Pfeil rechts
3

Hab heute wieder in einer Zeitschrift einen Artikel gelesen.Das wenn man vermehrt so kleine Adern im Auge hat.Könnte das auf einen hohen Blutrdruck oder Diabetes hindeuten.Hab einen total niedrigen Blutdruck wenn ich daheim immer messe bloß so 110 zu 70.Hab jetzt angst das er doch höher ist und was mit den Messer nicht stimmt .Oder das ich Diabetes habe hab mir da vorher noch keine Gedanken gemacht.Hab jetzt wieder mal angst bekommen.Hab nämlich ein paar so kleine rote Adern auf beiden Augen.

21.01.2015 22:27 • 03.09.2019 #1


5 Antworten ↓


Hey,

hab ich auch müssen ja auch durchblutet werden keine Sorge. Selbst mit Spielraum ist der Blutdruck ja niedrig und Diabetes würdest du glaube ich auch bemerken..

21.01.2015 22:55 • #2



Angst wegen Adern im Auge

x 3


Zitat von Ayano:
Hab heute wieder in einer Zeitschrift einen Artikel gelesen.Das wenn man vermehrt so kleine Adern im Auge hat.Könnte das auf einen hohen Blutrdruck oder Diabetes hindeuten.Hab einen total niedrigen Blutdruck wenn ich daheim immer messe bloß so 110 zu 70.Hab jetzt angst das er doch höher ist und was mit den Messer nicht stimmt .Oder das ich Diabetes habe hab mir da vorher noch keine Gedanken gemacht.Hab jetzt wieder mal angst bekommen.Hab nämlich ein paar so kleine rote Adern auf beiden Augen.


Das ist eine ganz dumme Zeitschrift die du da hast sofort wegschmeissen
Bluthochdruck kann nur der Augenarzt durch eine Untersuchung des Augenhintergrunds feststellen.
Mit blosem Auge siehst du da gar nix.
Meistens kommt es bei trockenen oder sehr stark beanspruchten Augen zur vermehrten Bildung solcher Äderchen aber das ist nix gefährliches.
Der Bluthochdruck müsste auch sehr hoch sein,vor allem der diastolische 110-120!,damit es zu Veränderungen am Augenhintergrund kommt.
Bei solchen Werten würdest du schon ganz andere Symptome haben als nur rote Äderchen.
Bei Diabetes ist es das gleiche wie oben beim Bluthochdruck beschrieben.
Also ich kann dich beruhigen und du hast 2 Krankheiten weniger um die du dich in Zukunft sorgen musst
Falls du an deinen gemessenen Werten zweifelst,kannst du zu deinem Hausarzt gehen und ihn um eine 24 h Blutdruckmessung bitten,diese deckt dann auch einen evtl zu hohen Blutdruck nachts auf.

21.01.2015 23:14 • x 1 #3


Ah ok Danke warum steht immer bloß so ein Mist in Zeitungen .

21.01.2015 23:32 • #4


Zitat von Ayano:
Ah ok Danke warum steht immer bloß so ein Mist in Zeitungen .


Das ist wie mit den Panikattacken,ohne sie wärs ja auch zu langweilig
Wer kauft schon eine Zeitschrift in der nix spannendes steht?
Die Leute wollen verunsichert werden ein Hoch auf Google und die Klatschblätter!

21.01.2015 23:40 • x 2 #5


NinniR
Hallo, der Text ist jetzt nun schon ne Weile her, aber ich kenne das leider auch habe sehr viele adern in beiden Augen sichtbar die mir nach so einer Aussage mit dem blutdruck auch angst gemacht haben habe es auch gehört das man von zu hohen blutdruck diese bekommen kann, mein blutsruck ist immer schwankend aber meistens normal daher wundert es mich und macht natürlich Angst das er doch vielleicht zu hoch sein kann.

Hach was man nicht alles hat

03.09.2019 21:58 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel