Pfeil rechts
1

24.12.2010 11:12 • 19.12.2019 #1


20 Antworten ↓


hallo, viel trinken ist doch gesund-dadurch bessern sich etliche symptome! ich gehe davon aus, dass du bereits auf diabetes getestet wurdest und alles ok ist? wenn ich erkältet bin, hab ich auch immer mehr durst.
gute besserung und angstfreie weihnachtstage für dich!!

24.12.2010 11:37 • #2



Oft Durst und trockener Mund

x 3


Ja, ich wurde schonmal auf Diabetes getestet. ich gaube im Juni mal, ich hoffe es kann sich so schnell nicht ändern =(

Danke für deine Antwort!

LG

24.12.2010 13:00 • x 1 #3


Hallo,

seit Montag habe ich ständig Durst und trinke sehr viel.... ich habe ständig einen trockenen Mund.

Vor 2 Monaten wurde erst getestet, ob ich diabetes habe. also das kanns ja dann wohl nicht sein...

weiß jemand rat?

LG

26.05.2011 13:28 • #4


kenne mich leider nicht aus...weiss auch eigentlich keine krankheit ausser die von dir schon erwähnte wo durst ein symptom ist...
kann es nich auch mit dem wetter zusammenhängen? ich hab bei hitze ständug durst und auch wenn ich angst und stress habe...
trockener mund kann auch mit dem wetter zusammenhängen oder auch mit trockener luft...rauchen etc...hast du mal versucht salbeibonbons zu lutschen? könnte auch sein dass dein rachen leicht entzündet is......aber das is alles nix gefähliches und viel trinken ist ja auch eigentlich sehr postiv....
wenn du zu unsicher bist einfach nochmal den arzt fragen....
liebe grüsse

28.05.2011 01:51 • #5


Also, ein trockener Mund ist ganz klar ein Symptom, dass sich mit Angst,Stress erklären lässt.
Der Körper in reduziert halt den Speichelfluss.
Das lässt sich tatsächlich messen ,wenn man akut Stress bekommt.

Ich denke die Symptome schlagen bei jeden anders zu Buche.
Bei mir sind es zum Beispiel eiskalte Füße,richtig gespenstisch ist das.
Schon mal mit Kaugummi probiert ?

Wegen dem Durst !
Da fällt mir persönlich auch nur Diabetes ein.
Aber darauf wurdest du ja getestet.

28.05.2011 11:10 • #6


carohoney

12.06.2019 20:56 • #7


Ich Weiss ja nicht wie es bei dir aussieht, aber bei mir ist die Luftfeuchtigkeit aktuell sehr hoch. Warm isses nicht mal. Unbedingt aber man schwitzt trotzdem wie ein Schwein wenn man draußen ist. Daraus resultiert bei mir auch stärkerer Durst. Normalerweise trinke ich meist so 1,5 Liter, aktuell sind es eher 2 oder mehr. Und auch 3 Liter sind noch im Rahmen. 4 ist relativ viel, aber grade wenn du auch noch Erkältet bist braucht dein Immunsystem Energie und vermutlich verlierst du dadurch auch zusätzlich Feuchtigkeit.

Im schlimmsten Falle lasse dich am besten mal beim Doc abchecken, vielleicht ist aus der Erkältung ja noch eine andere, unbedenkliche Erkrankung entstanden die behandelt werden kann sodass es dir bald besser geht.

12.06.2019 21:14 • x 1 #8


Bonbon lutschen oder Kaugummi kauen.

12.06.2019 21:16 • x 1 #9


carohoney
Zitat von Azelas:
Ich Weiss ja nicht wie es bei dir aussieht, aber bei mir ist die Luftfeuchtigkeit aktuell sehr hoch. Warm isses nicht mal. Unbedingt aber man schwitzt trotzdem wie ein Schwein wenn man draußen ist. Daraus resultiert bei mir auch stärkerer Durst. Normalerweise trinke ich meist so 1,5 Liter, aktuell sind es eher 2 oder mehr. Und auch 3 Liter sind noch im Rahmen. 4 ist relativ viel, aber grade wenn du auch noch Erkältet bist braucht dein Immunsystem Energie und vermutlich verlierst du dadurch auch zusätzlich Feuchtigkeit.

Im schlimmsten Falle lasse dich am besten mal beim Doc abchecken, vielleicht ist aus der Erkältung ja noch eine andere, unbedenkliche Erkrankung entstanden die behandelt werden kann sodass es dir bald besser geht.


Okey gut dann hoffe ich das es normal ist. Ja meinen Arzt werde ich mal fragen. Dankeschön

12.06.2019 21:40 • #10


Nimmst du Medikamente? Gibt Medis die machen fieses Durstgefühl. Bei Pantoprazol hab ich das ganz ganz schlimm

13.06.2019 00:02 • #11


carohoney
Zitat von Finya:
Nimmst du Medikamente? Gibt Medis die machen fieses Durstgefühl. Bei Pantoprazol hab ich das ganz ganz schlimm


Pantoprazol ab und zu, aber heute und gestern nicht

13.06.2019 00:04 • #12


Schlaflose
Und ein sedierendes AD wie Amitriptylin? Davon hatte ich ein wahnsinnstrockenen Mund.

13.06.2019 19:17 • #13


SoulFeather
Ich hatte von Citalopram immer einen unglaublich trockenen Mund.

Aber auch von den Allergietabletten (Cetirizin), die ich aktuell wegen Heschnupfen nehme, bekomm ich immer so einen trockenen Mund und tierisch Durst.

13.06.2019 19:21 • #14


17.12.2019 17:41 • #15


Orangia
Nimmst du Medikamente ? Mache Medikamente machen einen trockenen Mund.
Bei Diabetes hat man auch übermäßigen Durst, wenn es unbehandelt ist.
Wenn das nur eine Eintagsfliege ist, würde ich mir keinen Kopf machen.

17.12.2019 17:54 • x 1 #16


Zitat von Orangia:
Nimmst du Medikamente ? Mache Medikamente machen einen trockenen Mund.Bei Diabetes hat man auch übermäßigen Durst, wenn es unbehandelt ist.Wenn das nur eine Eintagsfliege ist, würde ich mir keinen Kopf machen.



Nein nehme keine Medikamente und Diabetis hatte ich bis jetzt auch nicht (Blutbild vor circa 2 Wochen).
Es ist halt wirklich nervig, es fühlt sich an als ob ich austrocknen würde.

Ich trinke aber genug und vor allem gehe ganz normal zur Toilette.

17.12.2019 17:56 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

NIEaufgeben
Also ich trinke schon seit immer mindestens 3 bis 4 Liter pro Tag...im Sommer noch mehr...

17.12.2019 20:41 • x 1 #18


Bei psychichichem Stress braucht der Körper ja auch mehr und ich habe dann auch sehr viel Durst. Liebe Grüße

17.12.2019 20:53 • #19


Liara
Hallo Angstfred
Achte mal darauf ob das nach bestimmten Lebensmitteln kommt.
Wenn ja dann könnte es sein, dass du auf diese reagierst und die belasten dann. Der Körper will dann Wasser um das wieder aus zu schwemmen...man hat Durst.

19.12.2019 03:19 • x 1 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier