Pfeil rechts

hallo =)

seit 2 wochen habe ich wieder öfters Panikattacken und habe zudem hohen blutdruck ich bin doch erst 21 (w)

einmal habe ich sogar einen notarzt rufen müssen der meinte ich hätte nur panik.

letztes jahr wurde ich aufgrund des hohen blutdrucks untersucht und der arzt meinte, es kommt nur von der angst .

ich mache mir echt gedanken, ich denke die ganze zeit: dein blutdruck ist hoch, oh nein usw. kein wunder das er hoch ist

wer hat das gleiche problem?

lg

16.10.2011 15:06 • 16.10.2011 #1


3 Antworten ↓


Also ,da ich eh schon fast alles durch hatte, hatte ich das natürlich auch Mein Arzt hat dann nochmal alles durchchecken lassen (EKG,Belastung, Herzultraschall, Schilddrüse) und mir dann einen Betablocker verschrieben. Den hab ich so lange genommen, bis ich keine Angst mehr um mein Herz hatte. Dann hab ich ihn abgesetzt.

16.10.2011 16:23 • #2



Blutdruck, zu hoch :( Kopfdruck.

x 3


es ist vollkommen normal das dein Blutdruck bei Panik erhöht ist ,du solltest dich da nicht so drauf konzentrieren und womöglich noch ständig messen ,ich weiß wovon ich rede war mal gewnauso drauf in Sachen blutdruck ,aber bei mir ist es schon so wenn ich nur schon ein blutdruckgerät sehe steigt bei mir alles an ,und es ist ja bei Dir untersucht worden und nichts wurde gefunden ,versuche den Ärzten zu vertrauen .



LG.Tini

16.10.2011 20:34 • #3


Der hohe Blutdruck ist ein Symptom der ANgst, wenn du die behandelst, mit Therapie oder Medikamenten, dann wird das mit dem Blutdruck auch besser. Mach dir Gedanken um die Angst, nicht den RR. Du bist jung, eine zeitweise erhöhter Blutdruck ist nicht schlimm.

16.10.2011 20:46 • #4




Prof. Dr. Heuser-Collier