3

Mona12

Mona12

20
2
1
Hallo, ich hoffe ich schreibe jetzt in die richtige Kategorie.
Ich habe ab und an mal so ein zittrige Gefühl, hab mir dann mal ein blutzuckermessgerät gekauft. Morgens sind meine Werte immer nur knapp über 60. Das mach mir total Angst. Ich habe im Moment jeden Vormittag Panikattacken . Mein Arzt sagt meine zuckerwerte wären ok aber das ist doch sehr niedrig, oder?

Vor 9 Stunden • 07.10.2019 #1


27 Antworten ↓


Lottaluft

Lottaluft


1397
2
1582
Misst du nüchtern?
Denn als normal gelten Werte zwischen 70-99
Da machst du mit deinem Wert von knapp über 60 fast ne punktlandung
Solche Zahlen sind aber nur Richtwerte !
Dein Körper ist keine Maschine

Vor 9 Stunden • #2


Mona12

Mona12


20
2
1
Ja, ich Messe nüchtern.. weiß auch nicht, ich hab immer so Angst das es zu tief ist und ich unterzuckere

Vor 9 Stunden • #3


Lottaluft

Lottaluft


1397
2
1582
Dein Arzt hat gesagt es ist okay
Der wird wohl davon Ahnung haben schließlich hat er Medizin studiert und hah Tag täglich damit zu tun
Und zittrig sein ist nicht immer automatisch Blutzucker das kann auch andere Ursachen haben
Du kannst deinem Arzt also vertrauen und messe nicht so häufig das stresst dich nur unnötig

Vor 9 Stunden • #4


Mona12

Mona12


20
2
1
Da hast du ja recht, aber ich habe immer das Gefühl das er mich nicht so ernst nimmt, wegen meiner Angst..
Im Moment bin ich in so einem fiesen Kreislauf und komme da nicht raus. Ich denke immer nur das ich essen muss, weil mein Zucker niedrig ist und wenn ich dann nicht esse bekomme ich Panik, davon wird mir übel und ich kann nicht essen. Echt schlimm

Vor 9 Stunden • #5


Lottaluft

Lottaluft


1397
2
1582
Zitat von Mona12:
Da hast du ja recht, aber ich habe immer das Gefühl das er mich nicht so ernst nimmt, wegen meiner Angst.. Im Moment bin ich in so einem fiesen Kreislauf und komme da nicht raus. Ich denke immer nur das ich essen muss, weil mein Zucker niedrig ist und wenn ich dann nicht esse bekomme ich Panik, davon wird mir übel und ich kann nicht essen. Echt schlimm


Bist du derzeit in therapeutischer Behandlung?oder nimmst du Medikamente ?

Vor 9 Stunden • #6


Mona12

Mona12


20
2
1
In Behandlung bin ich im Moment nicht, stehe aber auf einer Warteliste. Ich nehme citalopram.

Vor 8 Stunden • x 1 #7


Schmetterling23

Schmetterling23


918
16
311
Woher kommt diese Angst mit der Unterzuckerung?
Isst du regelmäßig?
Stellst du außer Zittrigkeit noch andere Symptome an dir fest?

Ich kann deine Angst so ein bisschen nachvollziehen, weil ich manchmal auch denke ich könnte plötzlich unterzuckern = aber vielmehr steht dahinter die Angst vorm Kontrollverlust. Bei dir auch?

Vor 8 Stunden • #8


Mona12

Mona12


20
2
1
Ich weiß nicht woher die Angst kommt, ich hätte ein paar mal so zittrige Hände, mir wurde ganz heiß und richtig komisch.. meistens nach dem ich Cola getrunken habe. Wenn ich was gegessen habe würde es besser. Deshalb hab ich mir dann das Gerät gekauft. Da hab ich dann gesehen das der bz wirklich niedrig ist und seit dem hab ich nur noch Angst und panik

Vor 8 Stunden • #9


Schmetterling23

Schmetterling23


918
16
311
Was ist deine Angst dahinter? Diabetes zu haben? Bist du übergewichtig?

Vor 8 Stunden • #10


Mona12

Mona12


20
2
1
Nein, bin nicht übergewichtig habe auch keine angst vor diabetes. Ich habe mal gegoogelt was bei einer unterzuckerung alles passieren kann, wie Ohnmacht oder Koma..
Und vor diesem Gefühl wenn mir so zittrig wird habe ich Angst

Vor 8 Stunden • #11


Lottaluft

Lottaluft


1397
2
1582
Zitat von Mona12:
Ich weiß nicht woher die Angst kommt, ich hätte ein paar mal so zittrige Hände, mir wurde ganz heiß und richtig komisch.. meistens nach dem ich Cola getrunken habe. Wenn ich was gegessen habe würde es besser. Deshalb hab ich mir dann das Gerät gekauft. Da hab ich dann gesehen das der bz wirklich niedrig ist und seit dem hab ich nur noch Angst und panik



Cola und generell Koffein ist bei mir auch der sichere Weg in die Panik
Und Cola treibt den Blutzucker ja eigentlich hoch also kann es nicht daran liegen
Vielleicht verträgst du wie ich aktuell einfach nichts aufputschendes
Ich habe auch Wochen gebraucht um zu schnallen warum mir morgens nach dem Kaffee immer alles komisch vorkommt und ich hotter als hötte man mich gerade aus einem vereisten See gezogen
Wegen der angststörung steht der Körper ja eh schon die ganze Zeit im Alarmbereitschaft und wartet darauf das er endlich seinen Überschuss ausstoßen kann und wenn man dann noch aufputscht ist das wie Öl ins Feuer gießen

Vor 8 Stunden • x 1 #12


Mona12

Mona12


20
2
1
Seid dem lasse ich auch die Finger davon. Och esse auch nur noch Vollkorn und Gemüse und Obst. Voll gesund

Vor 7 Stunden • #13


Lottaluft

Lottaluft


1397
2
1582
Hast du seit dem nochmal das zittern so gehabt ?klingt für mich nämlich leider einfach nur nach dem Anfang einer Panikattacke

Vor 7 Stunden • #14


Mona12

Mona12


20
2
1
Ich hatte das danach auch noch.. Ich habe im Moment auch ständig panikattacken, aber die fühlen sich anders an

Vor 7 Stunden • #15


Lottaluft

Lottaluft


1397
2
1582
Zitat von Mona12:
Ich hatte das danach auch noch.. Ich habe im Moment auch ständig panikattacken, aber die fühlen sich anders an


Bei mir ist auch nicht jede Attacke gleich aber dein Blutzucker ist jedenfalls normal das ist also eher unwahrscheinlich

Vor 7 Stunden • #16


Mona12

Mona12


20
2
1
Findest Du nicht das der etwas niedrig ist? Ich weiß man soll es nicht machen, aber bei Google hab ich gelesen das unter 70 schon leicht unterzuckert ist..
Das ist echt blöd von mir, ich muss immer direkt gucken was Google schreibt

Vor 6 Stunden • #17


flow87

flow87


73
1
25
Zitat von Mona12:
Hallo, ich hoffe ich schreibe jetzt in die richtige Kategorie. Ich habe ab und an mal so ein zittrige Gefühl, hab mir dann mal ein blutzuckermessgerät gekauft. Morgens sind meine Werte immer nur knapp über 60. Das mach mir total Angst. Ich habe im Moment jeden Vormittag Panikattacken . Mein Arzt sagt meine zuckerwerte wären ok aber das ist doch sehr niedrig, oder?



Ich hatte das als Jugendlicher auch. Ständig zu tiefe Zuckerwerte da mein Körper zuviel Insulin produziert.
Heute merke ich praktisch nix mehr. Ich war beim Naturheilpraktiker und der hat mir super geholfen.
Für mich hat das Nahrungsergänzungsprodukt: Chromium Picolinate extrem geholfen, da es den Blutzuckerspiegel konstant hält.

Vor 5 Stunden • #18


Mona12

Mona12


20
2
1
Flow87 wie waren denn deine zuckerwerte?

Vor 5 Stunden • #19


flow87

flow87


73
1
25
Zitat von Mona12:
Flow87 wie waren denn deine zuckerwerte?


Auch immer knapp am Unterzucker, Heutzutage sind meine Zuckerwerte immer zwischen 4.5 und 4.7.

Früher waren sie immer bei 3.8 bis 4 was bei mir ständig Unterzucker ausgelöst hatte.

Vor 5 Stunden • #20




Dr. Matthias Nagel