Pfeil rechts
2

Lescon
Ich frage mich schon den ganzen Tag was das ist. Ich wie soll ichs sagen fühle mich relativ normal. Also die grundängste die ich immer hab Angst vor Herzinfarkt Krebs etc. sind noch da aber ich fühle mich seit heute Morgen gut also wie soll ichs sagen ein Gefühl als ob etwas relativ gutes passiert ist richtig Euphorisiert und das macht mir irgendwie Angst wenn man bedankt das ich die Angst gedanken habe aber einfach diese gute gefühl im bauch hab das kennt ihr bestimmt als wäre alles ok. Dann kommt dazu die Angst weil das irgendwie zu schön wäre und naja momentan weiss ich selber nicht was los ist dann kommt wieder die Angst weil das kann ja nicht normal sein. Ich hatte heute morgen mein erstes Gespräch mit meinem Betreuer aber dafür hatte ich nach dem Aufstehen schon starke Depersonalisierungs Empfindungen das könnte natürlich alles momentan durch den stress kommen weil sehr viel auf mich zu kommt. Dann denke ich aber letzte Woche Freitag biss mich mein Goldhamster und ein spruch von einem Freund "jetzt hast du Tollwut" hat mich total aus der Bahn geworfen, denn ich bin ein Wandelndes Lexikon für Sympthome von etlichen Krankheiten und weiss daher was da alles so für dinge auftreten können. Meinem hamster geht es übriegens Blendend daher gehe ich rein von der Logik aus das es das nicht sein kann. Und vorhin hab ich mit einem bekannten gesprochen und ihm das alles erzählt mit dem Hamster und der Tollwut sache das ich mich das so reingesteigert habe das ich mich selber erschrocken habe weil ich in dem moment total durch den Wind war. Denn so stark wie die Ängste die Gedanken etc. grad sind hatte ich es schon lange nicht mehr.

Danke fürs Lesen vielleicht kennt ja jemand dieses Gefühl der starken Freude? Anders kann ichs grad nicht beschreiben

05.06.2014 20:59 • 05.06.2014 #1


4 Antworten ↓


Alice im Wunderland
Hör mal freu dich doch über dein gutes Gefühl
Das ist das letzte was man hinterfragen sollte, einfach hinnehmen und in Erinnerung halten für die schlechteren Tage

Genieße es und fühl dich gut.

Macht dir der Hamster Biss immer noch zu schaffen? Überleg mal, rein logisch gesehen: woher sollte dein Hamster. Tollwut haben? Er lebt doch in einem Gehege und nicht draußen

05.06.2014 22:14 • x 1 #2



Gutes Gefühl

x 3


Lescon
Ich weiss aber bei Ängsten ist Logik leider nicht immer so einfach Nur die Frage wieso kommt das so? Und das mit dem Hamster ja das schwankt dann so zwischen Tetanus und Tollwut aber da ich vor ein paar wochen wegen eines unfalls nochmal die Impfung bekommen hatte kann es auch nicht sein rein Logisch? Ich werds versuchen zu genießen obwohl mich das ein wenig verrückt macht Und danke ja ich weiss auch nicht woher er Tollwut haben sollte ihm gehts ja gut nur mir seitdem nicht mehr

05.06.2014 22:18 • #3


Ich glaube das ist die Angst vor der Angst.
Wenn es mir gut geht denke ich auch manchmal wieso hab ich keine Angst?
Mache mir auch zu viele Gedanken. Ist alles nicht so einfach mit der Angst
Also du bist nicht alleine damit
Versuche dir nicht so viele Gedanken machen

05.06.2014 22:38 • x 1 #4


Lescon
Danke sehr genau so ist das gerade bei mir die Angst vor der Angst genau das ist das. Meine Angst war grad so Akkut und ich hab auf alles gehorcht was mein Körper so sagt das ich die Psyche garnicht mehr als auslöser wargenommen hatte obwohl ich mir das immer wieder Prediege.

05.06.2014 22:43 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel