Pfeil rechts
2

Hallo alle zusammen,

seit 3-4 Monaten habe ich nun ein Klopfen im linken Ohr. War dafür auch direkt beim HNO, der nichts feststellen konnte. Das Einzige auffällige war, dass beim Hörtest das betroffene Ohr minimal weniger gehört hat als das rechte.

Nun habe ich die letzten 3 Tage Sport gemacht und hatte heute, ca. 15 min nach dem Sport, plötzlich ein richtiges Flattern im Ohr, das sich wie eine Vibration angehört hat. Ich höre nach wie vor gut auf beiden Ohren und mir wurde währenddessen auch nicht schwindelig. Habe mich nur erschreckt und bin jetzt seit Stunden am überlegen, was es denn sein könnte.
In 2 Wochen ist mein Termin beim Neurologen, habe die Hoffnung, dass er mir vielleicht helfen kann. Neben dem Ohr-Problemen habe ich nämlich auch hin und wieder ein Kribbeln/Ameisenlaufen in den Füßen und Waden.

Wäre sehr dankbar für eure Erfahrungen in dieser Hinsicht !

06.06.2020 20:14 • 07.06.2020 #1


6 Antworten ↓


Hazy
Ich kenne nur einen Brummton und Vibrieren im Ohr. Wie ein Basston.

06.06.2020 21:48 • #2



Flattern im Ohr

x 3


Zitat von Hazy:
Ich kenne nur einen Brummton und Vibrieren im Ohr. Wie ein Basston.


genau, so hat es sich bei mir auch angehört. Nach ein paar Sekunden war es wieder weg.

06.06.2020 21:54 • x 1 #3


Hazy
Bei mir kommt es wahrscheinlich von der Halswirbelsäule. Ich habe das schon seit vielen Jahren. Mal mehr, mal weniger laut. In stressigen Zeiten brummt und vibriert es wie verrückt. Das kann echt stressig werden.

06.06.2020 22:12 • x 1 #4


Zitat von Hazy:
Bei mir kommt es wahrscheinlich von der Halswirbelsäule. Ich habe das schon seit vielen Jahren. Mal mehr, mal weniger laut. In stressigen Zeiten brummt und vibriert es wie verrückt. Das kann echt stressig werden.



Oh je.. Muss ja schrecklich sein, wenn man das auch noch so lange hat. Danke für deine Rückmeldung.

07.06.2020 06:46 • #5


petrus57
Moin @Dilaraa

Das Flattern habe ich auch seit gut zwei Wochen.Es tritt aber nur selten auf. Hatte erst angenommen, dass vielleicht das Ohr verstopft sei. Aber das war es nicht. Dann hatte ich einen Magnesiummangel in Verdacht. Auch Fehlanzeige. Ich denke auch, dass es was mit einem Nerv zu tun hat. Bei mir trat es das erste Mal beim rasieren auf. Da hatte ich den Kopf leicht verdreht.

Versuche mal mit der Fingerkuppe unten gegen das Ohr zu drücken. Das soll gegen das Flattern helfen.

LG Petrus

07.06.2020 07:28 • #6


Zitat von petrus57:
Moin @dilaraadas Flattern habe ich auch seit gut zwei Wochen.Es tritt aber nur selten auf. Hatte erst angenommen, dass vielleicht das Ohr verstopft sei. Aber das war es nicht. Dann hatte ich einen Magnesiummangel in Verdacht. Auch Fehlanzeige. Ich denke auch, dass es was mit einem Nerv zu tun hat. Bei mir trat es das erste Mal beim rasieren auf. Da hatte ich den Kopf leicht verdreht. Versuche mal mit der Fingerkuppe unten gegen das Ohr zu drücken. Das soll gegen das Flattern helfen. LG Petrus


Hallo
Gute Besserung erstmal.
Vielen Dank für den Tipp! Das werde ich probieren.
LG

07.06.2020 12:21 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel