Pfeil rechts

Hallo,

Jetzt hat sich bei mir schon wieder ein neues Geräusch breit gemacht. Hilfe!!
Seit ein paar Stunden habe ich so ein Brummen im linken Ohr oder auch Kopf, dass hört sich wie Kühlschrankbrummen, oder so ein Generator im Hintergrund an. Wenn ich das Ohr zuhalte wummert es auch. Was kann das nun wieder sein! Man hat auch jeden Tag was neues.

Kennt das brummen auch jemand von euch?

Tinitus habe ich schon seit Jahren, es ist meistens so ein Grillenzirpen.
Aber an das Geäusch habe ich mich gewöhnt. Das brummen macht mir doch Angst. Es ist auch immer so in intervallen, wie bei einer Waqschmaschinbe, die Wasser zieht. Hoffe, ich konnte es verständlich ausdrücken. Ist manchmal nicht so einfach.

LG
Annette

02.03.2010 21:59 • 03.03.2010 #1


4 Antworten ↓


klingt für mich nach einem hohen blutdruck.
die meisten menschen beschreiben es als rauschen wie wellen die an den strand gespült werden.... jedenfalls ist klingt es in intervallen...

einfach mal den blutdruck checken (weiß nicht ob du oder jemand in deiner nähe so ein messgerät hat, wenn nicht geh zum arzt oder in die apotheke)

02.03.2010 22:09 • #2



Brummgeräuschin den Ohren

x 3


nein hoher blutdruck ist es nicht;
ich habe gemessen und 112/68 ist bestimmt nicht zu hoch.

Da ich ja Freitag einen Termin beim HNO Arzt habe, denke ich das er mir vielleicht schon ein wenig weiterhelfen kann.

Letzte Woche Donnerstag fing es ja an, mit dem Druck und Taubheitsgefühl im linken Ohr dazu gesellte sich noch der Dauerzirpton!
War dann am nächsten direkt beim HA, doch dieser konnte im Gehörgang nichts feststellen. Er meinte, das geht bestimmt von alleine weg. Ist es ja auch so gut wie, bis auf das zirpen und heute das brummen.

02.03.2010 22:37 • #3


ach herrje,

bis freitag ist ne lange zeit wenn es einem nicht gut geht..

halte durch und halte uns hier auf dem neuesten stand wie es dir geht

lg

02.03.2010 22:48 • #4


Hallo ,klingt nach neuem Tinnitus ,der kann sich ja auch in anderen geräuschen äussern .
Wie schauts mit der Schilddrüse aus ? ich hatte dieses starke brummen ,als ich in der Überfunktion war ,das ging dann weg ,als ich die tabletten reduzierte .

03.03.2010 12:43 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier