Pfeil rechts

Hallo, weiß nicht ob das hier richtig reinpasst?! Aber ich weiss nicht was ich machen soll! Habe seit Mittwoch extreme Rückenschmerzen!! Unten im Lendenwirbelsäulen/Steißbeinbereich! Kann mich kaum bewegen, kaum laufen u wenn ich liege kann ich mich nicht drehen u nichts! Es ist bei bestimmten Bewegungen, ein starker Schmerz der zieht dann wie ein Blitz durch den Rücken! Ist das was schlimmes? Kennt das jemand ?! Was kann ich anbraten machen ? Könnte heulen vor Schmerzen....

04.09.2011 01:40 • 05.09.2011 #1


22 Antworten ↓


Schlaflose
Hallo,

das sind wohl entweder die Bandscheiben oder Ischias.

Viele Grüße

04.09.2011 07:32 • #2



Extreme Rückenschmerzen!

x 3


Du arme... Hast Du mal Ibuprofen genommen?

04.09.2011 11:06 • #3


Hallo, kenne solche Probs aus eigener erfahrung. kann der Ischias oder ein eingeklemmter Lenden wirbel sein diese Schmerzen ziehen bis in den Rücken oder in den Kopf. Hast auch ein ziehen in den Beinen? Würde dir raten ins Krankenhaus zu orthopä. Notdienst um das abklären zulassen.
Gruss
Ben

04.09.2011 11:16 • #4


Ich habe das auch seit Wochen auf der linken Seite. Es zieht bis in die Beine. War auch schon beim Arzt und der meinte es sei der Ischias. Solange keine Lähmungen auftreten musst du nicht zum Notdienst, dann reicht es auch noch, wenn du in der nächsten Woche gehst. Bei mir war es letzten Sonntag so schlimm, dass ich nicht mehr von der Couch hochkam. Ich habe dreißig Minuten gebraucht um wieder stehen zu können. Ibuprofen hat mir dann aber ganz gut geholfen.

04.09.2011 11:39 • #5


Ein ziehen ist auch dabei und ein pieken. Taubheit nicht. Hab Angst zum kh , dass ich nachher da bleiben muss oder so. Das Problem ist, bin am 01. 09 eine neue Arbeitsstelle angefangen u will da nicht sofort fehlen. Arbeite morgen bis 15Uhr, vielleicht sollte ich danach direkt zum Arzt gehen. Aber woher weiss ich zu welchen? Und was für einen Arzt? Bin neu hierin der Stadt u kenne mich Hi
Hier absolut nicht aus....

04.09.2011 11:55 • #6


Schlaflose
Hallo Q.,

die erste Anlaufstelle ist ja immer erstmal ein praktischer Arzt, der überweist dich dann im Bedarfsfall an einen Facharzt. Schau doch mal im Telefonbuch nach einem in deiner Nähe.

Liebe Grüße

04.09.2011 12:05 • #7


Hier gibt es total viele...wonach geh ich denn am besten? Irgendein bestimmtes Fachgebiet?

04.09.2011 12:21 • #8


vielleicht findest du ja einen praktischen der mit Ciropraktik arbeitet der kann dich im Bedarfsfall wieder einrenken
Gruss

04.09.2011 12:59 • #9


Okay, nach so einem Suche ich dann mal.
Was mich nur wundert, bin hier am Do u Fr zu einem Physiotherapeut gegangen u der hat auch ein bissl mobilisiert usw u trotzdem ist es nicht weg!

04.09.2011 13:07 • #10


wenn dein wirbel draussen sein sollte ,dann bringt das mobilisieren nicht viel. Dein Ciroprakt. oder orthop. kann sofrt feststellen ob da ein Wirbel draussen ist, und kann dich dann wieder einrenken.
Gruss
Ben

04.09.2011 13:31 • #11


Christina
Hi,

für mich klingt das stark nach Hexenschuss! Das ist nicht gefährlich, aber sehr, sehr unangenehm. Der richtige Arzt dafür ist normalerweise der Orthopäde, der jagt dir - wenn's ganz schlimm ist - 'ne Spritze rein. Vielleicht reichen aber auch Wärme, Muskelentspannung und Schmerzmittel...

Gute Besserung und liebe Grüße
Christina

04.09.2011 13:42 • #12


Vielen dank für eure Antworten!
Hexenschuss hab ich auch schon vermutet, aber so lange?! Seit Mittwoch Abend hab ich das! Und ich hab iwie das Gefühl das der Schmerz gewandert ist. Erst war Wanze am Steissbein rechts und jetzt auch an der
LWS überm Po!

04.09.2011 14:40 • #13


Wernn Du vom Handy schreibst, kommen immer lustige Sachen raus

04.09.2011 17:29 • #14


Wahrscheinlich weil man da in so eine Schonhaltung geht und die Muskeln drum herum auch verspannen...

04.09.2011 17:30 • #15


Hilfe! Immernoch voll die Schmerzen!! Bin vorhin (heut abend) nun endlich mal beim Arzt gewesen und hab ne Spritze bekommen! Bis jetzt hab ich noch keine veränderung/ Besserung gemerkt!! Ist das normal?! Jetzt hab ich echt Angst das es was schlimmes ist....

05.09.2011 22:06 • #16


Christina
Ja, das kann leider "normal" sein. Ein Freund von mir hat immer wieder mal einen Hexenschuss und quält sich jeweils einige Tage damit rum - obwohl ihm dann alles einverleibt wird, was die Medizin dafür so herzugeben hat.

05.09.2011 22:13 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Hi,

ja von einem Hexenschuss hast du etwas länger. Ich selbst weiß aus Erfahrung, dass es echt sehr unangenehm ist, die gesamte Muskulatur drumherum ist auch verspannt, wie hier schon gesagt wurde: WÄRME!
Ich bin Yogalehrerin und kann dir noch einen Tipp geben: Leg dich auf denRücken, zieh´die Beine in Richtung Bauch und Brustkorb und lege deine Hände jeweils auf ein Knie, bring die Knie etwas auseinander, also einen kleinen Abstand zwischen den Beinen entstehen lassen - und dann beginn dich nach links und rechts zu wiegen. Du massierst so den unteren Rücken und lockerst die Muskulatur.

Bleib ruhig, gute Besserung und ganz viele gute Gedanken,

liebe Grüße,

Charly.

05.09.2011 22:23 • #18


Hallo Charly, vielen dank für den Tipp. Ich probiere das direkt mal aus. Hab halt Riesen Angst das es was schlimmes ist, weil ich das so doll noch nie hatte! Und vor allem jetzt wo ich vor ein paar Tagen meine neue Stelle angefangen hab...seit Monaten Arbeitslosigkeit! Hab extrem Angst, dass es was schlimmes ist u ich dann da nicht mehr arbeiten kann oder so....
Und zum Thema Wärme, dass beunruhigt mich noch mehr! Bin gestern nämlich extra nochmal in die heisse Wanne gegangen u hatte hinterher noch mehr Schmerzen. Entweder lag das an der sitzposition dadrin oder von der Wärme...

05.09.2011 22:30 • #19


Dann hör auf deinen Körper, jeder Körper ist anders. Ich glaube allerdings, dass es eher die Umstände, sprich hinein und hinaus unter muskulärer Anspannung, Haltung in der Wanne etc. war, die eine Verschlimmerung zur Folge hatten.

Der Arzt hat dich heute gesehen, der Junge hat Erfahrungswerte, also vertraue!
Nichts Schlimmes, aber das denken wir alle natürlich als immer, raus´aus dem Muster.

Alles Liebe,

Charly

P.S. Wenn zu doll weh tut, dann warte noch etwas mit der Übung bzw. vertraue darauf, wie dein Körper antwortet, wenn du es übst.

05.09.2011 22:36 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier