Pfeil rechts
5

cor illustrata

28.10.2011 11:45 • 22.04.2021 #1


44 Antworten ↓


Daniel85
Hey cor,

na das klingt aber eindeutig nach einer Grippe, die du dir eingefangen hast. da du eh im moment so sehr auf deinen körper achtest und alles hinterfragst, stellt sich für dich das ganze schlimmer da als es ist. wir hören in bezug auf unseren körper ja schon die flöhe husten, verbunden mit der erwartungshaltung im zusammenspiel mit angst, hast du dann auch alles was du brauchst um dich selbst verrückt zu machen.

trotz alle dem würde ich einen doc aufsuchen, nicht, dass du das verschleppst. villeicht ist ja bezüglich der nasenentzündung ein antibiotikum nötig. garde wenn es schon über tage geht.

ist wirklich nicht schlimm das ganze, aber wir kennen uns ja selbst in der hinsicht. als wir uns von dem ganzen noch nicht so verrückt machen lassen haben sind wir doch auch bei solch anhaltenden beschwerden zum doc gegangen.

LG Daniel

28.10.2011 12:54 • #2



Erkältung überfordert mich und macht mir Angst!

x 3


cor illustrata
Danke für deine Antwort Daniel

Also Fieber habe mal noch nicht und in den vergangenen Tagen auch nicht gehabt.. Immer so zwischen 35,8 - 36,6

Die Symptome gehen tagsüber so gut wie weg...
Nur ein wenig schnupfen...

Versteh das irgendwie nicht..

Man sagt ja bei Erkältungen
3 Tage kommt sie, 3 Tage bleibt sie und 3 Tage geht sie...

Verstehe halt nicht, warum meine morgendlichen Symptome sich verschlimmern, anstatt bessern

28.10.2011 13:12 • #3


Daniel85
hmmm das kann ich dir auch nicht sagen, aber rückblickend war es bei mir auch oft so, dass es nach dem aufstehen schlimmer war, es sich jedoch den tag über gebessert hat. vielleicht ist das dadurch zu erklären, dass dein körper am tag leistungsfähiger ist, in bezug auf die bekämpfung von krankheiten.
oder die symptome verschwinden aufgrund deiner angst tagsüber, dass sie so in den hintergrund rücken, wäre ja auch ncoh möglich.

lass dich nicht immer so verunsichern, von deinen gedanken... falls es schlimmer wird, gehe beruhigt zum doc.

LG Daniel

28.10.2011 13:23 • #4


Es ist ganz normal, dass es morgens am Schlimmsten ist.

Bei mir zieht sich eine Erkältung meistens 3 Wochen hin. Husten mnachmal sogar noch länger.

Gute Besserung

Liebe Grüße

28.10.2011 16:18 • #5


Könnte evtl eine Nebenhöhlenentzündung dabei sein. Keine Sorge, die ist harmlos, muss aber mit Antibiotika behandelt werden. Hab ich öfters mal, zuletzt im August, da war ich wirklich 2 Wochen platt und nur am schlafen.

Kann man ganz gut testen: wenn man sich vornüber beugt und sich der Druck in der Nase / Nebenhöhlen /Wangen zunimmt, dann sollte man mal zum Arzt gehen, dass der sich das ansieht. HNO meist besser als Hausarzt, weil der einen Ultraschall von den Nebenhöhlen macht und somit gleich sieht was Sache ist.

Gute Besserung!

28.10.2011 21:34 • #6


Bin stark erkältet-mir geht auch sofort psychisch nicht gut.....
Habe herzklopfen, nass schwach ohne Ende....
Immer wenn mir etwas besser geht kommt nächste schlägt.....
Mir gehst ganz sche......

23.10.2013 12:36 • #7


Das schlimmste sind wieder die Gedanken, was wenn du wwieder eine pa bekommst oder....
Kennt das jemand ?
Gleich wieder kochen....
Keine Lust.

23.10.2013 12:38 • #8


Ja immer dieser sche... gedankenkreis
Kenn ich zu gut

23.10.2013 14:17 • #9


Gute besserung
Mach dir eine heisse zitrone und leg dich auf die couch


Lg

23.10.2013 14:18 • #10


Habe gerade gekocht gegessen jetzt decke und ausruhen...

23.10.2013 14:22 • #11


Hallo, ich bin zur Zeit ebenfalls Erkältet , klar die Angs sitzt mir auch im Nacken.
Was mache ich dagegen? Ich lasse einfach meine Angst zu sie ist ja auch da wenn ich gesund bin.
ich schone mich vielleicht solltest du dieses auch machen.

Alles Gute

23.10.2013 14:24 • #12


Danke!
Ich habe so wie so kaum kraft!
So ein SCHE........
Bekomme kaum Luft-alles zu!
Kopf PLATZT!

23.10.2013 15:06 • #13


gute Besserung an alle

23.10.2013 15:08 • #14


Von mir auch gute Besserung. Besorg dir morgen Gelomyrtol, ist pflanzlich und holt den Mist aus den Nebenhöhlen und der Lunge.

23.10.2013 19:00 • x 2 #15


Von mir auch an alle erkrankten Gute Besserung. Vor allem das es schnell geht...
Ich kenne das nur zu gut mit der steigenden Angst beim Infekt
Abends ist es am schlimmsten
Aber geht auch zum Arzt! Der Hausarzt ist zuständig fürs Bronchien/Lunge abhören und der HNO ist für Hals, Nase, Ohren zuständig.
Ihr müsst nicht den Helden machen

23.10.2013 19:06 • x 1 #16


Danke-morgen will zum Arzt-wenn ich aus dem Bett rauskomme!

23.10.2013 19:15 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Lasst euch von eurer Angst nicht übermannen. Zur Not nachts halt aufstehen und irgendwie beschäftigen.
Ich schmeiße mir immer Harry Potter CD`s rein und lagere meine Matraze hoch, so das ich beim Atmen freier bin...
Viel trinken....

23.10.2013 19:18 • #18


Wie geht es euch?

24.10.2013 05:28 • x 1 #19


Guten Morgen, danke für die Nachfrage:)
Mir geht es heute morgen schon was besser , ich traue mich aber nicht so aus meiner Haut zukommen ich habe Angst das die Symptome sich wieder verschlimmern könnten.

Husten kam noch hinzu, zwar heute morgen nach dem aufwachen seit dem her ist es still geworden .

Wie geht's euch denn heute?

24.10.2013 09:42 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier