Pfeil rechts

TheNiceLife
Hallo zusammen
Ich hab mir Freitag in der früh um 0:30 Uhr den Kopf ganz schön an einer Plastik Scheibe angeschlagen weil ich sie nicht gesehen habe. Also es kam sehr überraschend.
Gestern ging es mir dann nicht so gut doch das hab ich darauf gezogen, dass ich betrunken war als ich mir den Kopf angeschlagen habe. Also das anschlagen ist mir auf dem Weg vom feiern nach hause passiert. Dann war ich gestern früh noch in der Schule, da war mir ab und zu schwindelig. Ich dachte das kam vom trinken.
Hab dann am Nachmittag 5 Stunden geschlafen und in der Nacht nochmal 7.
bin heute dann aus lauter Angst ins Krankenhaus gefahren, die haben mich dann in die notfallpraxis geschickt und mich nicht in die Notaufnahmen gelassen. Der Arzt da hat mich eine Minute angeschaut und gemeint ich soll mit zuenen Augen auf der Stelle gehen und meine Nase berühren, nach dem hat er gemeint dass nichts ist, höchstens eine Gehirnerschütterung aber die Symptome können auch von der Angst kommen.
Jetzt zu meinem Problem. Mir geht es eigentlich gut außer dass ich mich total verwirrt fühle. Mir fällt es schwer mich zu konzentrieren und ich hab das Gefühl ich werde verrückt. Dann verlese ich mich manchmal ganz oft und mir fallen Wörter nicht mehr ein. Und ich hab so Angst. Ist mein Kopf jetzt kaputt ? Hab ich eine Gehirnerschütterung oder vielleicht eine Gehirnblutung ? Oder ist das alles nur die Angst ?
Das Kopf anstoßen war nicht so fest, aber es hat schon etwas gezogen natürlich.
Ich will jetzt auch nicht noch mehr Diagnostik machen wenn es nicht sein muss, da ich letzte Woche auf wegen einem stoß an den Kopf, schon ein ct hatte, aber da war mir voll schlecht und schwindeliger als jetzt.
Irgendwie hau ich mir jede Woche den Kopf an
Bitte hilft mir. Was soll ich tuen ? Nochmal ins Krankenhaus ? Oder wie kann ich mich beruhigen ?

03.06.2017 14:37 • 03.06.2017 #1


3 Antworten ↓


kopfloseshuhn
Hey du weißt doch schon vom letzten mal das da so schnell nix passiert.

03.06.2017 16:35 • #2



Gehirnerschütterung oder nicht ?

x 3


TheNiceLife
Zitat von kopfloseshuhn:
Hey du weißt doch schon vom letzten mal das da so schnell nix passiert.

Ja eigentlich schon aber diesmal ist es anders. Und jetzt kommen nach 40 Stunden irgendwie Kopfschmerzen dazu und mir ist irgendwie schlecht. Oh man. Ich will nicht schon wieder ein ct.

03.06.2017 16:37 • #3


kopfloseshuhn
Vor allem weil die steahlenbelastung ja auch nicht ohne ist.
Ich tippe wieder auf die angst. Und vielleicht n bisschen wetterfühlig? Es schwingt ja grad um und ich hab auch kopfweh.
Nach 40 std ist da eigentlich nix zu erwarten was da noch passieren könnte.
Und bevor dein kopf drinnen kaputt geht hast du aber mindestens ne fette platzwunde!

03.06.2017 18:11 • #4




Dr. Matthias Nagel