Pfeil rechts
1

Tabea1986
Hallo mir war letztens total komisch bekam keine Luft und hatte Kopfweh und habe dann irgendwann Blutdruck gemessen um mich zu beruhigen das alles ok ist aber stattdessen traf mich fast der Schlag als er bei 190 war...
War dann beim Arzt am nächsten Tag auch dort war er immer noch 170/105 . Nehme nun Tabletten seit zehn Tagen aber letztens hatte ich auf einmal total den Druck auf die Ohren und zack wieder so hoch
Nun ist er quasi normal und dann wieder so hoch ab und zu.
Das mit Ohren habe ich trotzdem noch ab und zu und auch Atemnot. Was ist nur los mit mir? Jeden
Tag habe ich das Gefühl etwas anderes tut mir heute weh oder ich sterbe.

Hätte jetzt Mittwoch einen Arzt Termin nochmal bei meinem Hausarzt weil ich Freitag so Panik hatte weil er wieder so hoch war und gleich dort angerufen habe. Meint ihr der Arzt hält mich für bescheuert wenn ich schon wieder komme? Ich bin mir nicht sicher ob ich hingehen soll da der Arzt meint es kommt vom Stress. Allerdings weiß ich auch nicht wie ich den Stress abbauen soll. Ich weiß nicht mal wieviel Blutdruck ich haben darf und wie ich die Tabletten genau nehmen muss außer morgens und abends.

einen Termin beim internist habe ich erst in drei Wochen...wie soll ich drei Wochen schaffen mit so einer Panik?

01.05.2017 22:10 • 02.05.2017 #1


2 Antworten ↓


Hallo Tabea und Willkommen hier im Forum,
Ich habe mich entschieden Dir kurz zu schreiben Da ich viele Menschen kennengelernt habe die das gleiche Problem hatten.
Stress kann Bluthochdruck auslösen, ich selbst hatte diese Phase. Ich weiß jetzt nicht in wieweit es bei Dir medizinisch abgeklärt ist was die Ursache
für den Bluthochdruck ist. Es ist sinnvoll ersteinmal alle Untersuchungen zu durchlaufen um eine Organische Erkrankung auszuschließen.

Mach Dir bitte keine Gedanken darüber, dass der Arzt etwas schlecht über Dich denkt, lieber einmal zuviel zum Arzt als einmal zu wenig.
Eine Überweisung zum Kardiologen halte ich für sinnvoll sowie ein 24 Stunden Blutdrucktest.

Versuche bitte ruhig zu bleiben wenn die Werte bei Messen nicht so gut sind, Panick macht das ganze nur schlimmer.

Liebe Grüße Adam

01.05.2017 22:52 • x 1 #2


Tabea1986
Zitat von Lockenkopf73:
Hallo Tabea und Willkommen hier im Forum,
Ich habe mich entschieden Dir kurz zu schreiben Da ich viele Menschen kennengelernt habe die das gleiche Problem hatten.
Stress kann Bluthochdruck auslösen, ich selbst hatte diese Phase. Ich weiß jetzt nicht in wieweit es bei Dir medizinisch abgeklärt ist was die Ursache
für den Bluthochdruck ist. Es ist sinnvoll ersteinmal alle Untersuchungen zu durchlaufen um eine Organische Erkrankung auszuschließen.

Mach Dir bitte keine Gedanken darüber, dass der Arzt etwas schlecht über Dich denkt, lieber einmal zuviel zum Arzt als einmal zu wenig.
Eine Überweisung zum Kardiologen halte ich für sinnvoll sowie ein 24 Stunden Blutdrucktest.

Versuche bitte ruhig zu bleiben wenn die Werte bei Messen nicht so gut sind, Panick macht das ganze nur schlimmer.

Liebe Grüße Adam




Und wie hast du ihn wieder runter gebracht? Oder nimmst du auch noch Tabletten?

02.05.2017 00:06 • #3




Dr. Matthias Nagel