Pfeil rechts
6

MrsAngst
Guten morgen,
der tag fångt schon mal angstvoll an
ich hab vorhin eine colaflasche aufgemacht und direkt aus der flasche getrunken
aufeinmal hatte ich so einen stechenden schmerz im magen manchmal hat man das ja wenn man zuviel kohlensäure aufeinmal trinkt.
aber ich habe das sonst immer in der speiseröhre und nicht im magen.
hab jetzt total panik dass vllt was im trinken war (von den fabrikmaschinen) und mein magen verletzt ist
ich glaub das ist absurd aber meine angsr hat mich momentan total im griff hab jetzt vorallem ziemliche magenweh

24.07.2013 07:44 • 03.05.2015 x 1 #1


10 Antworten ↓


Schlaflose
Also bitte, Cola,wahrscheinlich direkt aus dem Kühlschrank, am Morgen auf nüchternen Magen und du wunderst dich über einen stechenden Schmerz? Ich bin nicht hypochondrisch und habe auch keine echten körperlichen Magenprobleme, aber ich trinke nie Cola, sondern immer nur zimmerwarmes Mineralwasser gegen Durst, aber morgens könnte ich noch nicht einmal das, weil ich dann Magenschmerzen bekommen würde. Da muss etwas Warmes, ohne Kohlensäure her.

24.07.2013 07:52 • x 1 #2



Angst vorm Trinken schmerz danach!

x 3


Das ist ja wohl klar, dass einem da der Magen weh tut. Erstens die Kohlensäure, dann wahrscheinlich noch auf nüchternen Magen und womöglich noch kalt?

24.07.2013 07:59 • x 1 #3


HeikoEN
Naja, der Großteil der Jugend hält Fanta für einen Fruchtsaft und wenn man sich auf einem Kinderspielplatz so anschaut, womit selbst die Eltern ihren Durst stillen.

Wir war das noch...in den USA hat bereits jeder Dritte einen Diabetes Typ 2?

Die Burger dort sind billiger, als ein Stück Gemüse im Supermarkt. Echt Shocking alles.

Unglaubliche Folgen...aber egal, ich würde einen warmen Tee machen und eine Wärmflasche und mich für 20 Min. auf die Couch legen.

Es gibt auch gute pflanzliche Mittel (z.B. Iberogast) wenn das in der Hausapotheke vorhanden ist.

24.07.2013 08:02 • x 1 #4


IchWillPositiv
Wenn ich hastig kalte Kohlensäurehaltige Getränke trinken, hab ich das auch schon mal, daß der Magen krampft und sticht, das geht aber schnell vorbei. Ich glaub, das hat jeder. Ich denke mal, der Magen erschrickt einfach, nach der Eisdusche Das ist nix schlimmes.

Manchmal verkrampft auch die Speiseröhre, dann dauert es, bis der Schluck unten ist.

24.07.2013 08:13 • x 1 #5


MrsAngst
Kalt war das getränk nicht! ich trink morgens immer cola zum wach werden da ich kaffee wie energy drinks nicht mag.
enthält ja koffein...
denke auch das es an der kohlensäure oder am erschrecken lag

25.07.2013 19:20 • x 1 #6


MrsAngst
im nachhinein was zum schmunzeln wie oft hatte ich das mittlerweile seit dem thread mit kohlensäure getränken?

03.05.2015 00:21 • #7


Es kann wirklich durch die Kohlensäure kommen.

Ich trinke schon lange nur noch ohne Gas. In frisch geöffneten Limonaden oder Mineralwassern ist der Kohlensäuregas-Anteil oft so hoch, dass sich das Getränk gar nicht vernünftig trinken läßt, zumal aus der Flasche ...

Und wenn ich es dann doch hastig trinke, habe ich noch eine halbe Stunde danach Probleme mit der Speiseröhre, d. h. ein Druck-Gefühl und ausstrahlende Schmerzen, vor allem in die linke Schulter. Da kannst Du Dir ja vorstellen, was da dann wieder für Ängste auftauchen ...

Am besten Getränke ohne Gas, z. B. grünen Tee zum Frühstück. Ist deutlich gesünder als Cola, schon wegen der immensen Mengen an Zucker, die Cola enthält.
Tipp: Den Grüntee nur max. 3 Minuten ziehen lassen und wirklich nur 1 Teelöffel pro Pott verwenden, dann ist er auch nicht bitter. Als Sorte kann ich Darjeeling First Flush empfehlen. Ist etwas teurer, hat aber einen sehr angenehmen Geschmack.

03.05.2015 07:19 • #8


Schlaflose
Zitat von sevens:
Am besten Getränke ohne Gas, z. B. grünen Tee zum Frühstück. Ist deutlich gesünder als Cola, schon wegen der immensen Mengen an Zucker, die Cola enthält.


Iiiih, grüner Tee schmeckt grauenhaft. Kaffee enthält auch keine Kohlensäure

03.05.2015 07:38 • #9


Zitat von Schlaflose:
Zitat von sevens:
Am besten Getränke ohne Gas, z. B. grünen Tee zum Frühstück. Ist deutlich gesünder als Cola, schon wegen der immensen Mengen an Zucker, die Cola enthält.


Iiiih, grüner Tee schmeckt grauenhaft. Kaffee enthält auch keine Kohlensäure


Sie schreibt ja oben, dass sie Kaffee nicht mag.

Bei Grüntees ist es halt wie mit den Menschen: Es gibt solche und solche.

Das Schöne am Grüntee ist, dass er recht viel Koffein enthält.

Rotbusch-Tee oder Pu-Erh sind auch gute Alternativen zu Kaffee, wenn man gar nicht mit Grüntee kann. Aber halt ohne Koffein.

03.05.2015 07:54 • #10


Schlaflose
Zitat von sevens:
Sie schreibt ja oben, dass sie Kaffee nicht mag.


Ach so, das habe ich gar nicht gelesen.

An Tee mag ich nur Früchtetee.

03.05.2015 08:12 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel