Pfeil rechts

Oh mann ich dreh irgendwann noch durch. Was ich mir schon alles eingebildet habe, von hirntumor über einen herzfehler bis hin zu lungenkrebs. Das ist so furchtbar. Ich mag das nicht mehr. Ich hab 2 kleine Kinder daheim die eine starke Mutter brauchen. Ich kann auch so schnell aus der Haut fahren. Jede Kleinigkeit treibt mich auf die Palme. Ich war früher nie so. ICh war belastbar, habe im Einzelhandel gearbeitet und da teilweise 10 Stunden gearbeitet und jetzt seit ich in Elternzeit bin ist es total schlimm. Angefangen hatte eigentlich alles als meine 2te Tochter ein Notkaiserschnitt war, da sie die Nabelschnur um den Hals hatte. Alles ging ganz schnell und dann lag ich da ausgeliefert auf der Britsche und die schnippelten dann an mir rum. Als ich dann zugenäht wurde hatte ich das Gefühl keine Luft mehr zu bekommen. Die Ärzte meinten meine Sauerstoffsättigung sei gut und es lag daran das ich von der Brust an betäubt war. Naja nach dem KAiserschnitt kam ich in einen Aufwachraum und war mutterseelenallein. Mein Freund war bei unserer Tochter und die Pfleger haben Fernse geschaut und ich konnte mich ja nicht bewegen aufgrund der PDA die mir gelegt wurde. Bin dann nachts um 3 auf mein Zimmer gekommen und die Krankenschwester meinte ich solle probieren zu schlafen. Klar ist ja auch kein Problem nach so einer Geburt Und in der Schwangerschaft wurde ja ständig alles kontrolliert und meine Blutwerte waren immer tip top.

Irgendwann bekam ich dann Herzstolpern. Bin dann zum Arzt der hat ein LAngzeit EKG gemacht und es wurden Extrastyolen festgestellt, daraufhin bin ich zum Internisten. Der machte Herzecho, Ultraschall, BElastungs EKG und nahm nochmal Blut ab. Der Witz war er hat die Extraschläge an meinem Herzen gesehen aber mein Herz ist Total gesund. Ich durfte nach 4 Minuten mit dem Belastungs EKG aufhören da er meinte dann läge es daran dass ich mehr Bewegung brauche. Und eben stressbedingt sei, muß dazu sagen meine 2 Kinder liegen gerade mal 14 Monate auseinander ich war also fast 2 JAhre durchgehend schwanger, das muß ein Körper auch erst mal verkraften glaub ich. NAja und 2 Kleinkinder sind schon stressig... Ich möchte endlich wieder normal leben und keine ANgst mehr haben. Das bin ich meinen Kindern schuldig. Die brauchen eine starke Mama und kein nervliches Wrack.



NAj

08.05.2010 20:45 • 09.05.2010 #1


11 Antworten ↓


jadi
hast du über eine therapie nachgedacht?

08.05.2010 20:58 • #2



Angst vor sämtlichen Krankheiten

x 3


nicht wirklich weil ich garkeine Zeit dafür habe. Ich bin total ausgelastet mit meinen 2 Mäusen und mein Freund kommt immer erst um sechs vom Arbeiten heim. Ich hab mir jetzt mal ein Buch gekauft und eine CD mit der progressiven Muskelentspannung und probier es mal damit. Das kann doch nicht angehen das wir nicht mehr belastbar sind, eigentlich sollte man doch froh sein gesund zu sein. Sowas dummes echt wahr, da werd ich gleich sauer auf mich selber.

08.05.2010 21:11 • #3


jadi
das kenn ich so gehts mir ja auch........das muskelentspannungs programm sollte man aber täglich machen um eine wirkung zuspüren...ich selber bekomme es aber auch nur sehr selten hin........versuche du es.......welches buch hast du dir denn gekauft?das hier links auf der seite ist supi...kann es dir empfehlen........

08.05.2010 21:30 • #4


ich glaub das heißt Angst und Panik bekämpfen ist glaub ich von dem gleichen Autor. Das liegt bloß grad oben und ich unten auf dem Sofa Ist echt schon doof was die Psyche mit einem anstellt...

08.05.2010 21:37 • #5


jadi
ja da hast du recht mir gings jetze die letzten stunden gut
und jetze hab ich kopfweh und mir ist irgentwie übel.........und kommen gleiche wieder blöde gedanken.........wieso weshalb warummmmmmmmm mein mann sagt immer nimms einfach hin......

08.05.2010 21:58 • #6


gar nicht weiter nachdenken. Nimm ne Tablette trink was und machs Dir gemütlich. Das kommt bestimmt davon dass Du vor dem PC sitzt und wahrscheinlich genau wie ich grad total verbogen auf dem Sofa liegst ) ja und der hatte Ihn mal etwas unsanfter angepackt und dann traute er sich auch kaum noch aus dem Haus. Ist aber schon länger her, von dem her versteht er mich ein wenig. ICh glaub wir sollten einfach mal wieder mehr an uns denken und versuchen zu entspannen, mit Sauna oder einer Mass. oder irgendwie sowas.

08.05.2010 22:07 • #7


übrigens das Buch das ich habe ist ganz oben links abgebildet, habs grad gesehen

08.05.2010 22:12 • #8


jadi
ja ich glaube da hast du recht........das sollten wir........
das buch ist klasse arbeite ruhig damit..........muss jetze heiern....halts net mehr aus.........schlaf schön

08.05.2010 22:47 • #9


schlaf Du auch gut und wir sind ja nicht allein mit unseren sorgen das tut immer gut das zu wissen dass es noch mehr Angsthasen gibt ;o)

Fühl Dich gedrückt

08.05.2010 22:59 • #10


jadi
danke dir.........
ich hoffe dir gehts heut besser.......?
ich wünsch dir auf jedenfall einen schönen beschwerde freien tag

09.05.2010 09:51 • #11


jadi
alles liebe zum muttertag

09.05.2010 10:11 • #12



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier