Pfeil rechts
1

Hallo,

ich habe immer mehr das Gefühl ich hätte Darmkrebs! Ich habe schon seit Jahren mal Beschwerden im Unterleib, aber das war immer mit der Blase, doch seit 1 oder 2 Jahren habe ich links unten im Unterleib so komische Schmerzen. Die kommen und gehen und manchmal ziehen die so nach oben, das sind auch keine starken Schmerzen, sondern Druckschmerz, als ob da ein Fremdkörper sitzt. Das ist bestimmt der Tumor. Ich spüre das nur bei Bewegung oder wenn ich aufstehe und mich hinsetze und wenn ich mein linkes Bein anwinkle ist auch so ein Druckschmerz da und wenn ich drauf drücke auch. Ich weiß auch nicht aber wenn ich das schon seit ein paar Jahren habe wäre ich doch längst tot, wenn es Krebs wäre oder nicht? Meine Mutter hatte mit 46 Jahren Darmkrebs im 3.Stadium und ich habe Angst, dass das ein Gendefekt ist, den ich auch habe. Ich meine, wenn man vor dem 50. Lebensjahr Darmkrebs bekommt, steckt doch mehr dahinter? Sie ist die einzige aus der Familie mütterlicherseits die Darmkrebs hat, aber sie hat mir gesagt, dass mein Vater auch Probleme mit dem Darm hat und mein Vater meinte, seine Zwillingsschwester hat auch Darmkrebs, bitte ich habe so Angst, ich habe das eh vererbt, ich habe Krebs und ich bin erst 20 Jahre alt! Aber ich wäre doch tot oder nicht? Eigentlich ging es mir trotz der Beschwerde gut, ich habe immer Appetit, der ist sogar noch mehr angestiegen, nur diese Druckschmerzen, das macht mich wahnsinnig, ich war auch schon mal beim Hausarzt und der hat nur Ultraschall gemacht, aber da war nix, aber da hatte ich die Schmerzen auf der rechten seite und er beim Abtasten hatte ich auch keine Schmerzen und als ich beim Frauenarzt war, hatte ich die Schmerzen links und da hat sie auch Ultraschall gemacht und da war auch nix und sie meinte es kommt vom Eisprung und da war ich beruhigt, aber jetzt mache ich mir wieder Gedanken, das kanns doch nicht sein?

Die Schmerzen verspüre ich auch eher beim Urinieren, beim Stuhlgang habe ich keine Schmerzen, aber ich habe das Gefühl, dass ich nicht alles entleere, aber vielleicht ist es nur Einbildung.

Bitte, hat jemand auch schon mal diese Beschwerden gehabt? Ich habe so Angst, dass ich es vererbt habe, das kanns doch nicht sein oder?

25.09.2017 16:34 • 25.09.2017 #1


5 Antworten ↓


Eisprung war auch mein erster Gedanke, weil ich das Fremdkörper-Druck-Gefühl daher auch sehr gut kenne oder auch als ich mal eine Eierstockzyste hatte.
Eine Krebserkrankung, vor allem in dem Alter, halte ich bei den Beschwerden für sehr unwahrscheinlich.

25.09.2017 16:43 • #2



Darmkrebs geerbt?

x 3


Icefalki
Schau mal, ob das was für dich ist.

https://www.googleadservices.com/pagead ... IGgadurl=

Hab dort jetzt nicht alles gelesen. Kannst dich ja mal schlau machen. Oder sogar anrufen.

25.09.2017 16:51 • #3


Ja ich konnte mich wieder etwas beruhigen, nachdem ich Beschwerden beim Eisprung gegooglet habe und da steht wirklich, dass viele in der Mitte des Zyklus da einen Mittelschmerz bekommen, der meistens entweder im rechten oder linken Unterleib ist, je nachdem welcher Eileiter betroffen ist und das ist ja bei mir durchaus so auf der linken Seite. Naja ich denke mir trotzdem, ja ich bin ja irgendwie schon vorbelastet, aber ne Darmspiegelung möchte ich nicht machen, noch nicht jetzt und am Ende kommt eh nix raus und da habe ich mich wieder zum Deppen gemacht.
Aber das mit der Mitte des Zyklus muss ich jetzt nicht wörtlich nehmen oder?. Meiner dauert 28 Tage an und da müsste ich ja genau an Tag 14 Schmerzen haben, aber bei mir hat es schon an Tag 11/12 angefangen, aber das muss ich jetzt nicht so genau sein, das kann trotzdem normal sein wie es bei mir ist oder? Ist ja auch ungefähr die Mitte. Aber können die Schmerzen denn auch einfach so mal kommen? Denn ich habe seit ich 12 bin meine Tage und diese Beschwerden in Bezug des Eisprunges haben bei mir so mit 18/19 angefangen, ist das bei jemanden auch so, dass dann diese Beschwerden im Laufe des Lebens kamen und nicht von anfang an da waren?

Sorry, wegen diesen dummen Fragen, aber ich bin mir sehr unsicher in Bezug auf diese Thematik :S

25.09.2017 19:10 • #4


Zitat von Icefalki:
Schau mal, ob das was für dich ist.

https://www.googleadservices.com/pagead ... IGgadurl=

Hab dort jetzt nicht alles gelesen. Kannst dich ja mal schlau machen. Oder sogar anrufen.


Huch, ich wollte gerade fragen ob du hier einen Link eingestellt hast, denn ich konnte in deinem Beitrag keinen erkennen, aber als ich deinen Beitrag zitiert habe, erschien plötzlich der Link, komisch

25.09.2017 19:12 • #5


Ich habe den Mittelschmerz fast immer rechts so schlimm und bin damals fast fest davon ausgegangen, dass meine Beschwerden vom Blinddarm kommen, weil ich zu dem Zeitpunkt noch gar nicht an Eisprung gedacht habe. Habe die Stelle damals sogar gekühlt...xD

25.09.2017 19:15 • x 1 #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel