Pfeil rechts
2

Kennt das jemand, dass an verschiedenen Stellen im Sichtfeld immer mal wieder helle Punkte auftauchen, welche bis zum nächsten Blinzeln bleiben wenn man sie fixiert? Das ist auch im Dunkeln so bei mir. Bei mir wurden vor 1 Woche 2 alte Netzhautlöcher entdeckt und seitdem bin ich mega panisch, was so Lichtphänomene angeht.
Wenn es neue Löcher wären, müsste die Sehstörung immer an der selben Stelle sein oder? Manchmal ist ein Punkt, manchmal auch drei.

17.08.2017 11:23 • 06.09.2017 #1


27 Antworten ↓


Kennst du "mouches volantes" ? Auch "floaters" genannt ?
KANN durch eine Glaskörpertrübung oder eine Netzhautablösung ausgelöst werden . Muss aber nicht .
Geh vorsichtshalber nochmal zum Augenarzt .

17.08.2017 11:31 • #2



Aufleuchtende Punkte vor Augen

x 3


Mocuhes Volantes sind es nicht. Es sind wirklich aufleuchtende Punkte, also als wären sie selbst schwache Lichtquellen. ich war deswegen als Jugendlicher schon mal vor langer Zeit beim Neurologen ohne Befund. Allerdings wie soll ich jetzt diese Phänomene von einer echten Netzhautablösung abgrenzen?
Sehr gut zu provozieren, wenn ich im halbdunklen Raum eine Wand anstarre.

17.08.2017 11:33 • #3


Zitat von ichmalwieder:
Mocuhes Volantes sind es nicht. Es sind wirklich aufleuchtende Punkte, also als wären sie selbst schwache Lichtquellen. ich war deswegen als Jugendlicher schon mal vor langer Zeit beim Neurologen ohne Befund. Allerdings wie soll ich jetzt diese Phänomene von einer echten Netzhautablösung abgrenzen?


Ganz einfach . Indem du nochmal zum Arzt gehst und ihn eindringlich deswegen befragst .

17.08.2017 11:42 • #4


Also doch wieder Arzt.
Ich weiß nicht, ob der mich bald noch reinlässt.

17.08.2017 11:43 • #5


la2la2
Lass doch mal als IGEL Leistung den Augeninnendruck bestimmen. Kann sicher nicht schaden, wenn schon Schäden nachgewiesen wurden. Vielleicht zahlt es in diesem Fall auch die Kasse.

Zitat von ichmalwieder:
Bei mir wurden vor 1 Woche 2 alte Netzhautlöcher entdeckt

Gibt es dafür irgendeine Erklärung oder Ursache oder war das nur ne Feststellung "ist halt bei ihnen so"?

17.08.2017 11:46 • #6


Zitat von ichmalwieder:
Also doch wieder Arzt.
Ich weiß nicht, ob der mich bald noch reinlässt.


Ich habe die Erfahrung gemacht , dass man besser damit fährt , wenn man den Ärzten klar und deutlich sagt , wovor man Angst hat und was genau man wissen möchte/muss , damit man beruhigt ist . Es ist doch besser , den Arzt zu nerven als mit der Ungewissheit zu leben , oder ? Notfalls gehst du zum nächsten Augenarzt und holst eine Zweitmeinung ein .

17.08.2017 11:50 • #7


Zitat von la2la2:
Lass doch mal als IGEL Leistung den Augeninnendruck bestimmen. Kann sicher nicht schaden, wenn schon Schäden nachgewiesen wurden. Vielleicht zahlt es in diesem Fall auch die Kasse.


Gibt es dafür irgendeine Erklärung oder Ursache oder war das nur ne Feststellung "ist halt bei ihnen so"?


Was hat das mit dem Augeninnendruck zu tun?

17.08.2017 11:58 • #8


la2la2
Wenn es nachgewiesene Probleme mit den Augen gibt, schadet es nicht bei den Untersuchungen etwas über den Tellerrand zu schauen.

17.08.2017 12:00 • #9


Wichtig wäre hier, die Netzhaut gründlich zu scannen. Lichtpunkte haben nichts mit IOD zu tun. Wenn ich auch immer dafür bin, eher einmal mehr den Druck zu messen.

17.08.2017 13:05 • #10


Zitat von la2la2:
Lass doch mal als IGEL Leistung den Augeninnendruck bestimmen. Kann sicher nicht schaden, wenn schon Schäden nachgewiesen wurden. Vielleicht zahlt es in diesem Fall auch die Kasse.


Gibt es dafür irgendeine Erklärung oder Ursache oder war das nur ne Feststellung "ist halt bei ihnen so"?


Keine bekannten Risiken für Netzhautlöcher vorhanden. "Ist halt so."

Augeninnendruck ist ok.

17.08.2017 13:06 • #11


Hab das gerade gelesen. Vor einigen Wochen war das Thema im TV. Netzhautablösung kann bis zur Erblindung führen.
Sofort zum Arzt.

17.08.2017 13:20 • #12


Zitat von Engelchn:
Hab das gerade gelesen. Vor einigen Wochen war das Thema im TV. Netzhautablösung kann bis zur Erblindung führen.
Sofort zum Arzt.


Danke für die beruhigenden Worte. Das hab ich gebraucht! Und dafür meldest du dich an.

17.08.2017 14:01 • #13


Schlaflose
Zitat von ichmalwieder:
Allerdings wie soll ich jetzt diese Phänomene von einer echten Netzhautablösung abgrenzen?


Dann sieht man richtige Blitze, wenn man die Augen zumacht, so ähnlich wie bei Gewitter im Dunkeln.

17.08.2017 14:55 • x 1 #14


Kannst du das näher berschreiben? Augen zumachen und bewegen? Dann kommen einzelne Blitze oder es flackert alles? Ich nehme an die Blitze sind immer an der selben Stelle?
Wenn ich das so teste, habe ich eine Art Lichtbogen am Rand. Aber das ist lediglich Zug am Glaskörper, richtig? Zumindest habe ich das schon oft beobachtet, wenn ich die Augen stark nach außen verdrehe.

17.08.2017 23:12 • #15


Schlaflose
Es ist ein Flackern im gesamten Auge, vor allem nachts, wenn man sich im Bett umdreht. Das bedeutet aber noch lange keine Netzhautablösung, sondern Zug des Glaskörpers an der Netzhaut. Dabei KANN ein Loch oder Riss entstehen, der unbehandelt zu einer Netzhautablösung führt, wenn durch das Loch oder den Riss Flüssigkeit unter die Netzhaut gelangt und diese sich von der Unterlage anfängt loszulösen.

18.08.2017 06:35 • #16


Den Zug am Glaskörper hab ich schon seit meiner frühen Jugend. Bestimmt 15 Jahre. Also wenn ich die Augen zumache und dann die Augen in alle Richtungen bewege, kommen immer mal wieder so helle Stellen.

18.08.2017 10:34 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Schlaflose
Zitat von ichmalwieder:
Also wenn ich die Augen zumache und dann die Augen in alle Richtungen bewege, kommen immer mal wieder so helle Stellen.


Ich dekne, das ist normal.
Ich hatte das auch schon immer, vor allem beim Husten seit frühester Kindeheit im unteren Bereich des Augapfels eine auflackernde bogenförmige Linie.

18.08.2017 13:49 • #18


Genau beim Husten ganz extrem!

18.08.2017 20:02 • #19


Man kann die Blutkörperchen sehen.
Wenn du zb in den klaren blauen Himmel schaust siehst du komische Lichter fliegen. Das sind deine weiße und rote Blutkörperchen im Auge.
Ob es das ist kann ich dir nicht sagen aber ich wolte eine weitere Möglichkeit in den Raum werfen.
PS diese Lichter von den ich rede sind nicht gefährlich

19.08.2017 00:32 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel