Pfeil rechts
8

hey leute , ich brauch mal dringend euren rat ... ich bin vorgestern gegen einen glastisch gefallen mit der stirn frontal darauf zu ( nicht die ecke des tisches ) ! hatte leichte schmerzen dann am selben tag noch ( kein gedächnisverlust oder ohnmacht ) ... bin dann schlafen gegangen und am nächsten tag mit wahnsinnigen kopfschmerzen, übelkeit und schwindel aufgewacht ...! Bin dann direkt zu meinem hausarzt und hab ihm das geschildert , dieser wies mich direkt ins krankenhaus zum ct um eine hirnblutung auszuschließen. Im Krankenhaus angekommen meinte der Arzt das die strahlenbelastung sehr hoch sei und es unnötig wäre , es sei nur eine Schädelprellung ( er hat mich nicht untersucht nur einmal kurz in die Augen geleuchtet .) Somit wurde ich wieder nach hause geschickt ... Natürlich fing ich dann an zu googlen und fand chronisch subdurales hämatom . Das heisst also das ich vllt doch eine hirnblutung haben kann die erst in ein paar wochen bis monaten ausbrechen kann und diese kann man eben nur mit einem ct ausschließen. Ich sollte vllt erwähnen das ich erst vor kurzem 2 cts und etliche röntgenuntersuchungen hatte und es sicher nicht gut wäre noch eins zu machen ... NUr hab ich jetzt solsche angst da mir wirklich noch wahnsinnig schlecht is und die kopfschmerzen auch nicht weniger werden und auch keine medikamente helfen ... was meint ihr ? soll ich noch mal zum ct ?


lg

05.07.2014 15:23 • 13.10.2016 #1


35 Antworten ↓


Hallo das hatte ich auch schon oft habe mich heftig gestossen.
Am kopf und hatte total kopfweh übel hatte gehirnerschütterung.
Du machst dir grade sorgen ich kenne dieses gefühl.
Du musst das selbst entscheiden mit denn ct
Aber auf dauer ist das auch nicht gut .



Lg Dennes

05.07.2014 15:32 • #2



Schädelprellung / Kopf angeschlagen - Hirnblutung möglich?

x 3


Und lass das googlen bitte das ist nicht gut.



Lg Dennes

05.07.2014 15:33 • #3


Ich denke auch eine leichte Gehirnerschütterung, lege Dich hin und ruh Dich aus, Morgen ist es sicher besser.

Finger weg von Dr. Google, das weißt Du sicher auch selber.

Gute Besserung.

GlG

05.07.2014 15:37 • #4


nein der arzt meinte wer eine gehirnerschüütterung hat hat errinerungslücken und kann sich an den unfall nicht mehr errinern...
das hab ich aber nicht , weiss noch alles ganz genau ..!

05.07.2014 15:38 • #5


Du hast keine Hirnblutung......

05.07.2014 15:50 • #6


das ich keine akute hab weiss ich ja .... sonst würd ich hier nicht mehr schreiben ... aber es gibt auch eine chronische wie ich oben schon geschrieben habe

05.07.2014 15:55 • #7


Es ist alles gut denke nicht das du schäden.
Davon tragen wirst sondern nur kopfweh.



Lg Dennes

05.07.2014 16:41 • #8


ja aber dabei ist ja auch noch übelkeit und schwindel

05.07.2014 16:52 • #9


Ja vllt hast eine leichte gehirnerschütterung.
Das kann sein ich hab mich schon heftig gestossen.
Aber nix passiert sogar schon oft.




Lg Dennes

05.07.2014 17:01 • #10


Seit Du bei Goggle unterwegs warst oder vorher schon? Übelkeit und Schwindel sind auch Angstsymptome wie Du sicher weißt. Und das stimmt so nicht mit der Gehirnerschütterung, meine Tochter hatte schon eine nach einem kräftigen Sturz auf den Kopf, und die wusste ziemlich genau durch welche Toberei das entstanden war. Hatte dann Kopfweh und hat angefangen sich zu erbrechen. Eine Nacht im KH zur Beobachtung und dann hatte ich sie wieder. Hatte noch ein paar Tage Übelkeit und Kopfweh, dann war alles wieder gut.

Mach Dir nicht zu viele Sorgen.

LG

05.07.2014 17:02 • #11


Das hab ich nicht in bedacht bezogen.
Aber da haste recht schwindel übelkeit.
Kann auch die angst sein und google.
Ist garnicht gut.



Lg Dennes

05.07.2014 17:06 • #12


29.10.2015 22:28 • #13


Im Moment dürfte es gut um dich stehen. Du scheinst klar denken zu können und schreibst auch noch gut. Folglich würde ich sagen, dass du keine Hirnblutung haben dürftest.

29.10.2015 22:32 • #14


Was nicht ist, kann ja noch werden

29.10.2015 22:32 • #15


Ja, in 60 Jahren vielleicht. Bis dahin ist noch Zeit.

29.10.2015 22:33 • #16


Aber das tat soooo weh als ich den Kopf angehauen hab

29.10.2015 22:34 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Jep, das gehört so. Alles in Ordnung mit deinem Kopfi.

29.10.2015 22:36 • #18


RicoBee
Dann hast du ne Beule und/oder nen blauen Fleck. Hättest du ne Hirnblutung, würdest du jetzt im Badezimmer liegen und nicht am Computer sitzen.

29.10.2015 22:36 • #19


Ich schreib am Handy :p
Aber wie ihr meint!
Mal sehen wie es morgen früh aussieht, ich melde mich. Gute Nacht

29.10.2015 22:37 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel