Pfeil rechts
9418

Butterfly-8539
Zitat von miheda:
Damit ein Impfschaden anerkannt wird, muss er mindestens 6 Monate vorhanden sein und dann muss man diesen auch noch selbst nachweisen.Woher sollen hier auch „jetzt schon“ offizielle Zahlen kommen? die Impfung gibt es ja erst seit 1,5 Jahren

Eben, so habe ich es auch mitbekommen. Die Geschädigten müssen um ihr Recht und die Nachweise kämpfen. Drum diese Ärzteodysee bis man oft selber an sich zweifelt. Diese Menschen die damit allein gelassen werden, tun mir nur noch leid.
Dann auch einfach mit irgendwelchen Zahlen daherkommen, die irgendwo rausgefischt wurden, ist schon ein Witz.

Woher stammen die denn?

19.12.2022 22:28 • x 1 #7341


miheda
@Luna70 Sorry und Danke !

19.12.2022 22:37 • #7342


A


Erfahrungen mit Corona - Impfungen

x 3


Frühlingsblume2
Um das kurz klarzustellen, ich habe nichts gemeldet.

Ich schreibe meine Meinung dazu und dann ist gut.

Weil ich um die Umstände für die Moderatoren hier weiß, weil ich früher hier öfter mal über die Stränge geschlagen habe.

Deshalb auch von mir ein Sorry an Luna.
Man hätte es einfach ignorieren sollen.

VG
FB

20.12.2022 03:12 • x 1 #7343


Nachtsocke
Nein, ich finde das Kontra von euch gut.
Denn genau durch solche Aussagen werden Betroffene einfach abgestempelt und in eine Schublade gesteckt, in die sie nicht gehören.

20.12.2022 08:58 • x 1 #7344


Luna70
Eine Meldung ist ja völlig in Ordnung, dafür gibt es die Funktion. Aber solange es kein Notfall ist wie eine Suizidankündigung werden diese nach und nach abgearbeitet. Und damit es eine Konsequenz gibt, muss ein Beitrag erstmal gegen Forenregeln verstoßen. Und das entscheiden nun mal die Moderatoren, nicht die User und zwar dann, wenn diese Meldung eben dran ist. Die Meldungen werden von Alex und Carsten bearbeitet, nicht von mir.

Eigentlich ist es ganz einfach, jeder schreibt zu seiner eigenen Situation und wir bleiben bei dem, was allgemeiner wissenschaftlicher Stand ist.

Natürlich macht jeder seine eigenen Beobachtungen im Bekanntenkreis, aber das ist dann genau das, nur eine persönliche Beobachtung. Ich will damit gar nicht bestreiten, dass die Beobachtung des einzelnen wahr ist. Aber der Allgemeinheit hier nutzt es eben wenig und es weckt nur Widerspruch.

Also bleibt bei euch, sprecht von euch und meinetwegen eurem nahen Umfeld. Und bleibt bei den Fakten.

Alex hat es schon geschrieben, als wir den anderen Thread geschlossen haben. Wenn wir ständig eingreifen müssen, pausenlos auf der Hut sein müssen, dann können wir das nicht leisten. Dann bindet das zu viel Zeit und Energie der Moderatoren und das schadet dem eigentlichen Anliegen des Forums.

20.12.2022 09:05 • x 4 #7345


Psychic-Team
Guten Morgen,

zum Beitrag von Luna ist wenig hinzuzufügen.

Wie schon häufig geschrieben, möchten wir hier keine Mitglieder, die Impfungen generell ablehnen oder der Meinung sind, MRNA Impfstoffe ohne Unterlass abwerten zu müssen. Sucht euch dafür andere Foren. Hier ist jedenfalls erstmal Schluss. Wenn das Thema wieder offen ist, werden wir hier kommentarlos Mitglieder ausschließen. Vor allem die Mitglieder, die Psychic.de nur nutzen um entweder über Corona oder den Ukrainekonflikt zu schreiben.

Zitat von Luna70:
Und bleibt bei den Fakten.

Leider können und wollen das einige Mitglieder nicht.

Daher ist leider auch dieses Thema erstmal geschlossen, bis die Meldungen bearbeitet wurden. Danach schreiben hier nur noch Mitglieder, die in der Lage sind zu differenzieren zwischen Anzahl der getätigten Impfungen und Nebenwirkungen.

Beste Grüße
Carsten

20.12.2022 10:02 • x 6 #7346


Timeless76
Nochmal zum darüber Nachdenken:

13 Milliarden (13.000.000.000) Impfdosen Stand 12.2022

658 Millionen (658.000.000) SARS-CoV-2-Infektionen

6,6 Millionen (6.600.000) Todesfälle durch SARS-CoV-2-Infektionen

Die Letalitätsrate (Sterblichkeit) beträgt 1,1 Prozent.

Wenn die gesamte Bevölkerung Deutschlands mit 83 Millionen Einwohnern Nebenwirkungen durch die Impfung hätte, wären das lediglich 0,6% im Bezug auf 13 Milliarden.

Quelle: https://de.statista.com/statistik/daten...ronavirus/

23.12.2022 12:12 • x 2 #7347





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel