Pfeil rechts

Hallo leute habe grade die angst das man beim stuhlgang beim zu dolle drücken eine ader im kopf platz und das dann zu einer hirnblutung führt und da es dann noch in meim kopf ein zupfen gab is es nu. Noch extremer

08.12.2011 23:35 • 06.09.2013 #1


5 Antworten ↓


Ganz langsam ein- und ausatmen, die Bauchmuskeln ein bisschen anspannen und beruhigen. Das wird ganz sicher nicht passieren! Versprochen! Das sind nur schlimme Gedanken. Nicht mehr und nicht weniger.

LG

05.09.2013 21:48 • #2



Grad Angst

x 3


das ist ja mal ein beitrag. Ist das ernst gemeint?

05.09.2013 21:50 • #3


Unabhängig davon ob das jetzt ernst gemeint ist, kann ich das nachvollziehen.
Angst vor einem Aneurysma (+ruptur).
Meistens hatte ich da abends Kopfweh. Nachdem ich dann aber relativ bald schlafen ging und am nächsten Morgen noch gelebt habe, hatte ich scheinbar doch keins

05.09.2013 22:35 • #4


Achso ok. Weiß ich ja nicht

06.09.2013 12:22 • #5


Uranus
Kann das auch nachvollziehen.. plötzliche Angst, dass etwas schlimmes passiert.

Kannst du dich ablenken?

Trink mal ein Glas kaltes Wasser und versuch dich zu beruhigen, die Angst lässt nach mit der Zeit..

06.09.2013 16:15 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier