Pfeil rechts
2

Jason98
Guten Abend liebe Community.

Ich habe seit mehreren Monaten schon einen verspannten Nacken und Schultern. Ich habe dies leider auf die leichte Schulter genommen (im wahrsten Sinne des Wortes) und habe diese Verspannungen, da ohne Schmerzen waren, ignoriert. Ich kann auch nach wie vor meinen Nacken ohne Probleme bewegen, aber ich merke das da ein umliegendes Druckgefühl ist.

Des weiteren aber habe ich nun seit 1 Woche ein Dauerschwindelgefühl bzw. leichte Gleichgewichtsstörungen. Ausgelöst wurde es als ich schwere Last getragen hatte und ich ein leichtes Gefühl von Benommenheit hatte, es wurde danach allerdings besser.
Nun habe ich aber seit wie gesagt 1 Woche, immer wenn ich gehe oder laufe so ein leichtes Schwindelgefühl das die ganze Zeit da ist, außer ich liege, sitze. Es dreht sich nicht zwar nichts um mich herum und ich konnte auch heute und gestern einigermaßen arbeiten gehen (wo ich auch viel gehen und mich bücken muss), aber dieses Gefühl nervt einfach.

Weitere Symptome wie Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen oder Sehprobleme habe ich gar keine. Es ist nur dieser Schwindel.
Und deswegen meine Annahme. Kann es sein das durch meinen seit Monaten verspannten Nacken und Schultern dieser akute Schwindel nun einsetzt? Mir wäre sowas lieber als wenn es irgendwas ernstes wäre. Ich weiß die folgende Frage ist auch ein bisschen übertrieben, aber kann nur Schwindel/Gleichgewichtsstörungen alleine ein Anzeichen für irgendwelche gefährliche Erkrankungen im Gehirn sein, oder brauche ich mir da keine Sorgen machen, da ich sonst nichts weiteres habe? Habe so ein bisschen Angst vor Sachen wie Hirntumor, auch wenn ich selber weiß das es ein bisschen übertrieben ist.
Denkt ihr da könnte ein HWS Syndrom hinter stecken oder ähnliches?
Werde mich sowieso bald auf zum HNO Arzt machen.

Danke für eure Tipps

02.10.2020 18:45 • 02.10.2020 x 1 #1


2 Antworten ↓


K
Am besten zum Arzt und zu einem Orthopäden gehen und checken lassen ob die HWS dran schuld ist, wenn du genauere diagnosen für die hws haben willst würde ich dir einen Osteopathen empfehlen. Schwindel kann viele Ursachen haben

02.10.2020 19:08 • x 1 #2


Jason98
Aber wenn es ausschließlich Schwindel ist, dann braucht man sich aber wenig Sorgen machen das es was ernsteres sein könnte, oder?

02.10.2020 19:11 • #3





Dr. Matthias Nagel