Pfeil rechts

Hallo zusammen,
da ich dreckige Schuhe hatte ( in dem Profil von dem Hundeplatz) bin ich heute auf den Balkon gegangen und habe mit den Füßen auf den Boden gestampft. (Ich hätte ehrlich gesagt auch besser die Schuhe ausziehen können um die von der Erde zu säubern)
Nun habe ich auf dem Balkon mit jedem Bein einzeln auf den Boden feste gestampft und die Erde aus dem Profil zu bekommen.
Nach 6-7 mal stampfen merkte ich wie es im Kopf weh tat. Ich habe dann auch damit aufgehört...
Seitdem frage ich mich allerdings warum es im Kopf weh tat?
Nun habe ich die Befürchtung eine Gehirnerschütterung oder schlimmeres zu haben.ich habe zwar keine Kopfschmerzen aber trotzdem hin und wieder ein komisches Gefühl am Kopf.
Ich kann es gar nicht richtig beschreiben wie es sich anfühlt..
Es ist eine Art kribbeln und pieksen. Ich kann aber auch nicht genau definieren ob es auf dem Kopf (Kopfhaut) oder im Kopf ist..
Seit dem mach ich mich mal wieder verrückt..
Kennt das jemand von euch das beim stampfen oder auch hüpfen der Kopf weh tut?
Was könnte das sein?!

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!

08.04.2016 23:33 • 09.04.2016 #1


5 Antworten ↓


Patricia007
Hallo julisy

Also warum das so ist kann ich leider nicht erklären
Aber das habe ich auch wenn ich fest mit den Füßen stampfe fühle ich eine Art Schmerz,ein Druck im Kopf.
Ich denke mal das ist nichts schlimmes
Eine Gehirnerschütterung würdest du auch sofort merken an mehreren Symptomen: Kopfschmerzen,Schwindel, Übelkeit und erbrechen!
Das gefühl im Kopf von kribbeln und Pieksen kenn ich nur all zu gut Weiß aber nicht woher das bei mir kommt. Ich schiebe es auf meine hws
Also mach dir keine sorgen. Aber du hast bestimmt keine Gehirnerschütterung weil du ein paar mal fest auf den Boden gestampft hast

LG

Patricia

08.04.2016 23:42 • #2



Gehirnerschütterung durch stampfen mit den Füßen?

x 3


Vergissmeinicht
Hey Juli,

nein, vom stampfen kannst Du ganz sicher keine Gehirnerschütterung bekommen. Wir Menschen halten schon eine Menge aus und denke auch eher an die HWS.

09.04.2016 00:06 • #3


Hallo Patricia & Vergissmeinnicht
Danke für deine/eure schnelle Antwort...
Meine hws hatte ich auch schon in Verdacht, aber der Nacken schmerzt komischerweise gerade gar nicht..
Ich habe aber gemerkt das meine Kopfhaut bei Berührung etwas schmerzt, das habe ich aber auch schon öfters mal gehabt.
Mein Magen ist etwas flau aber wahrscheinlich vom verrückt machen.. Eine Gehirnerschütterung wäre ja noch harmlos, ich darf erst gar keinen Gedanken verschwenden an eine Blutung.

Leider habe ich nach Symptomen für eine Gehirnerschütterung gegoogelt und gelesen das es bis zu 12 Stunden dauern kann bis Symptome auftreten können.
Passiert ist es heute gegen 18:45 Uhr.

Ich konzentriere mich leider seit einiger Zeit zu sehr auf meinen Körper und da nimmt man jedes ziepen extremer war wie sonst und wie man es eigentlich sollte. Und gerade der Kopf ist bei mir eh ein kritisches Thema.
Ich Versuch mich immer selber wieder runter zu bringen. Habe beispielsweise gerade let's Dance geguckt und manche Schritte sind ja auch nicht harmlos.. Die hüpfen da ja auch teilweise wie Flummies durch die Gegend und im Training stürzt der eine oder andere mit Sicherheit auch mal derbe.
Ist mir ja auch schon passier das ich mich ordentlich lang gemacht habe. Auf Eis oder sonst wo. Und das waren richtige Stürze und kein stampfen auf dem Boden.. Wenn es also danach gehen müsste wäre da damals eine Gehirnerschütterung oder Blutung ja eigentlich wahrscheinlicher gewesen oder?
Gruß

09.04.2016 00:16 • #4


Vergissmeinicht
Liebe Juli,

versuche runterzukommen; Du hast nichts am Kopf

09.04.2016 00:21 • #5


Minkalinchen
Hallo Juli,

du hast bestimmt keine Gehirnerschütterung, wie schon geschrieben wurde, das hättest du schon ganz anders gemerkt.
Du machst dich verrückt, kenne das leider auch zu gut.

Diese Panik macht einem was vor, aber im Grunde, nix Schlimmes.
Du hast es auch schon selbst geschrieben, durch schlimme Stürze, da kannst natürlich sowas bekommen, aber nicht vom Boden stampfen.

Versuche dich zu beruhigen, du schaffst das .

09.04.2016 00:30 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel