Pfeil rechts
4

Guten Morgen,
Ich, als junges Mädchen, trage eigentlich ausschließlich hautenge Leggings und Jeans. Nun habe ich gelesen, dass man die Nerven und Blutbahnen damit abschnüren kann. Ist das wahr? Die Jugendlichen tragen doch NUR enge Hosen. Ich bin auch nicht übermäßig dick oder so. Aber heute, habe ich z.B. wieder unerklärliche Beinschmerzen. Kann man dadurch eine Thrombose bekommen?

19.02.2016 07:48 • 20.02.2016 #1


9 Antworten ↓


Angstmaus29
Ich glaube nicht das du so enge Jeans oder Leggings trägst das da etwas abgeklemmt oder geschnürt wird... Hab auch noch nie davon etwas gehört das es bei jemanden aufgetreten ist
Und eine Thrombose kommt glaube eher nicht von zu engen Jeans das hat meist andere Ursachen
Versuch nicht soviel darüber zu lesen wir machen uns damit nur verrückt mit unserer Angst

19.02.2016 08:05 • #2



Beine abschnüren durch zu enge Hosen?

x 3


Ich bin schon verrückt :'(

19.02.2016 08:06 • #3


Angstmaus29
Ich auch Lilly glaube auch alles was irgendwo steht

19.02.2016 08:09 • #4


Ja man weiß aber auch nicht was falsch und richtig ist

19.02.2016 08:14 • x 1 #5


tanzmaus80
Guten Morgen!
Mir fällt dabei eigentlich ein gutes Argument ein, dass dieses nicht sein kann. Eine Leggings ist vom Stoff nicht anders, als Thrombose Strümpfe. Und diese musst du anziehen, damit du KEINE Thrombose kriegst. Also, warum durch Leggings?
Und bei Jeans ist es auch nicht so.
Alles gut!

19.02.2016 08:48 • #6


Schlaflose
Wenn die hautengen Hosen aus sehr elastischem Stoff sind, kann eingentlich nichts passieren.
Aber wenn es fester Stoff ist, können schon Nerven unter der Haut abgeklemmt werden, was zu Missempfindung und Taubheitsgefühlen führen kann.
Thrombose, wie schon gesagt wurde, wird dadurch nicht verursacht, denn die Thrombosestrümpfe haben genau die Funktion, Druck auf die tiefen Beinvenen auszuüben.

19.02.2016 09:52 • x 1 #7


KimberlyMarie
Zitat von lili90:
Guten Morgen,
Ich, als junges Mädchen, trage eigentlich ausschließlich hautenge Leggings und Jeans. Nun habe ich gelesen, dass man die Nerven und Blutbahnen damit abschnüren kann. Ist das wahr? Die Jugendlichen tragen doch NUR enge Hosen. Ich bin auch nicht übermäßig dick oder so. Aber heute, habe ich z.B. wieder unerklärliche Beinschmerzen. Kann man dadurch eine Thrombose bekommen?


Hey, lili

Keine Panik, deine Beine kannst du mit solchen Hosen gewiss nicht abschnüren und Thrombose bekommt man dadurch auch nicht .
Die Schmerzen im Bein können auch dadurch kommen,dass du dir Gedanken über dieses Thema machst .

Hoffe,dass ich dir die Angst etwas nehmen konnte.

LG

19.02.2016 10:40 • #8


Angstmaus29
Zitat von KimberlyMarie:
Zitat von lili90:
Guten Morgen,
Ich, als junges Mädchen, trage eigentlich ausschließlich hautenge Leggings und Jeans. Nun habe ich gelesen, dass man die Nerven und Blutbahnen damit abschnüren kann. Ist das wahr? Die Jugendlichen tragen doch NUR enge Hosen. Ich bin auch nicht übermäßig dick oder so. Aber heute, habe ich z.B. wieder unerklärliche Beinschmerzen. Kann man dadurch eine Thrombose bekommen?


Hey, lili

Keine Panik, deine Beine kannst du mit solchen Hosen gewiss nicht abschnüren und Thrombose bekommt man dadurch auch nicht .
Die Schmerzen im Bein können auch dadurch kommen,dass du dir Gedanken über dieses Thema machst .

Hoffe,dass ich dir die Angst etwas nehmen konnte.

LG



Schmerzen im Bein können alleine von dem Gedanken ausgelöst werden wie Kimberly schon erwähnt hat oder eben harmlose Ursachen haben ich hatte auch schon mit Schmerzen in den Beinen zu tun war auch beim Ultraschall doch niemand konnte etwas finden es ist dann irgendwann weg gegangen nachdem ich nicht mehr drauf geachtet habe

19.02.2016 10:42 • x 2 #9


Danke für eure Antworten

20.02.2016 11:23 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel