Pfeil rechts
9418

Sipka
Ja, du hast Recht. Zum Beispiel in Norwegen oder Schweiz.

03.02.2021 20:12 • #41


M
Zitat von UnfinishedStory:
Ich wuerde mich freuen, wenn du ein Update nach der zweiten Impfdosis gibst, Sehr gute Idee der Thread.


Vor ein paar Tagen gab es jetzt die zweite Impfung, es wurden wieder ca. 170 Menschen geimpft, also meine Kollegen und ich und natürlich die Bewohner der Einrichtung.
Ein paar Tage vor dem Impfen wurde Seitens des Impfteams schon mal drüber aufgeklärt das die Nebenwirkungen bei der zweiten Dosis heftiger ausfallen können.
Zur Erinnerung, die erste Dosis hatte ich gut vertragen, genau wie die Bewohner und Kollegen, es wurden lediglich leichte Nebenwirkungen angegeben.
Bei der zweiten Doisis sah das ganze jetzt aber etwas anders aus, die meisten Bewohner haben sie gut vertragen, es gab kaum heftige Nebenwirkungen die geäußert wurden, nur Kopfschmerzen und ein Gefühl der Erschöpftheit, sowie leichte Gliederschmerzen.
Beim Personal war es dann aber heftiger, viele haben über ähnliche Beschwerden wie bei einer Grippe geklagt, starke Kopfschmerzen, Schwindelgefühl, Erschöpftheit, Gliederschmerzen, ein Schmerz der vom Naken her in den Kopf zieht und Fieber, eine Person gab an davon Sehstörungen gehabt zu haben
Bei mir wars ungefähr so das ca 8 bis 12 Stunden nach dem Impfen Kopfschmerzen einsetzten die wirklich unangenehm waren, dazu kam Schüttelfrost und ich hab mich total platt gefühlt, der Zustand hat dann 1,5 bis 2 Tage angehalten, danach wars dann einfach weg.
Bei meinen Kollegen war es ähnlich da hat das ganze auch so ca 1 bis 2 Tage angehalten. Jetzt sind aber alle vom Personal sowie die Bewohner frei von Beschwerden, es gab auch keine Todesfälle oder Ähnliches.
Warum es die Bewohner jetzt nicht so heftig wie das Personal in Sachen Nebenwirkungen getroffen hat kann ich leider nicht genau sagen, ein Arzt des Impfteams meinte aber das diese Beschwerden wohl häufiger bei jüngeren als bei alten Menschen auftreten würden, warum das so ist konnte er mir aber auch nicht sagen.
Mehr fällt mir dazu jetzt spontan nicht ein

04.02.2021 01:44 • x 8 #42


A


Erfahrungen mit Corona - Impfungen

x 3


littlemermaid
Danke für den ausführlichen Bericht. Womit seid ihr nochmal geimpft worden?
Ich hab das jetzt von einigen gehört, dass die zweite Impfung deutlich mehr Nebenwirkungen macht. Ein Kollege bekam seine zweite Dosis am Mittwoch und dem gehts gut. Meine zweite Impfung ist nächsten Mittwoch- ich werde berichten.

04.02.2021 19:43 • x 2 #43


M
Zitat von littlemermaid:
Danke für den ausführlichen Bericht. Womit seid ihr nochmal geimpft worden? Ich hab das jetzt von einigen gehört, dass die zweite Impfung deutlich mehr Nebenwirkungen macht. Ein Kollege bekam seine zweite Dosis am Mittwoch und dem gehts gut. Meine zweite Impfung ist nächsten Mittwoch- ...


Bei uns wurde der Impfstoff von Biontech/Pfizer verwendet

05.02.2021 01:13 • x 1 #44


Ina2509
Ich muss auch sagen das bei uns die meisten mit der zweiten Impfung auch mehr Nebenwirkungen hatten. Mehrere Kollegen hatten Schüttelfrost und Fieber. Die älteren hatten kaum Beschwerden.

05.02.2021 07:12 • x 1 #45


Ginny1804
Der Stiefvater einer Kollegin wurde bereits Anfang Januar geimpft. Er ist schwer Lungenkrank und hat keinerlei Nebenwirkungen.
Eine Erzieherin meiner Kleinen wurde nun diesen Montag geimpft und hat bis jetzt auch nichts gemerkt.

05.02.2021 07:56 • x 1 #46


A
mein Onkel ... hat nun auch einen Impftermin Biontech zum Ende des Monats

05.02.2021 08:40 • #47


hereingeschneit
@Matt83 und @Ina2509
Wie sieht denn das aus? Geht ihr dann mit Fieber und Co arbeiten oder habt ihr dann auf einen Schlag riesen Personalmangel?

05.02.2021 14:57 • #48


Burgenland
Wollt mich wieder melden hab gerade zweite. Pfister Impfung bekommen. Diesmal ohne Panik sehr netter Arzt hatte Tipp soll mexalen noch heute und am Montag. Prophylaktisch nehmen gehen ev Fieber. Liebe Grüße Burgenland

05.02.2021 16:43 • x 4 #49


F
Es gibt auf Phoenix ein sehenswertes Interview mit dem Altbundeskanzler Gerhard Schröder, in dem er unter anderem die Corona-Politik beurteilt, hat mir gut gefallen: https://www.ardmediathek.de/phoenix/vid...WJlMGYyYQ/

05.02.2021 18:16 • #50


Ina2509
Zitat von hereingeschneit:
@Matt83 und @Ina2509 Wie sieht denn das aus? Geht ihr dann mit Fieber und Co arbeiten oder habt ihr dann auf einen Schlag riesen Personalmangel?



Das gute ist das bei uns in 3 Etappen alle 2 Wochen geimpft wurde, deswegen hatten wir kein Personal Problem.

05.02.2021 19:20 • x 1 #51


M
Zitat von hereingeschneit:
@Matt83 und @Ina2509 Wie sieht denn das aus? Geht ihr dann mit Fieber und Co arbeiten oder habt ihr dann auf einen Schlag riesen Personalmangel?


Personalmangel gabs zum Glück nicht wirklich, gab zwei oder drei Krankmeldungen, das konnte man gut verkraften, ich war wie die meisten ganz normal los zur Arbeit

06.02.2021 01:34 • x 1 #52


Soulclaw90
Zitat von Fauda:
Es gibt auf Phoenix ein sehenswertes Interview mit dem Altbundeskanzler Gerhard Schröder, in dem er unter anderem die Corona-Politik beurteilt, hat mir gut gefallen:



Kann das Video momentan nicht sehen, was sagt er denn?

06.02.2021 11:27 • #53


hereingeschneit
Zitat von Soulclaw90:
Kann das Video momentan nicht sehen, was sagt er denn?

Bitte anderen Thread dafür verwenden.

06.02.2021 11:35 • #54


F
Zitat von Soulclaw90:
Kann das Video momentan nicht sehen, was sagt er denn?

Es werden viele Themen besprochen, Corona-Politik, EU, SPD, Agenda 2010, Russland. Schröder denkt positiv und ordnet die Dinge perspektivisch ein. Er sagt, es gäbe natürlich berechtigte Kritik an manchen Entscheidungen, denkt z.B. Jens Spahns (von der Bundeskanzlerin gestoppten) Impfgemeinschaft hätte zu besseren Ergebnissen geführt, findet aber, dass alles in allem gut läuft. Diese Krise sei völlig neuartig und da müsse man mit Kritik doch vorsichtig sein. Eine gute Einstellung, wie ich finde. Man muss Schröders Ansichten nicht teilen, aber seine Stimme sollte öfter gehört werden. Nimm dir die Zeit, das Video anzuschauen, es lohnt sich. Die Familie kann gleich mitschauen, es bildet.
Liebe Grüße

06.02.2021 12:50 • #55


N
Ich wollte auch nochmal berichten. In unserem Heim wurde am Freitag die 2. Impfung verabreicht. Die Altenheimbewohner haben das ganze eigentlich sehr gut vertragen. Wir vom Personal hatten da schon einige Nebenwirkungen und einige lagen auch ganz flach. Ich hatte ziemlich Gliederschmerzen und einen schmerzhaft geschwollenen Lymphknoten am Hals. Heute nach 2 Tagen geht es aber allen wieder gut. Ich bereue trotzdem nicht es gemacht zu haben und die 1-2 Tage sind aushaltbar!

08.02.2021 08:50 • x 4 #56


A
in Aachen sind auch schon viele Senioren in Pflegeheimen geimpft....noch nichts negatives gehört

08.02.2021 08:57 • x 2 #57

Sponsor-Mitgliedschaft

juicemouth
Meine Oma (89) wurde gestern Geimpft. Lief alles gut. Sie sagt, ihr geht es gut. Heute morgen. Nach ihrem Morgensport, sind wir zusammen spazieren gegangen sie ist fit genug alle 5 Meter stehen zu bleiben, um mit jemandem über Gott die Welt zu quatschen ich bin sehr erleichtert und freue mich, dass es ihr gut geht.

09.02.2021 13:31 • x 5 #58


Soulclaw90
Meine Frau (Krankenschwester) hat sich heute die erste Dosis Biontech Injizieren lassen.
bisher hat sie nur Schwindel und leichte Lichtempfindlichkeit

11.02.2021 16:23 • x 2 #59


UnfinishedStory
Hier eine Erfahrung mit dem Impfstoff
AstraZeneca:


16.02.2021 16:46 • x 3 #60


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel