Pfeil rechts
2

Seit ungefähr zwei Monaten habe ich wirklich ständig blaue Flecken. Ich kann mich in den seltensten Fällen an den Grund erinnern. Fast immer sind sie an den Oberschenkeln, seltener an den Unterschenkeln und nur manchmal an den Armen.
Die Leukämie-Panik in mir war riesig. Beim Arzt wurde ein großes Blutbild inkl. Schilddrüsen- und Gerinnungswerten gemacht & alles wunderbar.
Jetzt hat mich mein Hausarzt zum Angiologen geschickt (Termin nächste Woche), wenn da nichts rauskommt, soll ich Hämatologen. Für letzteres hat mein Arzt die Praxis empfohlen, in der mein Freund bei seinem Lymphom behandelt wurde. Ich weiß, dass die Praxis wirklich klasse ist, aber in eine onkologisch-hämatologische Praxis zu gehen, hat einen seltsamen Beigeschmack. Ich bin nicht wahnsinnig panisch, eigentlich recht ruhig, was für mich ungewöhnlich ist, aber ich kann auch nicht aufhören, mir auszumalen, warum ich ständig diese Flecken habe .

26.09.2020 08:30 • 26.10.2020 #1


4 Antworten ↓


Lottaluft
Auf Grund der Vorgeschichte deines Partners kann ich sehr gut verstehen das du dir Sorgen machst aber die sind vermutlich nicht begründet
Ich habe zB ständig blaue Flecken und kann mich so gut wie nie daran erinnern woher das kommt
Wie sieht dein Rücken aus ?sind da blaue Flecken ?
Kriegst du blaue Flecken wenn du auf deinen Arm drückst ?
Sind es unnatürlich große oder viele Flecken?
Kannst du das alles mit nein beantworten dann mach keine überdiagnostik
Dein Blutbild und dein Gerinnungswert sind ob und das ist super

27.09.2020 19:04 • x 1 #2



Blutbild gut, aber seit Wochen blaue Flecken

x 3


Hey! Danke für deine Antwort.

Am Rücken habe ich keine. Ob beim Draufdrücken welche kommen, weiß ich nicht, habe es noch nicht ausprobiert und bisher auch nicht bemerkt.
Unnatürlich groß sind sie nicht. Die meisten sind relativ klein, manche so 1 1/2 Finger breit. In meinem Kopf sind es viel (immer so zwischen 5-10), aber das ist natürlich eine subjektive Wahrnehmung.
Eine befreundete Ärztin, die zwar gerade erst angefangen hat zu arbeiten, aber momentan in der Onkologie tätig ist, meinte auch, dass ein Gang zum Hämatologen nicht nötig sei. Auch sie sagte, dass das Blutbild ausschlaggebend sei und ich lieber im Verlauf ein weiteres machen sollte, als jetzt unnötig viele Spezialisten aufzusuchen. Ich denke, ich werde den Termin beim Angiologen zwar wahrnehmen, aber nochmal gut überlegen, ob ich zum Hämatologen will. Ich könnte mir auch vorstellen, dass mein Hausarzt mich zu Spezialisten schickt, weil er weiß, dass ich ägnstlich bin und alles klären will. Aber eigentlich bin ich gerade in einer Phase, in der ich nicht immer Panik schiebe und von mir aus gar nicht zum nächsten Arzt will, sodass ich einen weiteren (vermutlich höchst unnötigen) Besuch gerne vermeiden möchte...

28.09.2020 16:01 • #3


Liara
Hallo. Wie geht es dir?

26.10.2020 09:10 • #4


Hey ich kenne das zu gut. Hab seid 2 jahren ständig blaue flecken.
Meistens an den oberschenkel oder schienbeine. Manchmal auch am bauch oder auf dem fuß rücken.
Die flecken sind 4-5 tage da und dann verschwinden sie auch wieder.
Kann mich unmöglich so oft stoßen. Die kommen einfach über nacht.
Mein Blutbild war auch in ordnung.

26.10.2020 12:23 • x 1 #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel