Pfeil rechts

ch ab grad wieder riesige Angst, mir ist unwohl bis schlecht ich hab nen Klos im Hals ich hab ganz nasse Hände und bin total nervös

Ich hab Angst das ich wieder Magenschmerzen bekomme oder noch schlimmer erbrechen muss

Ich könnt nur heulen wieso hört das verdammt nochmal nicht auf

04.08.2008 18:58 • 11.08.2008 #1


36 Antworten ↓


Schau mal hier -- hab ich gerade geschrieben ^^ Letztes Posting
Viel Glück

04.08.2008 19:03 • #2



Ich hab grad wieder riesige Angst :-(

x 3


lach das heisst ja soviel wie ich muss jetzt brechen damit ich keine angst mehr vor dem erbrechen habe XD

04.08.2008 19:04 • #3


Faaaaaaaaaaaalsch, völlig falsch ^^
nein, Die Angst vor dem Erbrechen ist DEINE Situation oder so ähnlich....

04.08.2008 19:09 • #4


ich kriege es aber nicht hin

04.08.2008 19:11 • #5


Oh doch *streng gugg* DAS kriegst du hin! Ok, es wird nicht verschwinden, aber vielleicht schwächer werden oder kürzer dauern.
Angst, du irrst dich, ich bin in Ordnung und gesund
Angst, du irrst dich, ich bin in Ordnung und gesund
Angst, du irrst dich, ich bin in Ordnung und gesund
Angst, du irrst dich, ich bin in Ordnung und gesund
Angst, du irrst dich, ich bin in Ordnung und gesund
Schreibs auf !
Komm, das packst du, ich denke ganz feste an dich

04.08.2008 19:15 • #6


alexandra

ich rudere hier auch gerade in panik. mir ist ja seit gestern abend (mein tolles mahl *g*) mies.

sowohl gestern wie heute habe ich schön brav mit meiner angst geredet. heute nachmittag konnte ich trotz übelkeit einkaufen gehen, weil ich mir immer vor augen gehalten habe, dass es keinen grund gibt, warum mir schlecht ist. hat also funktioniert.

bis eben ... habe heute morgen irgendwelche kleinen (0,5 mm) grossen viecher in meinem brotschrank gefunden. jetzt werd ich den vermaledeiten gedanken nicht los, dass ich die viecher gestern noch unwissentlich gegessen habe und mir darum nicht wohl sein könnte.

naja, aber ich beherzige jetzt die philosophie: "bis du wirklich erbrichst, kannst du davon ausgehen, dass alles nur psychische übelkeit ist"

ich denke morgen werde ich mehr wissen... *sich zwar tierisch fürcht, aber was soll's* - mal die mutige spiel. denn zur abwechslung habe ich wirklich mal den eindruck, dass bei mir der magen ein problem hat. aber vielleicht täusche ich mich ja auch...

kreidebleiche grüsse

saorsa

04.08.2008 20:02 • #7


DU WARST EINKAUFEN?? Hammer super toll !
kannst du erahnen, WAS das für Viecher waren?
Iris

04.08.2008 20:05 • #8


ja, ich war einkaufen - bin auch mächtig stolz, dass ich das trotz übelkeit geschafft habe. dafür ist es jetzt gerade um so hefiger.

nö, ich weiss nicht, was das für viecher waren. zuerst dachte ich an mehlmilben, aber die sind scheinbar weiss. die viecher waren aber dunkel. bei der grösse nicht wirklich zu erkennen. die dame aus der apotheke hat was von brotkäfern gemurmelt, aber die sind eigentlich viel grösser.

hab jetzt den schrank und den brotkorb geputzt, mein einzig selig machendes glücksnarungsmittel brot vernichtet und beauge nun die mögliche fortpflanzung des getiers mit grossem interesse.

04.08.2008 20:13 • #9


alex - ich hätte da sonst noch einen rat, der etwas anderen sorte, sofern dir bei fremd-erbrechen auch übel wird.

konfrontiere dich mal mit emo-material. ich habe das vorgestern gemacht, mir war nachher stunden sterbensübel bis zum brechreiz, und das war in diesem fall belegterweise alles rein psychisch. es war einfach nur heavy!

04.08.2008 20:17 • #10


so da alles nix hilft nehme ich nochmal iberogast und hoffe das es wie beim vorletzten mal wunder bewirkt und nicht das gegenteil

bitte drückt mir die daumen das mir nicht schlecht wird ok?

04.08.2008 21:05 • #11


drück drück drück
ich habe auch Iberogast und es ist toll

04.08.2008 21:07 • #12


ja ist es das? freitag hat es echt wunder gwirkt und mir ging es super gut, samstag habe ich magenschmerzen davon bekommen denke ich

und jetzt ist es so das ich das gefühl habe das mir das essen bis oben hin steht weisst du was ich meine?

hilft es auch dagegen?

04.08.2008 21:09 • #13


nun ja, Iberogast nimmt man ja eigendlich 15 Minuten VOR dem essen.
Deswegen weiss ich es nicht aus eigener Erfahrung wie es ist, wenn mans nachher nimmt,

04.08.2008 21:13 • #14


das hab ich ja auch gemacht vor dem essen vorhin so gegen 17 uhr 30 nur es hat ja leider nich geholfen

ich drehe durch oder? ich drehe durch

04.08.2008 21:15 • #15


ok der iss eklig, aber das kleinere Übel ^^
GrundIdee nach wie vor: Die Angst irrt sich gerade gewaltig und versucht dich zu belügen, Du bist in Ordnung und gesund , nicht vergessen !!

04.08.2008 21:20 • #16


wenn das mal so einfach wäre

04.08.2008 21:22 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

üben üben üben
anders geht es nicht *befürcht
Daumen drück

04.08.2008 21:24 • #18


ob man's glaub oder nicht... ich lebe immer noch. hatte eben einen freund am telefon und in der zeit zwei ausgewachsene pa's wegen der übelkeit geschoben.

mir ist zwar nach wie vor schlecht, aber ich werde ruhiger...

alex - du schaffst das! das ist nur in deinem kopf und dein magen reagiert nur auf deinen kopf!

übrigens hab mir heute auch iberogast besorgt. aber da mir dermassen übel nach dem essen geworden ist, weiss ich jetzt gar nicht, ob das zeug euch etwas bewirkt. im gegenteil ich betrachte es jetzt etwas furchtsam...

04.08.2008 21:40 • #19


also das zeug kann nicht viel anrichten du siehst ja was drauf steht es ist alles pflanzlich und übel dürfte dir davon nicht werden.

ach alles zum brechen ganz ehrlich!

04.08.2008 21:51 • #20



x 4


Pfeil rechts



Dr. Hans Morschitzky