenn den Herz abgeklärt ist,ist es nichts lebensbedrohliches.
Es macht Angst und nervt,aber da müssen wir wohl durch

09.03.2017 13:14 • #2



Herz stolpern

x 3


Blutwerte waren ja ok... dennoch ist es seltsam das sie auf einmal so extrem.oft kommen.. und am.meistem wenn ich liege




Zitat von lotta10:
Hallo...
Herzstolpern kenne ich leider nur zu gut...und merke diese auch immer im Hals...habe auch schon einige Untersuchungen hinter mir
war immer alles ok....aber es macht mir immer noch tierische Angst,auch wenn sie mit der Zeit bei mir erheblich weniger
geworden sind....nehme nun schon länger Magnesium....ob es daran liegt...ich weiß es nicht....aber schaden tuts nicht.
Das Stolpern kann auch psyische Ursachen haben...wenn den Herz abgeklärt ist,ist es nichts lebensbedrohliches.
Es macht Angst und nervt,aber da müssen wir wohl durch

09.03.2017 14:22 • #3


Hallo Jessie,
hab mich gerade angemeldet,da ich seit einiger Zeit mitlese.Wenn ich mehr Zeit habe stelle ich mich mal in Ruhe vor.
Gegen das Herzstolpern vor dem ich auch ganz viel Panik hatte,hab ich vom Arzt Spartiol Tropfen bekommen. Die sind rein pflanzlich und bekommt man ohne Rezept in der Apotheke.
Ich sollte so ca. 10-15 Tropfen nehmen.Steht aber auch alles in der Beschreibung.
Also wenn man keine Allergien gegen pflanzliche Medikamente hat,kann ich es sehr empfehlen. Oder frag mal deinen Arzt danach.
Mir hat es geholfen ,gerade auch im liegen auf der linken Seite.
Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.
VG Malin

09.03.2017 14:31 • #4


Vielleicht hast du gerade Magen/Darmprobleme-viel Luft im Bauch? Dadurch spürt man das Herzstolpern viel intensiver weil alles so nach oben drückt! Ich kenn das leider auch gut

09.03.2017 15:57 • #5


Nein Luft habe ich keine im Bauch.
Ich hab so Angst vor dem Ergebniss wenn ich morgen nein langzeit ekg abgebe

Ich hatte erst vor knapp 2 Wochen ein ekg im KH und alles war super selbst das Blut Bild.. .und dann paar Tage später fingen sie an



Zitat von Turtleline:
Vielleicht hast du gerade Magen/Darmprobleme-viel Luft im Bauch? Dadurch spürt man das Herzstolpern viel intensiver weil alles so nach oben drückt! Ich kenn das leider auch gut

09.03.2017 19:51 • #6


Du brauchst keine Angst haben. Wenn das Herz gesund ist sind die Stolperer harmlos. Ich hatte seit Mitte Oktober bis vor kurzem fast ständig Extrasystolen. Mal nur Stolpern und mal mit Schwindel, Kloß im Hals und starker Angst, also richtige Panikattacken. Und was am schlimmsten war - sehr unangenehme Palpitationen nach Treppensteigen. Untersuchungen haben ein gesundes Herz ergeben. Seit letztem Donnerstag sind sie auf einmal weg. Deine werden auch verschwinden

09.03.2017 20:30 • x 1 #7


Oh genau wie bei mir, Seid 1 woche kloss im Hals und stöndig das Gefühl schlecht Luft zu bekomme

Ich kann mich einfach nicht ablenken.
Panikatacken habe ich seid Jahren schon und jedesmal wenn der stolperer so extrem ist bekomme ich eine




Zitat von Bisia:
Du brauchst keine Angst haben. Wenn das Herz gesund ist sind die Stolperer harmlos. Ich hatte seit Mitte Oktober bis vor kurzem fast ständig Extrasystolen. Mal nur Stolpern und mal mit Schwindel, Kloß im Hals und starker Angst, also richtige Panikattacken. Und was am schlimmsten war - sehr unangenehme Palpitationen nach Treppensteigen. Untersuchungen haben ein gesundes Herz ergeben. Seit letztem Donnerstag sind sie auf einmal weg. Deine werden auch verschwinden

09.03.2017 20:40 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel