Pfeil rechts

Ich habe schon den ganzen Tag so ein vibrierendes Gefühl in der Herzgegend, bzw. eigentlich in der Mitte, nicht links wo das Herz liegt. Total widerlich. Aber mein Puls ist normal, also keine Stolperer.

Was kann das denn sein?
Und was tu ich da?

19.10.2008 21:05 • 20.10.2008 #1


17 Antworten ↓


Keine Ahnung was es ist, aber ich habe das auch und es IST widerlich ! Fühlt sich manchmal so an als ob man Schleim ganz unten in der Lunge hätte und den abhusten müßte ... aber da kommt nichts.

19.10.2008 21:52 • #2



Vibrierendes Gefühl

x 3


naja ist ja schonmal beruhigend, dass andere das auch kennen. und wielang hast du das dann, auch über längere zeit? versuchst du dann was dagegen zu tun, oder weisst du was?

19.10.2008 22:05 • #3


hey,

ich habe das auch manchmal, es verschwindet dann aber wieder nach ein paar tagen, habe sowas bei einer normalen bronchitis bereits beobachtet. wenn du etwas schleimlösendes zu hause hast, dann probier das doch mal aus.

19.10.2008 22:44 • #4


hmm naja bronchitis hab ich aber nich, ich denke das ist angstbedingt? ist es bei dir nur durch die bronchitis?

19.10.2008 22:47 • #5


ja, ich habe das auch nicht bei einer Bronchitis ... ist so ein eklig zittriges Gefühl - das kommt und geht! Mein Arzt meinte, das wäre so eine Art Nervenflattern ... machen kann man da wohl nichts

19.10.2008 22:54 • #6


aber ihr habt das dann auch im brustbereich, ja? (sorry ich muss nochmal nachhaken ). naja am besten wohl ablenken, ablenken, ablenken. hach. blöd.

19.10.2008 22:56 • #7


ja, ja ... wie gesagt, ich dachte erst durch Husten würde es verschwinden, aber es hat absolut nichts mit der Lunge zu tun! Fühlt sich einfach nur fürchterlich unangenehm an

19.10.2008 22:58 • #8


ja genau, eklig. naja aber gut wenn dein arzt das auch meinte, beruhigt ja schonmal. trotzdem widerlich. gestern saß ich noch singend im auto und meinte innerlich zu meiner angst, du kannst mir nix.. und sie fühlte sich auch klein an, mir unterlegen. und heut wach ich auf (nach einer Alk. nacht, nach langem mal wieder, und es war gut) und hab dieses gefühl.. ein neues symptom. toll :/

19.10.2008 22:59 • #9


Der Magen ist es nicht?

19.10.2008 23:02 • #10


hehe nein.. ist im brustbereich

19.10.2008 23:04 • #11


ich mein das ist so gemein, oder? da geht man raus, da besingt man die angst, und dann wacht man auf und was neues ist da? das ist doch schei..

19.10.2008 23:04 • #12


lass den kopf nicht hängen. der abend lief doch anscheinend super. versuch dich am besten einfach abzulenken und red dir bloß nicht ein, dass dein abendlicher ausflug schuld daran hat.

20.10.2008 00:00 • #13


Huhu,

ich kenn das auch, man hat die eine Sache gut im Griff - freut sich schon, dann kommt die Angst daher auf einer anderen Seite.....

Bin mal gespannt wann ich alles durch hab

Mich zieht das dann immer wieder ein bissi runter, ärger mich dann total drüber.
Es ist ein stetiges auf und ab....

LG
Gabi

20.10.2008 08:05 • #14


ja. hm. aber wenn man doch weiß, es kann nix passieren, wieso kommt diese schei. angst trotzdem immer wieder. ist ja echt fies. als würd jemand im eigenen körper mit aller macht gegen einen kämpfen. dabei sind wir es ja. ist so schwer zu verstehen.

20.10.2008 14:05 • #15


Eben, unsere Bewertung Er kämpft ja gar nicht gegen uns, sondern FÜR uns, nur empfinden wir es deutlich anders, weil ja von außen keine Gefahr zu erkennen ist, also ab mit dem Blick nach Innen.*würg*

20.10.2008 14:07 • #16


ich find aber eben nich, dass ich jetzt so gravierende probleme hab in meinem leben, dass man da immer kämpfen muss für mich. ich komm gut klar..

20.10.2008 14:44 • #17


Ich denk so oft ans Herz. Ihr auch? Wie so Zwangsgedanken!! Einfach so, ohne dass ich Herzrasen hab oder ähnliches. Einfach so. Habt ihr das auch? Hab dann Schiss es durch mein Denken total aus dem Takt zu bringen. Ist Quatsch, oder?

20.10.2008 17:52 • #18



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky