Pfeil rechts

Jenamel
Hallo,

heute war ein nicht so guter Tag. Ich stand total neben mir und konnte vor Müdigkeit kaum etwas tun außer liegen. Dieses neben sich stehen bzw. sich unwirklich fühlen macht mir Angst sodass ich den ganzen Tag unter Angst und Anspannug gelitten habe. Eben kam noch Übelkeit und zittern dazu. Mein Ruhepuls liegt jetzt seit Stunden bei 95/100. Egal ob ich kaltes Wasser trinke oder PMR mache es bringt nichts. Sonst bei einer richtigen PA mit Puls von 150 schaffe ich es nach kurzer Zeit ihn zu senken!
95/100 ist jetzt nicht sonderlich hoch, aber da ich normalerweise einen Ruhepuls zwischen 55 und 63 habe merke ich es schon doll!
Jemand noch einen Tipp?
LG

02.03.2014 20:22 • 02.03.2014 #1


11 Antworten ↓


Pucki_2
Hast du eine Grippe, oder eine Erkältung? Fühlst du dich krank und hast Fieber? Weil das sind alles Sachen, die den Puls steigern lassen können.

Hast du dich denn Belastet, bevor dein Puls so hoch gegangen ist und nicht mehr runter geht?

02.03.2014 20:26 • #2



Erhöhter Puls über Stunden - Übelkeit und Zittern

x 3


Jenamel
ne heute morgen lag er noch bei 57. Bis auf diese Angstgefühle ging es mir gut. Habe nur im Bett gelegen wegen meiner Dauermüdigkeit!

02.03.2014 20:30 • #3


Hi Jenny,

also passieren tut Dir nichts - keine Angst. Ich hatte schon stundenlang einen Puls von 130, ohne dass hier irgendetwas passierte. Ich hatte auch schon tagelang Pulswerte um die 100-110 (Ruhe), ohne dass etwas passierte. Du brauchst Dir allerdings keine Sorgen zu machen, andererseits ist das eine für Dich untypische Reaktion und ich vermute, dass Du ganz Recht hast, wenn Du davon ausgehst, dass Dein Körper sich eben ein Schwachpunkt sucht und wenn Du gerade bereit bist, den niedrigen Puls zu akzeptieren, ist es nur logisch, dass nun soetwas passiert. Ich kenne das jedenfalls zur Genüge und es irritiert mich auch jedesmal, wenn ich es einmal harmlos ausdrücken darf.

LG

02.03.2014 20:37 • #4


Pucki_2
Zitat von 1073992:
Hi Jenny,

also passieren tut Dir nichts - keine Angst. Ich hatte schon stundenlang einen Puls von 130, ohne dass hier irgendetwas passierte. Ich hatte auch schon tagelang Pulswerte um die 100-110 (Ruhe), ohne dass etwas passierte. Du brauchst Dir allerdings keine Sorgen zu machen, andererseits ist das eine für Dich untypische Reaktion und ich vermute, dass Du ganz Recht hast, wenn Du davon ausgehst, dass Dein Körper sich eben ein Schwachpunkt sucht und wenn Du gerade bereit bist, den niedrigen Puls zu akzeptieren, ist es nur logisch, dass nun soetwas passiert. Ich kenne das jedenfalls zur Genüge und es irritiert mich auch jedesmal, wenn ich es einmal harmlos ausdrücken darf.

LG


Weißt du denn warum du tagelang so einen hohen Puls in Ruhe hattest? Wenn ich Fieber habe, habe ich auch einen Puls von 100 rum in Ruhe. Aber 120, 130.. das hatte ich nur einmal und zwar war das in der Woche wo ich meine Lungenembolie hatte, wegen der ultimativen Rechtsherz-Belastung.

02.03.2014 20:43 • #5


Jenamel
Lungenembolie? Ganz doofes Wort....

02.03.2014 20:57 • #6


Pucki_2
Hmm.. tut mir leid. Ich wollte dir keine Angst machen. Wirklich nicht. Ich glaube auch nicht das du ebenfalls eine hast. Bei mir war das sowieso ein wenig spezieller alles, wegen einer Geringunstörung die ich habe, und die Embolie hat sich über Jahre hin aufgebaut, und mein Puls stieg auch über Jahr leicht an bis ich so ein Ruhepuls von 80 hatte. Du klagst ja nur über Müdigkeit, oder? Oder hast du sonst noch Belastungsprobleme oder Atemprobleme?

Ich glaube nur das du einen Infekt hast, der dir zu schaffen macht, alles andere ist einfach sehr sehr unwahrscheinlich.

02.03.2014 21:06 • #7


Jenamel
Nein Pucki kein Problem! Mein gesunder Verstand sagt mir auch das es keine ist! Ich denke das meine anhaltende Angst den Puls hoch treibt. Der Körper denkt sich ja immer was neues aus;-(. So eine Art Symptomverschiebung!Vielleicht brüht mir ja auch wie du sagst ein Infekt!

02.03.2014 21:17 • #8


Pucki_2
Ich hatte vor zwei Wochen auch ein Tag, wo ich mich eigentlich gesund gefühlt hab, da war mein Puls auch die ganze Zeit im 90-100 Bereich, nur im Liegen ging er so auf 80 rum. Hatte an dem Tag später dann noch eine Panikattacke, wo mein Puls dann hoch auf 170 gegangen ist.

Aber vorher und nachher war mein Puls dann soweit normal. In absoluter Ruhe so 75 rum. Immer recht hoch, aber doch noch im Bereich des stink normalen. Deinen Ruhepuls hätte ich gerne..

02.03.2014 21:23 • #9


Jenamel
Oh, und was machst du wenn dein Puls bei 170 ist? Wie geht es dir dann? Mein höchster war 160 und da habe ich den RTW gerufen als er nach 30 min nicht runter gegangen ist. War aber einmalig!
Mein Ruhepuls willst du haben? Mir macht das mit teilweise 55 schon Angst, da ich kein Sportler bin. Aber einem Angstpatienten macht ja so ziemlich vieles Angst;-)

02.03.2014 21:31 • #10


Pucki_2
Naja, war da mit nem Freund im Kino. Da hab ich mir ne Bank gesucht und mich hingelegt, und meinen Freund gebeten den Krankenwagen zu rufen. Hat er aber nicht gemacht, sondern mich meine Panik aus schwitzen lassen. So nach 5 Minuten war der Puls dann wieder knapp unter 100. Bin dann aber dennoch ins Krankenhaus gegangen um ein EKG schreiben zu lassen, da war aber alles ok. Der Arzt hat mir dann empfohlen Beta-Blocker zu nehmen um diese Puls-Spitzen zu vermeiden. Das mache ich jetzt auch seit einer Woche, seit dem ist mein Puls nochmal runtergegangen auf 65 in Ruhe. Aber das ist für dich mit einem Ruhepuls von unter 60 nicht wirklich eine Option.

Und ja, ein Ruhepuls von 55 ist sehr, sehr gut! Freue dich, denn Leute mit niedrigem Puls sollen länger Leben

02.03.2014 21:38 • #11


Tini213
Also mein Ruhepuls ist etwas über 80 ... Bei meiner herzneurose hatte ich über lange zeit einen ruhepuls von 95-100 und auch höheren Blutdruck .
Bei meiner nächtlichen Panik Attacke wusste ich den Puls nicht , nicht gemessen in der Situation ned niedrig dosierenden Beta Blocker genommen ...
Meine behandelnde Internistin sagte mir , dass ein Puls von knapp unter 100 auch noch ok ist ....
Wenn deine Angst weniger wird, dann geht der Puls auch wieder runter ....

02.03.2014 22:09 • #12



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel