Pfeil rechts
3

Hey Leute,

Ich habe da mal eine Frage. Hab vor ein paar Tagen trotz Erkältung (also Schnupfen, Halsweh, Kopfweh) ganz leicht bei einem Umzug geholfen. Da gerät man leider schon ins Schwitzen. Jetzt mach ich mir im nachhinein richtig Gedanken um nh Herzmuskelentzündung (Wäre ich doch lieber im Vorraus so ). Geht sowas so schnell? Oder brauch ich mir da keine Gedanken machen? Die Erkältung ist mittlerweile schon am Abklingen hat sich nach dem Tag des Umzugs aber erstmal ganz schön gesteigert (Leichtes Fieber, starker Husten etc.)

24.11.2021 11:12 • 28.11.2021 x 1 #1


5 Antworten ↓


@Lvon_67 so schnell bekommt man wohl keine Herzmuskelentzündung. Solange du nicht über Wochen die Erkältung verschleppst und Hochleistungssport machst wird da eher nix passieren

24.11.2021 11:48 • x 1 #2



Angst vor Myokarditis

x 3


nl2000
@Lvon_67 Hey, mir gehts Aktuell ähnlich.. Ich hab aich schiss vor ner Herzmuskelentzündung. Hab aktuell total Husten und schnupfen. Ich hab kurz vor den ersten Symptomen Sport gemacht und bin seit der Erkältung in Stress, also psychisch. Und ich kann nicht abschalten.. Wie geht es dir nun?

Vor 2 Stunden • #3


"Herzmuskelentzündung" und für Experten "Myokarditis" ist zur Zeit ein Modewort. Dieses Modewort entzündet bei unzähligen Menschen Angst, aber nicht den Herzmuskel. Die Angst ist eingebildet bzw. eine Sucht nach Katastrophen. Interessant, dass wir über Angst vor Herzmuskelentzündungen reden, anstatt auf unsere Herzen zu vertrauen, Herzenswärme zu geben, und Herzlichkeit zu pflegen. Es scheint insofern ein Herzensproblem in unserer Gesellschaft zu geben.

Vor 1 Stunde • x 1 #4


nl2000
@Fauda Ja es ist zur Zeit ein Modewort, aber ich hab schon seit Jahren immer mal wieder Angst davor.. Leider. Immer im Zusammenhang mit Erkältung umd Psychischem Stress oder Sport der dem Infekt kurz voraus ging. :/

Vor 1 Stunde • #5


Zitat von nl2000:
@Fauda Ja es ist zur Zeit ein Modewort, aber ich hab schon seit Jahren immer mal wieder Angst davor.. Leider. Immer im Zusammenhang mit Erkältung umd Psychischem Stress oder Sport der dem Infekt kurz voraus ging. :/

Das tut mir leid - verlasse die Spirale wieder, indem Du dein Herz endlich in dein Herz schließt, nicht mehr als anfällige Pumpe betrachtest sondern als das wunderbare Organ des Lebens und der Liebe, das es seit es im Körper Deiner Mutter für Dich begann zu schlagen, ist. Es ist Dein zuverlässiger Freund und keine Gefahr. Ich nehme an, Du rauchst nicht Kette und hängst nicht 24/7 mit B. und Chipstüte vor dem PC, dann würde ich dir natürlich etwas anderes empfehlen. Lass Dein Herz in Ruhe seine Arbeit machen, Du darfst ihm vertrauen.

Vor 33 Minuten • #6





Dr. Matthias Nagel