Pfeil rechts
2

Teddyb
ich hätte nochmal eine frage.
ich hab in letzer zeit öfters mal depersonalisierungen und mir kommt dann alles so anders vor und ich weis das das bei einer angststörung schon vorkommen kann nur ich hätte da mal eine andere frage.
Ich hab das gefühl das ich nicht ganz so denke wie früher , gestern wen ich zb diese derealisationen habe dann merke ich es ist komisch doch habe angst dafür das ich mir das villt nur einrede das es komisch is do total komisch eben.
oder ich denke mir gerade fühlt sich alles so unreal an aber es ist ka real also so alles hinterfragen dann denken ich immer das ich schizo bin weil ich dummerweise gegoogelt hab und ich das wegen meiner krankheitsängste auf mich beziehe.
ist das normal das man etwas anders denkt und dinge wahrnimmt wie früher
z.b nebengeräusche oder halt dieses denken ?
würde mich sehr über eine antwort freuen

sind das depersonalisierungen ?

10.11.2015 17:36 • 10.11.2015 #1


5 Antworten ↓


jacki87
Hallo Teddy,Bist du schon in behandlung?Die depersonalisierung kann durch mehrere faktoren hervorgerufen werden wie z.b.
Depressionen, Angsterkrankungen oder Zwangstörungen.Auch durch Posttraumatischen Belastungsstörung sprich durch Schutzreaktion zur Abwehr überwältigender Emotionen.
Es muss also nicht Schitzo sein.
Bitte lass dich professionell beraten. Lg

10.11.2015 17:50 • x 1 #2


A


Derealisation Symptom - was tun?

x 3


Teddyb
bin in therapie und in ärtztlicher beträuung



wen man schizoo is ist das dann anders ?

10.11.2015 17:51 • #3


jacki87
Ok haben die Ärzte bei dir schizophrenie diagnostiziert?

10.11.2015 17:52 • #4


Teddyb
nein eine angststörung

10.11.2015 17:55 • #5


jacki87
Hab dir eine PN geschrieben

10.11.2015 18:02 • x 1 #6





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel