Pfeil rechts

Hallo
Bin richtig schlimm erkältet
Nase zu husten Halsschmerzen
Nebenhöhlen zu Kopfschmerzen
Ständig so ein blöder husten und Schüttelfrost
Jetzt mein Problem ....mir ist richtig übel!
Vielleicht vom Schleim oder was kann das sein ?
Hat das von euch auch jemand ,Übelkeit bei Grippe oder Erkältung?

08.02.2018 22:07 • 08.02.2018 #1


3 Antworten ↓


Wenn ich erkältet bin ist mir oft auch zeitweise übel. Nicht wie bei einer Magendarmgrippe aber auch ganz flau sodass ich nicht viel essen kann. Am ehesten dann Brühe mit Nudeln und eventuell Ei drin wenn mans gut verträgt. Bei jedem wirkt sich die Erkältung anders aus. Bei manchen schlägt es auch mal auf den Magen. Oder es wird einem übel weil die Erkältung auch auf den Kreislauf schlägt. Auf jeden Fall viel trinken und eventuell mal die Beine hochlegen wenn es am Kreislauf liegt dann wird es davon besser.

08.02.2018 22:51 • #2



Erkältung und Übelkeit

x 3


Miyako
Mir war auch mal bei einem heftigen, grippalen Infekt total übel. War dann auch beim Arzt, da ich eh eine Krankmeldung brauchte, da an dem Morgen echt nichts mehr ging. Hatte den Arzt auch gefragt ob das zusammenhängen kann und er meinte ja. Bei Kindern ist das ja auch sehr typisch bei Husten, Angina, ö.Ä., also kann das gewiss bei Erwachsenen auch noch vorkommen. ^^

08.02.2018 22:55 • #3


Ja, bei jeder Erkältung ist mir übel, so wie schon beschrieben, ein flaues Gefühl im Magen und einfach eine grausige Übelkeit.

08.02.2018 23:12 • #4




Dr. Matthias Nagel