Pfeil rechts

Hallo,

Ich bin neu hier. Ich erwarte keine Diagnose oder ähnliches dazu war ich ja schon beim Arzt.

Ich habe in meinem Leben noch nie meine Lymphknoten gespürt. Vor ca 14 Tagen dann zum ersten Mal am Hals. Plötzlich auch am Schlüsselbein. Der am Hals länglich und gut beweglich der am Schlüsselbein rund und gut beweglich. Ich habe keinen Infekt.

Ich habe die letzten Wochen knapp 2 kg verloren und seit gestern auch ziemlichen Juckreiz.
Keine Ahnung ob ich zuerst gelesen hab dass es bei Krebs juckt oder nicht.

Ich habe die Knoten sogar von einem Hämatologen/ Onkologen per Ultraschall anschauen lassen. Er machte noch ein Blutbild.
Er meinte es ist alles ok.
Ich bin trotzdem verunsichert weil ich auch schon von Fällen gelesen habe wo es auch am Anfang hieß alles ok und später Krebs.

Ich habe Angst wegen dem Juckreiz, dem Gewichtsverlust und ich schwitze auch nachts.

Muss aber auch ehrlich zugeben dass ich schon lange recht hypochondrisch bin .

28.02.2017 17:36 • 28.02.2017 #1


4 Antworten ↓


Hallo lieber Hypo,
zuerst, mach Dich nicht so verrückt. Zumindest versuche es. Du hast Dich sogar untersuchen lassen von einem Fachmann und alles OK bekommen.
Ich habe auch einen Lymphknoten am Hals gespürt und meine Gedanken waren in Deiner Richtung. Aber alles war im Nachhinein OK.
Beobachte eine Weile Deine Symptome, aber male Dir nicht sofort das Schlimmste aus.
Ich weiß, es wäre nicht so einfach, trotzdem versuche ruhig und gelassen zu bleiben.

28.02.2017 18:31 • #2



Angst vor Lymphdrüsenkrebs - bin etwas hypochondrisch

x 3


Danke für die Antwort. Mein Problem ist dass ich natürlich viel im Internet geschaut habe und von einigen Fällen gelesen habe wo es von den Ärzten am Anfang auch hieß das sei harmlos. Da steigere ich mich rein.

Dazu macht mir einfach der Gewichtsverlust und der Juckreiz Angst. Aber vielleicht wird das auch durch die Angst ausgelöst.

28.02.2017 18:53 • #3


Ein großer Fehler im Internet zu recherchieren Aber das tun wir wohl alle.
Obwohl ich versuche jetzt I-net Recherche zu irgendwelchen Krankheiten zu meiden, denn dann bekomme ich Prompt die Symptome...
Dein Gewichtverlust kann alles mögliche sein, von Stress bis zu einer normalen Gewichtschwankung.
Mach Dich wie gesagt so wenig verrückt wie es nur geht, schau in keine Krebsforen nach, auch wenn es kribbelt. Sei Dir bewusst, dass Dir dadurch nicht besser wird, sondern eher schlechter gehen wird.

28.02.2017 19:03 • #4


Ja das ist grad mein Problem. Habe ich gelesen dass es bei Lymphdrüsenkrebs juckt und jetzt juckt es mich oder war es anders rum?
Aber im Moment kann ich wohl eh nichts machen ausser warten....

28.02.2017 19:13 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel