Pfeil rechts
2

HannahSophia

21.11.2016 08:28 • 01.03.2021 #1


27 Antworten ↓


petrus57
Zitat von HannahSophia:
Was nicht vom Zahnfleisch gekommen ist wie es sonst immer ist .



Hole dir mal Zahnzwischenraumbürsten. Damit habe ich mein Zahnfleischbluten wegbekommen.

21.11.2016 09:19 • #2



Blut im Mund, aber nicht vom Zahnfleisch. Woher kommt das?

x 3


HannahSophia
Ich Spucke die ganze Zeit ins Waschbecken und immer kommt etwas Blut , das hatte ich nie gehabt , ich kenne es nur beim Zähneputzen dann blutet es , und jetzt ist es wenn ich normal Spucke . Aber ich sehe und fühle nirgendwo eine Wunde -.-

21.11.2016 10:00 • #3


MHX
Also ich hatte das letztes Jahr auch mal 4 Wochen lang. Andauernd Blut im Mund mit dem Gefühl es kommt von Hinten. War 5 mal beim HNO weil ich überzeugt war dass das von oben den Rachen runterläuft, der hat aber nie etwas gefunden. Am Ende hat sich rausgestellt dass es ab und zu innen an den Schneidezähnen blutet und das sieht man gar nicht so einfach von Außen. Das vermischt sich auch so schnell mit dem Speichel, dass da schnell das Gefühl besteht es würde von wo anderst her kommen. Nachdem ich bei der Zahnreinigung war war es bei mir wieder weg.

21.11.2016 10:02 • #4


MHX
Zitat von HannahSophia:
Ich Spucke die ganze Zeit ins Waschbecken und immer kommt etwas Blut , das hatte ich nie gehabt , ich kenne es nur beim Zähneputzen dann blutet es , und jetzt ist es wenn ich normal Spucke . Aber ich sehe und fühle nirgendwo eine Wunde -.-

Nimm mal Nein Taschentuch und Taste damit nach und nach den Übergang Zähne Zahnfleisch ab, außen wie innen. Da müsstest dann irgendwo fündig werden. Hochhusten tust du das ja nicht bzw. hast das Gefühl das es hinten den Rachen runter kommt von der Nase?

21.11.2016 10:05 • #5


petrus57
Sauge doch mal an den Zähnen, dann wirst du ja sehen ob es von dort kommt.

21.11.2016 10:12 • x 1 #6


HannahSophia
Zitat von MHX:
Zitat von HannahSophia:
Ich Spucke die ganze Zeit ins Waschbecken und immer kommt etwas Blut , das hatte ich nie gehabt , ich kenne es nur beim Zähneputzen dann blutet es , und jetzt ist es wenn ich normal Spucke . Aber ich sehe und fühle nirgendwo eine Wunde -.-

Nimm mal Nein Taschentuch und Taste damit nach und nach den Übergang Zähne Zahnfleisch ab, außen wie innen. Da müsstest dann irgendwo fündig werden. Hochhusten tust du das ja nicht bzw. hast das Gefühl das es hinten den Rachen runter kommt von der Nase?



Ne kommt ohne husten , das ist wenn man seine Spucke so zusammen zieht von hinten da ist dann das Blut bei ,
Also ohne husten oder richtiges Erbrechen .

Taschentuch gerade gemacht aber war nichts dran , das ist nur ab und zu wenn ich Spucke , ohne jetzt Zähneputzen

21.11.2016 12:29 • #7


MHX
Also wenn es dich wirklich stark belastet würde ich zum HNO gehen. Der schaut kurz rein und kann ausschließen ob es von der Nase her kommt bzw. Von kleinen Verletzungen an den Mandeln etc. Gerne trocknet auch im Herbst/Winter die Schleimhaut am Übergang Nase zu Rachen aus und es kommt zu Mikroblutungen, dass sieht aber alles der HNO sofort und tut sich nicht weg. Wenn der HNO dann nichts findet,dann muss es ja von den Zähnen kommen und an Zahnfleischbluten ist noch niemand gestorben . Dieses Spucke von hinten zusammenziehen würde ich an deiner Stelle sein lassen. Dabei entsteht Unterdruck und wo auch immer das Blut her kommt kann wieder anfangen zu Bluten.

21.11.2016 13:12 • #8


Kann auch sein, dass du dich im Schlaf oder anders unbewusst gebissen hast oder es ist ein kleiner Pickel, der immer wieder aufgeht.

21.11.2016 20:32 • #9


Nataraja
Ich hatte das letztens auch und da war es vom Zahnfleischbluten..ich hatte zu der Zeit extrem Zahnfleischbluten beim Zähne putzen.
Dann hatte ich oft einfach so einen Blutgeschmack im Mund.
Beim Spucke ausspucken, war es dann auch blutig und so wie du das mit dem Zusammenziehen von hinten sagst..dabei saugt man aber zwangsläufig was vom Zahnfleisch mit an.

Ich würde an deiner Stelle einfach mal zum Zahnarzt gehen. Werd ich demnächst auch und ich mach dann auch ne professionelle Zahnreinigung.

Bei mir glaube ich, dass es von meiner Hormontherapie kam, die ich machen musste. Aber es kann auch so auftreten.
Kann auch sein, dass du ne beginnende Parodontitis hast..ich hatte deshalb auch schon vor Jahren Behandlungen machen dürfen.

22.11.2016 02:23 • #10


Hallo. Ich wollte mal fragen, wie das hier damals ausgegangen ist? Ich hatte nämlich gerade neben dasselbe Problem. Bin aufgewacht, wollte nur auf das WC, beim Händewaschen noch mal ausgespuckt und alles blutig. Das war immer Links auf der Zunge. Dann mit kaltem Wasser gespült und nach ein paar Malen war es weg.
Aber ich kann absolut nichts finden. Zähne, Gaumen, Zunge... auch bis zum Zäpfchen geleuchtet. Dann Nase geputzt, auch da null Reste von Blut.
Wo kommt das her? Bin total panisch. Ärzte haben Samstag zu. Ich hatte in letzter Zeit so viel Stress udb manchmal nachts Magenschmerzen und hab Angst vor Magendurchbruch und sowas.
Gestern war bei meinem Rücken was eingeklemmt und ich hatte immer Schmerzen beim Liegen, beim Husten, beim Atmen. Bin dann kurz spazieren vor dem schlafen gehen und hab mich auf die Wärme Mass. gelegt. Aber verspannte Muskeln können doch nicht irgendwo was einklemmen und Blut verursachen...
Jetzt hab ich natürlich wieder schmerzen im Brustkorb. Hab eh jeden Tag Sodbrennen seit drei Monaten von dem Stress in der Arbeit. Der lässt jetzt gerade nach. Aber nun denk ich natürlich, das tut weh, weil es irgendwo innerlich blutet
Hilfe!
Kopfangst

30.03.2019 07:01 • #11


Katjaeinfach
Hi Kopfangst, ich gehe mal davon aus das du dir in schlaf auf die zunge gebissen hast, du sagtest ja da es wieder weg ist. Schieb keine Panik, beobachte und schau ob es im laufe des vormittags noch mal vorkommt, zur not kannst dann in die notaufnahme.

Schmerzen im Brustkorb usw können jetzt auch psysisch sein da du angespannt bist.

30.03.2019 08:02 • x 1 #12


Auf die Zunge kann ich mir nicht vorstellen. Dann hätte ich irgendwo eine Stelle oder kleine Wunde, ist aber nichts. Ich hasse sowas. Wochenende, Sonne, viel vorgenommen und das wirft einen meilenweit zurück.
Dazu noch so einen blöden Typen getroffen auf einer Singleseite. Schreibt mit mir, tut total interessiert und als ich heute morgen schreibe, dass es mir gerade nicht so gut geht von wegen Ängste, da kommt zurück: eine Frau mit Problemen kann er nicht brauchen. Ar...loch

30.03.2019 09:24 • #13


Katjaeinfach
Hi Kopfangst,

Manchmal sieht man es nicht wenn man sich gebissen hat, ich glaub mach der Panik heute früh kann ich verstehen das dein Tag gelaufen ist und dann noch so ein doofer typ.

Versuch in die Sonne zu gehen und es zu geniesen, auch wenn es schwer fällt, mich quält zur zeit auch so ein doofer virus, husten und schnupfen seit einer Woche, aucj da kann man sich einen tollen Film im Kopf zusammen Reimen. Total locker der Husten aber Nachts kann man nicht schlafen.

Versuch zu entspannen und nicht in panik geraten, vergiss den Typ sowas braucht du nicht.

Lg

30.03.2019 09:49 • #14


Timeless76
Vielleicht doch Zahnfleischbluten von den hinteren Zähnen?

30.03.2019 22:28 • #15

Sponsor-Mitgliedschaft

28.02.2021 09:02 • #16


Schlaflose
Das kommt sicher irgendwo aus der Mundhöhle oder vom Zahnfleisch. Die Mundschleimhaut ist sehr empfindlich und blutet leicht. Wenn man saugt, entsteht Unterdruck inm Mund und es können leicht die feinen Äderchen platzen. Und wenn eine Stelle schon vorgeschädigt ist, kann es auch von selbst passieren.

28.02.2021 09:20 • x 2 #17


Zitat von Schlaflose:
Das kommt sicher irgendwo aus der Mundhöhle oder vom Zahnfleisch. Die Mundschleimhaut ist sehr empfindlich und blutet leicht. Wenn man saugt, entsteht Unterdruck inm Mund und es können leicht die feinen Äderchen platzen. Und wenn eine Stelle schon vorgeschädigt ist, kann es auch von selbst passieren.

Danke für deine Antwort.
Sieht man blutige stellen beim Zahnfleischbluten? Oder kommt das Blut einfach aus dem Zahnfleisch ohne das man Wunden sieht

28.02.2021 09:27 • #18


Schlaflose
Zitat von Kleineraffe11:
Danke für deine Antwort. Sieht man blutige stellen beim Zahnfleischbluten? Oder kommt das Blut einfach aus dem Zahnfleisch ohne das man Wunden sieht

Nein, das sieht man nicht. Es kommt meistens aus den Zahnzwischenräumen.

28.02.2021 09:32 • x 2 #19


Zitat von Schlaflose:
Nein, das sieht man nicht. Es kommt meistens aus den Zahnzwischenräumen.

Heute kam es ohne das ich was Getan habe. Könnte Zahnfleisch Trotzdem die Ursache sein? Hab heute ja an nichts gesaugt oder sonst was

28.02.2021 09:34 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel