Pfeil rechts
1

27.01.2015 20:26 • 06.04.2021 #1


38 Antworten ↓


Mach dir keine Sorgen.
Ich habe auch häufig blaue Flecken und kann mich oft gar nicht daran erinnern, wo ich sie mir geholt haben könnte.
Wenn dein Blut im Oktober in Ordnung war, wird auch jetzt alles in Ordnung sein.

27.01.2015 20:47 • #2



Angst vor Leukämie, blaue Flecken und müde

x 3


Nimmst du noch irgendwelche Medikamente?
Einige davon können auch blaue Flecken auslösen wie Aspirin z.b
Das selbe gilt für bestimmte Nahrungsergänzungsmittel!
Den Test würde ich nicht machen denn 12 Tage sind ein überschaubarer Zeitraum da ändert sich nicht viel.

LG

27.01.2015 21:06 • #3


ne gar nichts... halte mich von sowas immer fern war auch nicht krank in letzter Zeit

27.01.2015 21:08 • #4


Zitat von London91:
ne gar nichts... halte mich von sowas immer fern war auch nicht krank in letzter Zeit


Hmm dann könnte es noch eine Fehlfunktion der Thrombozyten sein oder einfach eine zu geringe Anzahl davon.
Was kostet die Untersuchung ?
Aber 3 Monate nach dem letzten Test wär das schon arg krass.

27.01.2015 21:10 • #5


Kathi15
Hallo London91

Ich kann deine Sorgen verstehen, ich war letztes Jahr auch auf dem Trip ,mein Körper nach blaue Flecke abzusuchen. Ein Bluttest hat aber ein Glück nichts bestätigt. Seitdem geht es eigentlich, trotzdem erwische ich mich doch immer wieder, dass ich schaue ob ich Flecke habe und wenn ja fällt mir meist nicht ein woher sie sind. Aber mir geht es ein Glück gut,ohne Müdigkeit und abgeschlagen zu sein
Denke das ist bei mit alles ein Problem meiner Angststörung und meiner Körperliche Wahrnehmung

Lg

27.01.2015 21:13 • #6


135 Euro .... naja ist ja nicht so dass ich sehr viele habe und die bleiben... hab nur die totale panik, dass ich was übersehe und dann ist es zu spät

27.01.2015 21:15 • #7


ich habe allerdings gerade die pille abgesetzt... also hormonchaos pur

27.01.2015 21:21 • #8


Zitat von London91:
ich habe allerdings gerade die pille abgesetzt... also hormonchaos pur


Und auch das absetzen der Pille kann zu blauen Flecken führen...da siehste mal
Vielleicht ein Zusammenhang?

27.01.2015 21:26 • #9


nun hab ich panik, dass es in organen oder im gehirn passiert....

27.01.2015 21:39 • #10


Zitat von London91:
nun hab ich panik, dass es in organen oder im gehirn passiert....


Keine Panik das sieht dann keiner
Ne ohne schei. da musst du schon Marcumar oder andere ähliche Medikamente nehmen oder sehr schwer krank sein.
Von der Pille kommt so was nicht, bei dir sind das harmlose oberflächliche einblutungen.

27.01.2015 21:44 • #11


Danke echt ich bin schon viel weniger nervös immer gut wenn einen jemand zu rationalen denken runterbringen kann

27.01.2015 21:48 • #12


Zitat von London91:
Danke echt ich bin schon viel weniger nervös immer gut wenn einen jemand zu rationalen denken runterbringen kann


Das freut mich
Dann ist der Abend ja gerettet

27.01.2015 21:51 • #13


Ich hab wieder total Panik. Hab nun gemerkt dass ich schnell kleine nichtmal mm große einblutungen durch reibung bekomme and dünnen hautstellen ( hatte ich auch vir dem letzten Hauttest schonmal) nun habe ich an meinem rechtem Knie eine längliche 0,5 mm lange etwa 2 mm breute einblutung gefunden und drehe total ab.... Kein fieber, fühle mich ok.... die angst vor leukemie ist zurück.....

03.02.2015 20:17 • #14


Zitat von London91:
Ich hab wieder total Panik. Hab nun gemerkt dass ich schnell kleine nichtmal mm große einblutungen durch reibung bekomme and dünnen hautstellen ( hatte ich auch vir dem letzten Hauttest schonmal) nun habe ich an meinem rechtem Knie eine längliche 0,5 mm lange etwa 2 mm breute einblutung gefunden und drehe total ab.... Kein fieber, fühle mich ok.... die angst vor leukemie ist zurück.....


0,5x2mm
Mit was hast du die denn gemessen?
Ne das ist keine Leukämie bitte mach dich nicht unnötig verrückt!
Bei Leukämie würde am ganzen Körper und ohne voher zu reiben großflächige blaue Flecken auftreten und dazu noch meist starkes Nasenbluten und abgeschlagenheit.
Eigentlich rate ich ungern zu weiteren Untersuchungen aber wenn es dir keine Ruhe lässt geh nochmal zu deinem Hausarzt und lass ein Blutbild machen.
Anscheinend brauchst du es schwarz auf weiß um wirklich zu glauben das du gesund bist

03.02.2015 23:13 • x 1 #15


ja hab morgen einen bluttest..... ich hab viel panik gerade, total komisch zum einen denke ivh dir geht es ja nicht schlecht aber dann denke ich doch was wäre wenn....wenigstens glaube ich es sofort wenn ich es schwarz auf weiss habe aber bis donnerstag geht meine Phantasie mit mir durch

03.02.2015 23:18 • #16


ich hatte es sogar bis gestern total vergessen....

03.02.2015 23:19 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Zitat von London91:
ich hatte es sogar bis gestern total vergessen....


Und du wirst es wieder vergessen glaub mir.
Ich hatte das früher auch so extrem kaum hab ich was über Krankheiten gelesen oder die kleinste Veränderung an meinem Körper entdeckt gings los mit Panik
Bin dann gleich zu 3 Ärzten : es hätten sich ja 2 irren können.
Hast du vielleicht noch Tavor oder sonst was zur beruhigung im Haus damit du wenigsten gut schläfst?
Am Tag kannste dich ja besser ablenken... denk ich mal... und die 2 Tage vergehen eh wie im Flug... du wirst sehen.

03.02.2015 23:31 • #18


also schlafen kann ich zum glück immer aber macht mir halt sorgen, was wenn ich das ergebnis bekomme (hier per email) und dann steht da niedrige thrombozyten... dann gehen gleich alle lampen an. oder zu hohe weisse blutkörperchen....

03.02.2015 23:57 • #19


Zitat von London91:
also schlafen kann ich zum glück immer aber macht mir halt sorgen, was wenn ich das ergebnis bekomme (hier per email) und dann steht da niedrige thrombozyten... dann gehen gleich alle lampen an. oder zu hohe weisse blutkörperchen....


Dann gibt es immer noch zig andere Gründe für die erhöhten Werte und man sollte nie gleich das schlimmste vermuten.
Ich hab z.b mindestens 10 Jahre erhöhte Billirubinwerte (ist ein Farbstoff) und der Arzt im Krankenhaus meinte es wäre eine seltene Stoffwechselerkrankung namens Morbus Meulengracht.
Das ganze hörtcsich grauenhaft an ist aber gar nicht so gefährlich.
Wenn ich zu schnell abnehme werd ich quitsche Gelb und man könnte meinen,ich hab nur noch ein paar Monate zu leben
Was soll ich jetzt machen? Mich aufhängen ist keine Option (zu feige) und behandeln geht auch nicht weil unheibar...
Also mach dich nicht verrückt wenn der eine odere andere Wert etwas zu hoch ist.Zuerst muss man zig andere harmlosere Erkrankungen ausschließen bevor man an das schlimmste denken muss.
Und noch ist es ja noch nicht mal sicher ob überhaupt ein Wert erhöht ist

LG

04.02.2015 10:38 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel