Pfeil rechts

Hallo ihr Lieben,

bei mir ist es mal wieder soweit

Ich bin seit knapp 5 Tagen stark erkältet. Habe Halsschmerzen, fühle mich abgeschlagen, Schnupfen, Schleim im Hals usw. Leichten reizartigen Husten bekomme ich immer Abends vorm ins Bett gehen. Dann muss ich alle paar Minuten Husten und habe das Gefühl, mein Hals würde zugehen und ich würde keine Luft mehr bekommen. Habe dann Angst, ich würde ersticken

Das habe ich jetzt seit zwei Abenden/Nächten

Kennt das jemand - ist das normal? Hatte noch nie eine so starke Erkältung. Habe mich mit Medizin eingedeckt, war aber NOCH nicht beim Arzt. Zusättlich habe ich (ggf. vom Reizhusten) wieder Rippenschmerzen und habe beim kaum Luft bekommen auch immer gleich Angst, dass mein Herz aufgibt

Es ist schlimm

11.03.2015 02:03 • 12.03.2015 #1


2 Antworten ↓


meiner Tochter ging es gestern auch so.

wichtig lass dich abhöhren. Sie hat gekruppt gab nen Cortison zäpfchen und
heute deutlich besser beim husten.

Wichtig ist auch das du nicht ganz flach schläfst.

Raum wässrig halten und gegebenfalls Zwiebelwickel und Sud mit Honigtrinken
wirk antibakteriell.

gute Besserung

11.03.2015 09:53 • #2


MrsAngst
Willkommen im Club

Meine Nase ist momentan auch zu und ich hab seit 2 Wochen wirklich schlimmen Reizhusten, war auch schon beim Arzt die meinte es seie viral das muss man aussitzen.
Das mit den Hustenattacken kenne ich gut und das man Angst hat keine Luft zu bekommen. Aber du musst keine Angst haben mein HNO meinte das bei Husten etc die Stimmbänder auch oft gereizt sind und die dann das atmen erschweren vorallem beim husten, das schlimmste was passieren kann ist Luftnot mehr aber auch nicht
Trink einfach kräftig Tee und inhaliere viel mit Salzwasser oder Kamillentee und ansonsten ist ein schleimlösender hustensaft gut der auch noch gegen den Reizhusten wirkt, ich nehme da momentan die Mucosolvan Lutschpastillen gibts aber auch als Tropfen oder Saft, schmeckt war nicht aber Medizin die nicht schmeckt hilft oft am besten Mir hilft es jetzt schon langsam.

12.03.2015 03:29 • #3




Dr. Matthias Nagel