Pfeil rechts
17

july1986
Hallo ...

Ich kann deine angst gut verstehen denn es ist und bleibt eine schlimme Erkrankung die zwar mittlerweile gut behandelbar jedoch nicht heilbar ist bisher .
Doch gehört diese wiederum auch zu den schwer übertragbaren Krankheiten was bedeutet das Selbst wenn du mit einem HIV infizierten ungeschützten Verkehr gehabt hättest du nicht zwangsläufig auch direkt infiziert nun sei müsstest .
Normale zwischenmenschliche Kontakte sind zudem absolut unbedenklich und selbst wenn du nun mal ein Tröpfchen Blut abbekommen würdest in deine wunde Bein verarzten beispielsweise von jemanden wäre die menge recht gering und eine Ansteckung daher eher unwahrscheinlicher .

Natürlich sollte man Respekt hier vor haben und aufpassen doch in einem normalen Ausmaß .
Und schau die test War negativ gewesen demnach ist alles gut . Glaube mir falsche Ergebnisse werden nicht genannt denn wenn du daran erkrankt wärst wirst du aufgeklärt erhält eine menge Broschüren mit Info Material und musst verschiedene Dokumente unterzeichnen zum beispiel das du einreise Verbot in die Staaten glaube ich War es ubtwraderem hast .
Das Ergebnisse vertauscht wurden davon habe ich bisher noch nie gehört und denke auch das dies sehr akribisch alles gehandhabt wird .

Falls du dich wunderst woher ich das alles so genau wissen will das liegt daran das mein exfreund HIV hat .
Wir waren jahrelang ei paar gewesen und hatten demnach auch ungeschützten Verkehr und weder ihm noch mir War seine HIV Erkrankung bekannt .

Aus bestimmten gründen habe ich ihn einst gebeten einen testen durchführen zu lassen und habe selbst dann auf dem Wege auch einen machen lassen . Seiner War positiv meiner War negativ . Ich musste anschließend 3 Monate später nochmal einen machen lassen sich der War negativ gewesen .
Aus Angst habe ich noch zwei weitere Tests also insgesamt 4 Stück gemacht weil ich einfach nicht glauben konnte das ich mich nicht angesteckt haben soll ...doch ich bin negativ und hatte verdammt viel Glück .
Er lebt so weit ganz gut mit seiner Krankheit nu weiter allein .
Wir haben uns damals getrennt kurz darauf .

Also beruhige dich i formieren dich über die Krankheit und sprich mit geschulten Personal wie der Aids Beratung vielleicht und suche dir bestenfalls therapeutische Hilfe...denn wie die anderen sind sagten is dein Problem eher die angst .
Hoffe konnte dich etwas beruhigen

09.01.2016 15:34 • x 1 #21


Danke für eure antworten das die Angst mein eigentliches Problem ist habe ich eingesehen. Habe jetzt am 25.1 einen Termin zur angstsprechstunde in der Uni klinik. Ich hoffe so sehr das mit das was bringt. Eine Frage habe ich noch: wenn mir eine relativ große Menge Blut über die Hand läuft, ich an der Hand aber keine Verletzungen bzw offene wunden hatte-kann da was passieren? So ist es mir vor knapp 7 Jahren währen meiner Ausbildung passiert, habe danach die Hand gründlich abgespült und desinfiziert

09.01.2016 22:05 • #22



Angst vor HIV

x 3


igel
Äußerst unwahrscheinlich, wenn Deine Hand nicht verletzt ist.

09.01.2016 22:07 • x 1 #23


Zumindest keine wirklichen offenen wunden.

09.01.2016 22:10 • #24


igel
Dann dürfte es ok sein. Das Virus ist zum Glück schwer übertragbar.

09.01.2016 22:12 • #25


Ok. Jetzt ist es gerade wieder so das ich hier mit herzrasen sitze und mir ist schlecht und ganz kalt wenn ich daran denke

09.01.2016 22:25 • #26


july1986
Nein mach dir kein Kopf .
Blut floss über deine Hand ...okay
Du hattest aber keine offenen Wunden wie soll es da eindringen ?
Vielleicht eine winzige mikroskopisch kleine wunde die man nicht wahr genommen hat ?

Is wohl eher sehr unwahrscheinlich ....

Ausserdem War dieses Blut überhaupt mit HIV infiziert oder hast du nur angst es könnte so sein ?

Uch habe mein ex öfters mal verarzten müssen bevor ich wusste das er HIV hat und ich habe ständig eingerissene nagelhaut also Mini Wunden und habe auch Blut von ihm auf meine Finger abbekommen ...es ist nix passiert ...

Klar ich habe schei. viel Glück gehabt ...die krbskheit is sehr schlimm und gefährlich man soll gut aufpassen aber sich auch nicht unnötig verrückt machen ...

09.01.2016 22:39 • #27


Ja eingerissene haut am Nagel hatte ich evtl auch, ich kann mich da absolut nicht mehr dran erinnern, weil ich damals noch keine Angst davor hatte und mich da nicht verrückt gemacht habe.

09.01.2016 22:59 • #28


Jetzt hab ich zB immer abends schmerzen beim schlucken. Und auch das sehe ich als Anzeichen dafür.

10.01.2016 13:40 • #29


igel
Lilli, das hat absolut nichts mit einer HIV Infektion zu tun.

10.01.2016 13:41 • #30


july1986
Du lilli wie Igel schon sagt hast dies nix mit einer HIV Infektion zu tun .
Das mein ex damals zum testen ging lag z.b. daran dass er konische blaue Flecken hatte .
Seither ich habe keine großen Kontakt zu ihm lebt er aber so weit ganz normal sprich er is nicht dauernd krank .
Er is ziemlich dünn und abgemagert aber muss nicht mit HIV zu tun haben.
Und er hatte zwei schwere Erkrankungen in der zeit . Einmal eine Lungenentzündung und einmal gürtelrose.
Er is nicht mehr so kraftvoll und weniger belastbar als vorher und halt sehr dünn .
Ansonsten geht es ihn wohl gut und er is mit Medikamenten eingestellt .
Du machst dir zu viele Sorgen .
Das kleinste Symptom kann auf die schlimmste Krankheit hindeuten aber auch auf die harmloseste.
Wenn man z.b also eine Erkältung hat könnte dies der Anfang von HIV sein aber warscheiblicher OS es das man sich aufgrund der Witterung einfach nur erkältet hat wie viele andere auch .
Wenn es dir keine ruhe lässt geh erneut zu einem Rest und anschließend informiere doch über die Krankheit such eine Beratungsstelle auf um dort mit den zu sprechen darüber und schau zeitgleich nach einem Therapie Platz für dich .

10.01.2016 13:50 • x 2 #31


Zitat von july1986:
Du lilli wie Igel schon sagt hast dies nix mit einer HIV Infektion zu tun .
Das mein ex damals zum testen ging lag z.b. daran dass er konische blaue Flecken hatte .
Seither ich habe keine großen Kontakt zu ihm lebt er aber so weit ganz normal sprich er is nicht dauernd krank .
Er is ziemlich dünn und abgemagert aber muss nicht mit HIV zu tun haben.
Und er hatte zwei schwere Erkrankungen in der zeit . Einmal eine Lungenentzündung und einmal gürtelrose.
Er is nicht mehr so kraftvoll und weniger belastbar als vorher und halt sehr dünn .
Ansonsten geht es ihn wohl gut und er is mit Medikamenten eingestellt .
Du machst dir zu viele Sorgen .
Das kleinste Symptom kann auf die schlimmste Krankheit hindeuten aber auch auf die harmloseste.
Wenn man z.b also eine Erkältung hat könnte dies der Anfang von HIV sein aber warscheiblicher OS es das man sich aufgrund der Witterung einfach nur erkältet hat wie viele andere auch .
Wenn es dir keine ruhe lässt geh erneut zu einem Rest und anschließend informiere doch über die Krankheit such eine Beratungsstelle auf um dort mit den zu sprechen darüber und schau zeitgleich nach einem Therapie Platz für dich .

Eine Lungenentzündung hatte ich auch nachdem ich eine Bronchitis verschleppt hatte

10.01.2016 19:52 • #32


MrsAngst
Doppelpost

11.01.2016 10:28 • #33


MrsAngst
Lilli die hattest du nachdem du eine Bronchitis verschleppt hattest da hast du bereits deine Begründung.
Ich hatte auch mal eine angehende weil ich ne Bronchitis verschleppt habe.

Außerdem hatte der ex freund von ihr ja noch andere Symptome die darauf schließen lassen das etwas nicht stimmt.

Ob du vor 7 Jahren Blut an den Händen hattest ist heute vollkommen egal. Du hast dich testen lassen und der Test war negativ! Also ist alles gut und über vergangene Vorfälle brauchst du dir keine sorgen machen!

11.01.2016 10:28 • x 2 #34


Ich drehe hier noch komplett durch! Gestern Abend ging es los. Schmerzen beim schlucken. Nachts dann Schüttelfrost und Fieber und jetzt immer noch schmerzen an der linken Mandel, Fieber und Schweißausbrüche! Ich hab Angst mal angenommen mir hätte jemand unbemerkt Blut ins Getränk getropft und ich hab es getrunken. Besteht da ein ansteckungsrisiko!?

17.01.2016 21:13 • #35


igel
Null. Diese geringe Menge Viren würde von der Magensäure zerstört.

17.01.2016 21:15 • x 1 #36


Danke für die schnelle Antwort. Und wenn eine Verletzung im Mund vorhanden ist? Ich drehe gerade komplett durch. Die Punkte im Gesicht sind auch mehr geworden

17.01.2016 21:19 • #37

Sponsor-Mitgliedschaft

igel
Lilli, das hat alles nichts mit HIV zu tun !

17.01.2016 21:22 • #38


Das schlimme ist das ich es auch eigentlich weiß, aber gegen die Gedanken nicht ankämpfen kann

17.01.2016 21:33 • #39


igel
Lilli, es gibt nur eine Möglichkeit, aus diesem Angstkarussel herauszukommen. Test.

17.01.2016 21:40 • #40



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel