Pfeil rechts
4

Hi, vielleicht kennt sich jemand aus oder hat Erfahrungen.

Ich habe jetzt seit ca. einer Woche Bläschen im Urin. Nicht jedes mal wenn ich auf die Toilette muss, aber so 2-3 mal am Tag bestimmt. Schäumen tut es nicht, aber es sind schon einige Blasen. So hypochondrisch wie ich bin, denke ich jetzt, dass mit meiner Niere irgendwas nicht stimmen muss
Googlen will ich nicht, das endet nur böse bei mir.
Kann das auch harmlose Ursachen haben ?

04.02.2018 21:45 • 04.02.2018 #1


7 Antworten ↓


04.02.2018 22:01 • x 1 #2



Bläschen im Urin

x 3


Danke dir.

Bin mir aber sicher, dass ich diese Bläschen vorher noch nicht hatte. Muss doch einen Grund haben, dass sie jetzt plötzlich auftauchen ?

04.02.2018 22:05 • #3


Rena57
Hallo Minie,
bei mir ist es so, dass ich manchmal, wenn ich besonders eiweißhaltige Nahrung zu mir genommen habe, anschließend schaumigeren Urin habe. Mal mehr, mal weniger, mal gar nix.
Und dann hatte ich mal total schaumigen Urin und hab nen tierischen Schreck bekommen - aber da fiel mir ein, dass ich vorher Toilettenreiniger benutzt hatte und da musste ich auch mal über mich selbst und meine Ängste lachen.

Ach ja, fällt mir grad noch ein - nimmst Du genug Flüssigkeit zu Dir? Manchmal, wenn der Urin stark konzentriert ist, ist das auch ein Zeichen dafür, dass man zu wenig trinkt.

Ein paar Bläschen sind echt nicht schlimm - komisch wirds erst, wenn der Urin richtig schäumt und das permanent. Da sollte man dann mal zum Hausarzt und seine Nieren untersuchen lassen.

Sicherlich gibt es auch bei Dir für die Bläschen eine logische Erklärung

Liebe Grüße
Rena

04.02.2018 22:21 • x 2 #4


Hallo Rena, vielen Dank für deine Antwort.

An eiweishaltige Nahrung habe ich auch schon gedacht, aber ich ernähre mich eigentlich wie immer. Eine gute Trinkerin bin ich auch. Gegen Nachmittag/Abend ist mein Urin eigentlich wirklich sehr hell, fast durchsichtig.

Vor 2 Wochen wurde mir auch Blut abgenommen. Da waren die Werte, die Niere und Harnwege betreffen okay.

Mich beschäftigt es nur so sehr, weil das mit den Bläschen vorher nie der Fall war.

04.02.2018 22:27 • #5


Rena57
Manchmal bilden sich auch Bläschen, weil man zu 'stark' uriniert - also, der Strahldruck ist höher

Aber wie schon erwähnt, auch die Verwendung von Reinigern kann zu solchen Erscheinungen führen.

Und dann könnten auch hormonelle Schwankungen (was bei Frauen ja durchaus schon mal schnell der Fall sein kann im Laufe eines Zyklus ) im Intimbereich für veränderte Milieus sorgen und das wiederum kann ja beim Urinabscheiden auch Einfluss darauf nehmen. Es gibt einige Möglichkeiten, die aber sehr normal und harmlos sind.

Prima, dass Deine Blutwerte in Sachen Nieren und Harnwege in Ordnung waren
Das ist doch schon mal ein gutes Zeichen.

Wie gesagt, ich glaube, dass es eine harmlose Erklärung dafür gibt. Warte einfach mal ein paar Tage noch ab.
Und beobachte mal, wie Du urinierst. Also, ob mit viel oder wenig oder normalem Druck.

04.02.2018 22:51 • x 1 #6


Ein Freund von mir, der sehr Etappenweise stark *beep*, erzählte mir mal, dass er in Zeiten des Entzugs schaumigen Urin ausscheidet.

04.02.2018 22:55 • #7


Ich werde mir wohl die Tage einen Urintest in der Apotheke holen und schauen was dabei rauskommt. Wenn sich die Woche aber nichts verändert, werde ich wohl zum Arzt gehen.

Ja, das mit dem Reiniger kenne ich, habe mich da auch schonmal total erschrocken

@ichwillheiraten: einen Entzug mache ich momentan nicht durch, aber gut zu wissen

04.02.2018 23:16 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel