Pfeil rechts

MrsAngst
Ich bin seit samstag erkältet und seit dem quälen mich lauter ängste!
Ich hatte fieber mittlerweile bin ich so bei 38.2 also es ist besser!
Ich dachte die ganze zeit das ich sterbe!
dann hatt ich am 1.1 ne weisheitszahnop und voll angst das sich das loch entzündet!
Aus angst vor medikamenten nehme ich kaum welche aber seit n paar tagen ibuprofen weils mir echt schlecht geht und hab nun gelesen das man davon eine hirnhautentzündung bekommen kann! Neue angat!
dann ist mein hals eitrig ich bin gerade um die antibiotika rum gekommen muss sie aber vllt nehmen wenns wieder schlimmer wird! Das macht mir auch angst!
Ich dreh langsam durch ich müsste lauz meiner angst an ca. 50 dingen gestorben sein!
Kann mir jemand hwlfen? Wie geht es euch dann? Habt ihr tipps? Teilweise bekomm ich richtige heulattacken und PAs weil mich die angst und das erkältet sein so schlaucht!

21.01.2014 13:20 • 21.01.2014 #1


2 Antworten ↓


Jenamel
Hallo,
eine Erkältung dauert schonmal 10 Tage. Wenn es danach nicht besser geht würde ich zum Arzt. Wenn du über mehrere Tage Ibu s nimmst denk an einen Magenschutz, zB. Omep. Ich habe meine Erkaltung mit dem pflanzlichen Mittel Angocin weg bekommen. Wirkt ähnlich wie ein Antibiotikum, sogar noch besser!Kannst dich ja informieren.
Gute Besserung.

21.01.2014 14:13 • #2


MrsAngst
Ok vielen dank...
ja die ibus gehen mir schon leicht auf den magen mit bauchweh...
danke da erkundige ich mich mal

21.01.2014 15:17 • #3




Dr. Matthias Nagel