Pfeil rechts

erst mal freues neues euch.Langsam glaub ich meine Körper will mich einfach verarschen..seit gute drei Tage hab ich einen harte knuppel unter der Haut auf der linke Halsseite,es tut weh wen ich drauf drücke aber ist mit blossen Auge nicht sichtbar nur zu ertasten und ich bin klar da schön am herum drücken aus Angst das es größer wird.Wen ich meine Kopf zur Seite neige tut es weh es ist wie eine Zieh sonst fühle ich mich gut...ich esse und trinke gut und bin sonst auch sehr fit..nur macht mich dieses ding total nervös und ich trau mich nicht meine mutter das ähm..zu "Zeigen",besoder spürbar ist er wen ich den Kopf nach rechts neige und drüberstreichel aber wen ich den Kopf grade habe ist nix zusehn..gnah ich dreh durch..

01.01.2015 12:26 • 02.01.2015 #1


5 Antworten ↓


Carcass
Frohes Neues, das scheint ein Lymphknoten zu sein, der arbeitet. Du wirst eine Entzündung im Körper haben, dadurch wird der dick und schmerzt. Das ist das Lymphenwasser was ihn anschwellen lässt. Alles in Ordnung, wenn es in einer Woche nicht besser sein sollte, kannste mal zum HNO gehen. Klingt nach einem Infekt mit dem der Körper umgehen muss.

01.01.2015 12:28 • #2



Harter knuppel auf der linken Halsseite

x 3


Hmm..kann das von den weissheitzähne kommen..hab auf der seite oben und unten einen die am Durchbrechen sind ich muss dazu sagen das ich den Knoppel besonder morgen nach den Aufwach spüre..hab die dumme angewohnheite da ich die letzten wochen es oft mit der Hws habe die seite zumassieren und mir da erst der knuppel aufgefallen ist..jetzt ist er kaum zu spüren wen ich drüber streichel und ich vergass..wir haben auch schimmel in der wohnung

01.01.2015 12:41 • #3


Huhu!

Ich kann mich da anschließen. Ich denke auch, daß es ein geschwollener Lhymphknoten ist. Ich kenne das von mir auch und so wie Du die Symptome beschreibst, habe ich das auch manchmal.
Es kann gut sein, daß Du irgendwelche Erreger im Körper hast und Dein Immunsystem arbeitet. Da Deine Abwehr gut ist, fühlst Du Dich auch gut .
Es kann wirklich an den Zähnen liegen. Manchmal habe ich geschwollenes Zahnfleisch, so zwischen zwei Zähnen. Und schon werden meine Lhymphknoten dick. Das kenne ich schon von mir.

Und wer weiß, vielleicht bekommst Du ja noch eine Erkältung in den nächsten Tagen? Vergiß einfach den Knoten, in einer Woche ist der Vergangenheit

Ich habe das sogar manchmal die ganze Halsseite runter. Dann sind da 3 bis 4 von diesen Knoten. Unterm Kinn habe ich sogar einen, den kann ich tasten. Lhymphknoten sind nicht schlimm, Deine Immunabwehr ist gerade beschäftigt.

Alles Gute wünscht Dir Jess

01.01.2015 19:55 • #4


Carcass
Weisheitszähne können es auch locker sein, hatte das auch mal im Rahmen einer Zahnentzündung und da war nur ein Stück Fleisch zwischen den Zwischenräumen, was nicht rauskam und drückte. Der Notdienst entfernte das und der Lymphknoten schwoll ab

01.01.2015 22:02 • #5


Ich melde mich mal wieder..hab es meine MUtter"Gezeigtt",sie sieht nix und sie hat auch dort gedrückt und lang gestreichelt wo der Knubbel ist.Sie spürt aber dort nix harte..aber wen ich dran drück merk ich es..langsam frag ich mich ob ich mir das alles nur noch einbilde oder ich zu doll drauf herum gedrückt habe und den Halsmuskel gereizt habe..

02.01.2015 20:31 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel