Pfeil rechts

Hallo zusammen ,

Ich nehme nun seit 7 Tagen Ecitalopram ein .....Bisher 5mg und ab morgen 10mg. Ich nehme es ein wegen Angst vor Krankheiten. Speziell vor Krebs.
Ich leide seit mehreren Wochen unter Magen Schmerzen (das ist auch mein Hauptproblem......) und morgendliche Übelkeit. Der Arzt sagte mir das die Tabletten auch Magenschmerzen und Übelkeit als Nebenwirkungen haben. Das belastet mich ziemlich. Abends auf dem Sofa habe ich nichts und kaum bin ich morgens wach schon beginnen die schmerzen. Appetit habe ich auch sehr wenig und habe daher schon 5,6kilo abgenommen
Der Arzt bat mich aber die Tabletten weiter zu nehmen denn diese Art von Nebenwirkungen würden vergehen. Ist das so ? Ich bin auch sehr oft gereizt, genervt und müde
Wie sind eure Erfahrungen?

24.01.2018 12:32 • 25.01.2018 #1


5 Antworten ↓


MaryDP
Hallo.

Bei mir war es tatsächlich auch so. Mega Übelkeit und Magenprobleme am Anfang. Geht aber tatsächlich weg. Hat bei mir aber paar Wochen gedauert. Halte durch, auch wenn es echt schwer ist.

LG Mary

24.01.2018 13:09 • #2



Ecitalopram und Magenschmerzen

x 3


Hat das bei dir den ganzen Tag angehalten?
Diese magenschmerzen und die appetitlosigkeit machen mich wirklich mürbe.

24.01.2018 22:40 • #3


MaryDP
Zitat von JaneLando:
Hat das bei dir den ganzen Tag angehalten?
Diese magenschmerzen und die appetitlosigkeit machen mich wirklich mürbe.


Ja war leider den ganzen Tag so. Morgens, mittags, abends

25.01.2018 18:42 • #4


Danke dir. ..... Das beruhigt mich dich ein bisschen.......Hast du dann auch abgenommen ....?
Angeblich soll man ja von dem Medikament zunehmen ......Aber ich denke dafür nehme ich es viel zu kurz.....Heute ist ja erst tag 8

25.01.2018 19:38 • #5


MaryDP
Zitat von JaneLando:
Danke dir. ..... Das beruhigt mich dich ein bisschen.......Hast du dann auch abgenommen ....?
Angeblich soll man ja von dem Medikament zunehmen ......Aber ich denke dafür nehme ich es viel zu kurz.....Heute ist ja erst tag 8


Ne ich hab eher zugenommen. Am Anfang aber auch nicht. Da konnte ich wegen der Übelkeit ja kaum essen. Hatte null Appetit.

25.01.2018 21:53 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel